5th Year Option für NFL Draft 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5th Year Option für NFL Draft 2015

      Es ist wieder soweit - bis zum 3. Mai müssen die NFL Teams für ihre First Round Picks die 5th Year Option ziehen. Im Falle eines Trades dürfen die aktuellen Teams dies auch tun. Hier der Stand der Dinge:

      1-1 Jameis Winston, QB, Tampa Bay Buccaneers (gezogen am 15. April)
      1-2 Marcus Mariota, QB, Tennessee Titans (gezogen am 24. April)

      1-3 Dante Fowler Jr, DE, Jacksonville Jaguars (nicht gezogen)
      1-4 Amari Cooper, WR, Oakland Raiders (gezogen am 23. April)
      1-5 Brandon Scherff, OG, Washington Redskins (gezogen am 16. April)
      1-6 Leonard Williams, DT, New York Jets (gezogen am 21. April)

      1-7 Kevin White, WR, Chicago Bears (nicht gezogen)
      1-8 Vic Beasley, DE, Atlanta Falcons (gezogen am 1. März)
      1-9 Ereck Flowers, OT, New York Giants (nicht gezogen)
      1-10 Todd Gurley, RB, Los Angeles Rams (gezogen am 24. April)
      1-11 Trae Waynes, CB, Minnesota Vikings (gezogen am 30. April)

      1-12 Danny Shelton, DT, Cleveland Browns -> Trade to New England Patriots (nicht gezogen)
      1-13 Andrus Peat, OT, New Orleans Saints (gezogen am 13. April)
      1-14 DeVante Parker, WR, Miami Dolphins (gezogen am 24. April)
      1-15 Melvin Gordon, RB, Los Angeles Chargers (gezogen am 23. April)
      1-16 Kevin Johnson, CB, Houston Texans (gezogen am 30. April)
      1-17 Arik Armstead, DE, San Francisco 49ers (gezogen am 1. Mai)
      1-18 Marcus Peters, CB, Kansas City Chiefs -> Trade to Los Angeles Rams (gezogen am 24. April)

      1-19 Cameron Erving, C, Cleveland Browns -> Trade to Kansas City Chiefs (nicht gezogen)
      1-20 Nelson Agholor, WR, Philadelphia Eagles (gezogen am 30. April)
      1-21 Cedric Ogbuehi, OT, Cincinnati Bengals (nicht gezogen)
      1-22 Bud Dupree, LB, Pittsburgh Steelers (gezogen am 23. April)
      1-23 Shane Ray, DE, Denver Broncos (nicht gezogen)
      1-24 D. J. Humphries, OT, Arizona Cardinals (gezogen am 23. April)
      1-25 Shaq Thompson, LB, Carolina Panthers (gezogen am 23. April)

      1-26 Breshad Perriman, WR, Baltimore Ravens (nicht gezogen)
      1-27 Byron Jones, CB, Dallas Cowboys (gezogen am 23. April)
      1-28 Laken Tomlinson, G, Detroit Lions -> Trade to San Francisco 49ers (nicht gezogen)
      1-29 Philipp Dorsett, WR, Indianapolis Colts -> Trade to New England Patriots (nicht gezogen)

      1-30 Damarious Randall, DB, Green Bay Packers -> Trade to Cleveland Browns (gezogen am 30. April)
      1-31 Stephone Anthony, LB, New Orleans Saints -> Trade to Miami Dolphins (nicht gezogen)
      1-32 Malcom Brown, DT, New England Patriots (nicht gezogen)


      Auffällig sind die vielen Trades - gleich 7 Spieler der 2015er First Round Picks sind bereits bei ihrem zweiten Team. Im Vergleich 2014 war es zum gleichen Zeitpunkt nur einer und drei Spieler (zwei von den Browns) die bereits released waren. Damals wurden 23 5th Year Options gezogen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind 20 Options gezogen worden (in grün).

      Wer Updates, Ergänzungen oder Verbesserungen hat, kann sie gerne posten. Ich werde versuchen den Eröffnungspost bis zum 3. Mai aktuell zu halten.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von aikman ()

