Beschreib meinen Song - das Musikbanausen-Ratespiel

  • Ich tue mich immer noch schwer mit einem deutschen song als basis, der vielleicht sogar bekannter als Snap - Agathe Power ist und auf den Wörtern irgendwie, irgendwo basiert.

    Das Rätsel ist schon gelöst, aber den Basissong hattest du doch wie gesagt schon erkannt:

    Freundlich wie er ist, hat der DWare mir wieder eine Auswahl verschiedener Genres angeboten. Dämlich wie ich bin, habe ich es irgendwie geschafft, das objektiv schlimmste davon zu wählen.

    Das Intro besteht aus einem Swoosh und einem Bumm, dann singt irgendwo her auch schon eine Dame mit dünner Stimme. Das ist komisch, denn laut meinen Unterlagen setzt sich der Act nur aus von mir männlich gelesenen Namen zusammen. Egal, sie singt jedenfalls und zwar singt sie in recht holpriger englischer Übersetzung einen Song - bzw. Teile daraus -, der in einer anderen Sprache bekannt wurde. Nach einigen Sekunden verstummt die Stimme und wird abgelöst durch spacige Töne. Mir fehlt das Vokabular dafür, aber innerhalb des Genres hört man solche Töne öfter und weiß dann schon, dass sie gleich in einen dumpfen Beat münden werden. Genau der stellt sich dann auch ein und führt uns durch den Rest des Songs. Die spacigen Töne begleiten ihn noch eine Weile, geraten dann etwas ins Stocken und werden schließlich abgelöst durch andere spacige Töne. Zwischendurch frage ich mich, ob mir jemand einen Hilferuf zumorsen will. Vielleicht die Dame, von der man schon lange nichts mehr gehört hat? Aber nein, irgendwann taucht sie doch wieder auf und fängt von vorne an mit ihrem schlecht übersetzten Text. Direkt im Anschluss gibt sie (oder eine andere Stimme, wer weiß das schon so genau?) denselben Text nochmal in gesprochener Form wieder. Danke, aber ich hatte ihn schon die ersten beiden Male verstanden und er wird durch die Wiederholung nicht besser. Offenbar hat sie ein Einsehen, denn in der letzten Minute des Liedes beschränkt sie sich darauf, nur ein paarmal den Songtitel zu nennen und ansonsten die Instrumente sprechen zu lassen. Moment, Instrumente? Nun ja, nicht wirklich.

  • Scooter hat normalerweise immer nur englisch sprachige Songs gecovert

    Nessaja ist aus Maffays Tabaluga, also deutsch.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Der vom Silversurger genannte Song ist mir sehr wohl bekannt, lief er doch bei meinem Spartenradiosender damals auf heavy rotation. Da ich diese Rätselform bisher nicht gemacht habe, hoffe ich mal, dass es nicht zu einfach wird mit meinen Tipps. Ich orientiere mich einfach an den Kategorien, die sonst genannt werden.

    Act

    Bevor ich nachgeschaut habe, hätte ich den Act als klassischen one-hit-wonder bezeichnet. Aber es gibt ihn immernoch. Inzwischen mehr als 30 Jahre. Und ja, einen zweiten Song kannte ich auch noch. Aber der wäre mir gar nicht mehr eingefallen, wenn man mich nach den 2 Songs des Acts gefragt hätte. Letztlich hat es der Act sogar mit 5 Alben im Heimatland in die Top 100 Album Charts geschafft.

    Songstruktur

    Ich würd mal sagen genretypisch. 2x die Folge Verse, Pre-Chorus, Chorus. Danach ein Solo (dass ich mal gerade noch so als solo durchgehen lasse) gefolgt von 1x Verse und 1x Chorus bevor es dann ins Outro geht.

    Was mir beim nachschauen auffällt. Der Song hat in allen Teilen die identische Akkordfolge. Wie einfallslos :jeck:

    Inhalt

    Es wird eine Beziehung beschrieben, die wohl nicht so läuft, wie sich das lyrische ich es vorgestellt hat. Es bleibt aber bei Plattitüden, so dass es mir als Hörer schwer fällt, mich auf die Seite des lyrischen ichs zu schlagen.

