Game of Thrones Serie [Achtung Spoiler: Stand aktuelle US Folge]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mr. planlos schrieb:

      Boaah, GoT liegt diese Woche sehr schwer im Magen, aber dennoch 10/10.


      heilige scheiße! was ne übergeile folge, meine kinnlade hängt jetzt noch auf halb acht. :eek:

      SPOILER:
      hätte nicht gedacht, dass ne folge ganz ohne king's landing so gut sein könnte, aber: verdammt nochmal, hell yeah! dass man den boltons nicht trauen kann, war ja relativ früh klar. und dass walder daughterfucking frey robb stark so einfach verzeihen würde, war auch zweifelhaft. aber DAS??? ja heidewitzka, leck mich am arsch! wir wurden ja letzte woche vorgewarnt und der episodentitel ließ einiges erwarten, aber das hat meine kühnsten erwartungen (und die waren verdammt hoch) noch um einiges übertroffen!

      und das waren nur die letzten paar minuten. der rest der folge war sowieso schon überladen mit einem spektakulären moment nach dem anderen. sogar bei bran und gefolgschaft tut sich endlich mal was. 10/10? eher 12/10...

      das highlight schlechthin war aber der wink von frey zu robb. so ganz nach dem motto [harry weinford] "und das wäre ihr preis gewesen!" [/harry weinford].

      für den weiteren verlauf der serie find ich die heutigen ereignisse auch gut. robb und caitlin fand ich eh nie sonderlich interessant, die werde ich bestimmt nicht vermissen. noch langweiliger fand ich bisher bran, aber das dürfte sich in den nächsten staffeln vermutlich gewaltig ändern. dass arya noch ne weile (hoffentlich) mit dem hound verbringen darf, gefällt mir auch extrem gut. und ich freue ich mich schon auf tywins gesicht wenn er rauskriegt, dass sein ganzer toller "key to the north" plan komplett für'n arsch war :jeck:


      fazit: boah, das war vielleicht das beste stück fernsehen seit "two cathedrals"! muss ich mir gleich nochmal reinziehen :mrgreen:
    • @Conan:
      Seh ich anders: Michaelle Failey mit einer Monster-schauspielleistung. Die arme Frau; Mann tot, Töchter ungewiss, Bran und Rickon "tot", Jon interessiert sie nicht, und jetzt trifft es auch noch Robb. Ihre Verzweiflung und Wut in rauhester Stimme. Die Hochzeit war gut inszeniert, eine der dramatischsten Szenen in der Tv-Landschaft, die ich erleben durfte.

      Robb sind wir erstmal los: er hat eine ganze miese Entwicklung durchlaufen nach der Bekanntschaft mit Talisa, verblasst, naiv, dumm.
      Jon wird wieder in schwarz zu sehen sein, war ja nur ein Wildling aus Not. Mal schauen wie es mit Ygritte weitergeht und Mance.
      :bounce:
      Dani's Storyline missfällt, da sie es viel zu einfach hat. Wann kommt ihre erste große Barriere, gar Niederlage? Secondson-Typ: Vergewaltige sie, stehl ihre Drachen, töte die Viecher oder Mormont oder was weiß ich was, aber macht da irgendwas. Alles nur, um Dany Screentime zu schaffen.
      Persönlich freue ich mich auf Stannis Return, er ist mir iwie am sympathischsten :mrgreen:
    • Gerade die Folge gesehen. Ich kann es immer noch nicht fassen. Ich hatte immer gehofft das die Starks das Ding rocken werden. Sieht wohl nicht danach aus. Die Boltons werden dann wohl als Vasallen von Tywin die neuen Herren von Winterfell. Mal sehen was bei Dany noch so geht. Ich hoffe das sie bald nach Westeros kommt. Es wird Zeit.
    • Gute Idee eigentlich. Werd ich mal in Angriff nehmen. Hat es auch verdient denk ich ;)

      Edith
      So hab mal alle Post zur 3. Staffel verschoben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bilbo ()

    • Oh man, ihr habt echt nicht zuviel versprochen.
      Mein Puls war glaub auf 180 :mrgreen:

      Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Aber als sie dann die Tür geschlossen haben, hab ich es schon bissl geahnt was da passiert.

      Wer ist denn jetzt der Nachfolger von Robb?



      Son Mist das ich nächste Woche wohl nicht sehen kann. Hoffentlich haben die da wo ich hinfahre vernünftiges Internet, das ich wenigstens am Montag die Folge schauen kann.
    • Boah!!!
      Was für 'ne Episode!!!
      Bin auch immer noch total fertig mit der Welt. Hab ich nicht kommen sehen.
      According to AD, Tillman said, “This ain’t college, rook.”

      Peterson said, “We’re about to see.”

      224 yards. Three touchdowns.
    • Bilbo schrieb:

      ...

      Bran, da Robb keine eigenen Nachfahren hat. Bran und Rickon gelten aber als Tod. Somit ist offiziell Sansa Robbs Nachfolgerin, weil Ned Stark keinen weiteren legitimen Sohn hat. Jon Snow wurde nie von Ned legimiert AFAIR. Da er der Night's Watch angehört, hat er aber ohnehin allen Besitztümern abgeschworen und somit auch Erbansprüchen. Legitimiert hin oder her.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Defsoul ()

    • Ich finds gut, dass die Story mit Robb und der Stark Mama endlich vorbei ist. Die war neben der Geschichte mit Bran doch ziemlich langweilig und für die Story, ich kenn die Bücher teilweise, nicht wirklich wichtig. Das Dani nach Kings Landing kommt dütfte rein geografisch noch etwas dauern. Sie ist mit einer Armee zu Fuss unterwegs und auf einem anderen Kontinent. Dürfte erst in der nächsten Staffel interessant werden.
      FLY EAGLES FLY

      Beitrag von mr. planlos ()

      Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    • Bilbo schrieb:


      Und die Frauen gehen ja ab. Die Männer ganz locker drauf


      Die lassen es nicht so offensichtlich raus. Wenn man teilweise auf Hände und Arme achtet, verkrampfen einige Jungs doch schon ziemlich.
      According to AD, Tillman said, “This ain’t college, rook.”

      Peterson said, “We’re about to see.”

      224 yards. Three touchdowns.
    • DolFan#13 schrieb:

      Nettes video! :smile2:
      Für mich war am besten in der Folge, dass diesmal der Abspann komplett still runterlief. Das hat wunderbar gepasst.


      jop das stimmt.
      Finde das sehr gut das die Abspannmusik immer anders ist.

      Was mich mittlerweile echt nervt ist der ewig lange Vorspann, obwohl der gut ist ;)
    • alle Buchleser (wie ich) warten ja schon die ganze dritte Staffel auf 'the red wedding' und ich muss den GoT-Machern wiedermal ein großes Lob aussprechen wie gut sie diese Szene umgesetzt haben

      ist für alle die nur die Seriefolge kennen vielleicht schwer vorstellbar, aber im Buch ist die ganze Sache übrigens noch ne Ecke krasser

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BeRseRkeR ()

    • Wow, das war jetzt ned schlecht...
      Sowas erlebt man in der Serienlandschaft selten.

      Eine Bitte: Können die "Buchwissenden" das weitere vorrauspoilern bitte lassen oder wenn nicht, dann bitte bescheid geben, dann meide ich den Thread. :)
      GO Irish!
    • Rupi#57 schrieb:

      Wow, das war jetzt ned schlecht...
      Sowas erlebt man in der Serienlandschaft selten.

      Eine Bitte: Können die "Buchwissenden" das weitere vorrauspoilern bitte lassen oder wenn nicht, dann bitte bescheid geben, dann meide ich den Thread. :)


      Jop das würde ich auch sehr begrüssen.