    • Alle Entscheidungen scheinen getroffen worden zu sein: 20 Optionen wurden gezogen (-3 im Vergleich zum Vorjahr).
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Für den 2016er Draft werden/wurden 17 Optionen gezogen:
      1. Jared Goff, QB, Los Angeles Rams: Picked up. The Rams announced April 23 that they picked up Goff's option.
      2. Carson Wentz, QB, Philadelphia Eagles: Picked up. The Eagles announced that they picked up Wentz's option on April 29th.
      3. Joey Bosa, DE, Los Angeles Chargers: Picked up. The Chargers picked up his fifth-year option on April 23, sources told NFL Network Insider Ian Rapoport.
      4. Ezekiel Elliott, RB, Dallas Cowboys: Picked up. The Cowboys picked up Zeke's option April 24.
      5. Jalen Ramsey, CB, Jacksonville Jaguars: Picked up. The Jaguars picked up his fifth-year option on April 25.
      6. Ronnie Stanley, OT, Baltimore Ravens: Picked up. The Ravens picked up his fifth-year option on April 23, sources told Rapoport.
      7. DeForest Buckner, DE, San Francisco 49ers: Picked up. The Niners picked up his fifth-year option on April 24, the team announced.
      9. Leonard Floyd, LB, Chicago Bears: Picked up. The Bears are picking up Floyd's option, Garafolo reports.
      11. Vernon Hargreaves, CB, Tampa Bay Buccaneers: Picked up. The Bucs picked up Hargreaves' fifth-year option on April 24, the team announced.
      12. Sheldon Rankins, DT, New Orleans Saints: Picked up. The Saints picked up his fifth-year option on April 24, sources told Rapoport.
      13. Laremy Tunsil, OT, Miami Dolphins: Picked up. Miami picked up his fifth-year option on April 18, the team announced. Tunsil will earn approximately $12.5 million in 2019, per Spotrac.
      16. Taylor Decker, OT, Detroit Lions: Picked up. The Lions announced that they have exercised the fifth-year option on Decker's contract on April 29th.
      17. Keanu Neal, S, Atlanta Falcons: Picked up. The Falcons exercised Neal's fifth-year option on April 24, the team announced.
      18. Ryan Kelly, C, Indianapolis Colts: GM Chris Ballard said on April 27 the Colts will exercise the fifth-year option on Kelly.
      21. Will Fuller, WR, Houston Texans: Picked up. The Texans exercised Fuller's fifth-year option, per Garafolo.
      24. William Jackson, CB, Cincinnati Bengals: Picked up. Cincinnati picked up his fifth-year option on April 24, the team announced.
      27. Kenny Clark, DT, Green Bay Packers: Picked up. Garafolo reports the Packers picked up Clark's option.
      Nicht gezogen wurden:
      8. Jack Conklin, OT, Tennessee Titans: Not picked up. The Titans will not exercise the fifth-year option on Conklin, NFL Network's Mike Garafolo reports.
      10. Eli Apple, CB, New York Giants: Not picked up. New York traded Apple to the New Orleans Saints on Oct. 23. Garafolo reports the Saints will not pick up Apple's option.
      14. Karl Joseph, S, Oakland Raiders: Not picked up. The Raiders are not expected to exercise Joseph's fifth-year option, Rapoport reported on May 2. 19. Shaq Lawson, DE, Buffalo Bills: Not picked up. The Bills have decided to not pick up his fifth-year option, Garafolo reported.
      20. Darron Lee, LB, New York Jets: Not picked up. The Jets decline to exercise the fifth-year option on Lee, Garafolo reports.
      22. Josh Doctson, WR, Washington Redskins: Not picked up. The Redskins will not pick up his fifth-year option, Garafolo reported.
      23. Laquon Treadwell, WR, Minnesota Vikings: Not picked up. Minnesota declined to pick up Treadwell's fifth-year option, the team announced.
      25. Artie Burns, CB, Pittsburgh Steelers: Not picked up. The Steelers will not exercise the option on Burns, per NFL Network's Tom Pelissero.
      28. Joshua Garnett, G, San Francisco 49ers: Not picked up. The Niners will not pick up Garnett's option, Pelissero reports.
      29. Robert Nkemdiche, DT, Arizona Cardinals: Not picked up The Cardinals will not pick up Nkemdiche's option, Pelissero reports.
      30. Vernon Butler, DT, Carolina Panthers: Not picked up. The Panthers will not exercise the fifth-year option on Butler, the team announced.
      31. Germain Ifedi, OT Seattle Seahawks: Not picked up. The Seahawks will not exercise the fifth-year option, per Garafolo.
      Pick #15 Corey Coleman (WR - von Cleveland gedraftet, dann nach Buffalo getradet, mittlerweile in NY bei den Giants) und Pick #26 Paxton Lynch (QB - von Denver gedraftet und released) wurden bereits vorher von ihren jeweiligen Teams aus dem Rookie-Vertrag entlassen. Damit wurden dieses Jahr 17 Optionen gezogen, 2016 waren es noch 3 mehr.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • es zeigt aber auch, dass sogar bei den Firstroundern nur gut 50% bei ihrem Team wirklich ein längerfristiger Baustein sind..
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      es zeigt aber auch, dass sogar bei den Firstroundern nur gut 50% bei ihrem Team wirklich ein längerfristiger Baustein sind..
      Bei einer im Schnitt 3-4 Jahre langen NFL Karriere auch nicht besonders überraschend, selbst wenn wir davon ausgehen dass Firstrounder den Schnitt eher nach oben korrigieren.
      GO Irish!
    • fullback schrieb:

      Vernon Butler hat es noch nicht einmal zu einem Start geschafft
      Laut Wikipedia hat Vernon Butler Karrierestatistiken in der NFL von 45 Tackles, 2 Sacks, 1 Fumble Recovery und 2 Pass Deflections. Wenn der Eintrag richtig ist, muss er doch für die Panthers gespielt haben. Oder meinst du, dass er es nie in das Starting Lineup geschafft hat?
    • Robert84 schrieb:

      Laut Wikipedia hat Vernon Butler Karrierestatistiken in der NFL von 45 Tackles, 2 Sacks, 1 Fumble Recovery und 2 Pass Deflections. Wenn der Eintrag richtig ist, muss er doch für die Panthers gespielt haben. Oder meinst du, dass er es nie in das Starting Lineup geschafft hat?
      Butler war bei den Panthers ein Luxuspick, nachdem wir 3 Jahre zuvor Star Lotulelei und Kawaan Short gedraftet hatten, die auf DT als Starter gesetzt waren. In seiner Anfangszeit hatte Butler viel mit Verletzungen zu kämpfen (nix schwerwiegendes, aber immer Sachen,mit denen er ein paar Wochen ausfiel. Später hat Butler dann in der DT-Rotation mitgespielt, kam dabei aber nie in die Nähe der Spielanteile der Starter. Zum Ende der Saison 2018 wurde er, obwohl unverletzt, am Spieltag nicht aufgestellt.
    • Rupi#57 schrieb:

      pmraku schrieb:

      es zeigt aber auch, dass sogar bei den Firstroundern nur gut 50% bei ihrem Team wirklich ein längerfristiger Baustein sind..
      Bei einer im Schnitt 3-4 Jahre langen NFL Karriere auch nicht besonders überraschend, selbst wenn wir davon ausgehen dass Firstrounder den Schnitt eher nach oben korrigieren.
      First-Rounder haben eine durchschnittliche Karrieredauer von mehr als 9 Jahren.
      "I never worry because we have Tom Brady: The Ninja."
    • alex_pats schrieb:

      Rupi#57 schrieb:

      pmraku schrieb:

      es zeigt aber auch, dass sogar bei den Firstroundern nur gut 50% bei ihrem Team wirklich ein längerfristiger Baustein sind..
      Bei einer im Schnitt 3-4 Jahre langen NFL Karriere auch nicht besonders überraschend, selbst wenn wir davon ausgehen dass Firstrounder den Schnitt eher nach oben korrigieren.
      First-Rounder haben eine durchschnittliche Karrieredauer von mehr als 9 Jahren.
      Glaub ich nicht. Woher weißt du das?
    • Adi schrieb:

      alex_pats schrieb:

      Rupi#57 schrieb:

      pmraku schrieb:

      es zeigt aber auch, dass sogar bei den Firstroundern nur gut 50% bei ihrem Team wirklich ein längerfristiger Baustein sind..
      Bei einer im Schnitt 3-4 Jahre langen NFL Karriere auch nicht besonders überraschend, selbst wenn wir davon ausgehen dass Firstrounder den Schnitt eher nach oben korrigieren.
      First-Rounder haben eine durchschnittliche Karrieredauer von mehr als 9 Jahren.
      Glaub ich nicht. Woher weißt du das?
      Bin vor kurzem auch darüber gestolpert:
      statista.com/statistics/240102…national-football-league/

      Ist aber von 2011, darum ist die Frage wie akkurat die Daten sind, wir sprechen hier dann von Draftclasses um 2000 oder früher.
      Denke aber mit mehr Geschwindigkeit wird auch die Karrierzeit eher kürzer werden.
      GO Irish!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rupi#57 ()

    • Robert84 schrieb:

      fullback schrieb:

      Vernon Butler hat es noch nicht einmal zu einem Start geschafft
      Laut Wikipedia hat Vernon Butler Karrierestatistiken in der NFL von 45 Tackles, 2 Sacks, 1 Fumble Recovery und 2 Pass Deflections. Wenn der Eintrag richtig ist, muss er doch für die Panthers gespielt haben. Oder meinst du, dass er es nie in das Starting Lineup geschafft hat?
      Starting Lineup