    Performance

    Der Song war auf 3 Kontinenten in den Charts aber nur in einem Land Top10. Zumindest in den Charts, die im Internet zu dem Song aufgelistet sind


    Viel Spaß

  • Spoiler anzeigen

    Snow Patrol - Chasing cars

    War auf drei Kontinenten in den Top 10 :mrgreen:

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Muss ich mein Meme wieder auspacken bezüglich meiner Banausigkeit? :jeck:

    Ohne Häme jetzt. Gerne. Ich bin noch nicht so lange hier in diesem Thema. In den ersten Seiten steht daszu nichts.


    Davon mal abgesehen, wundert es mich, dass die Bedeutung von Dur und Moll Fachwissen sein soll. M.E. wird im Musikunterricht der Grundschule erklärt, dass Dur für etwas Fröhliches verwendet wird. Moll hingegen wird benutzt, wenn man Traurigkeit oder Schwere rüber bringen möchte. Insofern ist dein Tipp ...

    Spoiler anzeigen

    Alice in chains - grind

    ... schon mal allein deswegen raus. Auf der anderen Seite ist das Genre deines Tipps schon mal in der groben Definition richtig.

  • Aber woher kommt denn der Titel dieses Themas? Musikbanausen?

    Silversurger
    18. Juli 2022 um 15:34

    aikman -> Chrizly (Namensänderung 3.2. 2023)

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)

  • Spoiler anzeigen

    Queens of the Stone Age - Make it Wit Chu

    ist dann wohl zu neu. Aber immerhin in Dur.

    Einer meiner Lieblingssongs. Tatsächlich einer der Beispiele, dass ein Song mit nur 3 Akkorden richtig abwechslungsreich klingen kann. Blues halt :jeck:

    Aber leider falsch.


    Silversurger
    18. Juli 2022 um 15:34

    Wolltest du auf etwas anderes als den ersten Post verweisen? Da steht nämlich nix von Musikbanause. Scheinbar habt ihr Silversurger den Namen verpasst. Warum auch immer

  • Einer meiner Lieblingssongs. Tatsächlich einer der Beispiele, dass ein Song mit nur 3 Akkorden richtig abwechslungsreich klingen kann. Blues halt :jeck:

    Aber leider falsch.


    Wolltest du auf etwas anderes als den ersten Post verweisen? Da steht nämlich nix von Musikbanause. Scheinbar habt ihr Silversurger den Namen verpasst. Warum auch immer

    Weil er einer ist, bzw. war. Daher heißt auch das Spiel so. Es ist ein Spiel, indem ein Musikunwissender (ursprünglich eben Silversurger) Lieder erklärt, an dessen was er hört. Mittlerweile allerdings ist das Spiel dann doch in eine andere Richtung gegangen und man hat auch Google Hinweise genützt. Aber im Ursprungssinne war es genau das, was im Eröffnungspost steht.

    aikman -> Chrizly (Namensänderung 3.2. 2023)

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)

  • Weil er einer ist, bzw. war. Daher heißt auch das Spiel so. Es ist ein Spiel, indem ein Musikunwissender (ursprünglich eben Silversurger) Lieder erklärt, an dessen was er hört. Mittlerweile allerdings ist das Spiel dann doch in eine andere Richtung gegangen und man hat auch Google Hinweise genützt. Aber im Ursprungssinne war es genau das, was im Eröffnungspost steht.

    Witzig. Da er hier offenbar oft richtig rät, hätte ich nämlich gedacht, er wäre der Experte im Sinne von: Ich hab schon alles gehört. Darum ergab das Banause für mich keinen SInn in dem Kontext der von mir gelesenen Seiten hier.Ich kannte die Zusammensetzung von Musik und Banause zu einem Begriff gar nicht, Und auch Banause hab ich bisher immer als Synonym für einen frechen Jungen gehalten. https://www.dwds.de/wb/Musikbanause :jeck:

    Aber danke fürs Aufklären

  • Witzig. Da er hier offenbar oft richtig rät, hätte ich nämlich gedacht, er wäre der Experte im Sinne von: Ich hab schon alles gehört.

    Ganz im Gegenteil. Surger ist der Meister des Google. Seinen Titel hat er einstmals bekommen, weil er selbst von den bekanntesten Bands ausserhalb seines Metal Dunstkreises angeblich nie gehört hatte.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Spoiler anzeigen

    Puddle of Mudd - She hates me

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman