MLB 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ziemlich holpriger Saisonstart für die Red Sox.
      Nach zwei Siegen gegen die Pirates hat zunächst der Grippevirus zugeschlagen, einige Spieler waren bzw. sind ordentlich außer Gefecht, dazu Bradley Jr. mit knieverletzung und Bogaerts wegen Todesfall in der Familie seit 4 Spielen weg.
      Was mir aber gefällt: Chris Sale pitcht wie ein Ace, auch wenn er gestern den Loss einstecken musste. Ob es klug war, Moncada wegzugeben, wird man zwar erst in einigen Jahren abschließend beurteilen können, aber zumindest ist er gut in die Saison reingekommen (da hatten einige andere FA Stars schon ihre Probleme)
    • Die Rangers bzw. Deyson mit dem nächsten Blown Save. Immerhin versauen nicht nur wir es gegen die Angels.

      Seit dem 6. IP des Mariners Games bin ich schon wieder frustriert. Da kam dann auch mal wieder alles zusammen. :stone
      Excuses are for losers!
    • Unfassbar was Dyson erneut abliefert, ich kann es nicht glauben :bengal . Einem sehr guten Auftritt von ihm (wo ich echt dachte dass es geklickt hat bei ihm) stehen jetzt 3 absolute Vollkatastrophen gegenüber, 3 komplette Innings hat er jetzt gepitcht und dabei 11 Runs kassiert und erfolgreich 3 sicher geglaubte Siege in den Sand gesetzt, ich könnte so ko**** :cursing:
    • Dieses Mariners Team findet derzeit Nacht für Nacht einen Weg zur nächsten Niederlage. Das ist echt erschreckend. Mal ist es die Offense, mal die Defense, mal das pitching.

      @Silversurger guter Artikel in deinem Blog, der allerdings meine Laune als Mariners-Fan eher noch weiter in den Keller zieht.
      Excuses are for losers!
    • Blue Jays völlig von Sinnen. Da trifft ja mein Opa nach fünf Bier und ohne Brille mehr als das gesamte Lineup der Jays.

      Irgendwas muss jetzt passieren! So kann es jedenfalls nicht weitergehen.
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Seahawk schrieb:

      Gronkiot22 schrieb:

      Blue Jays völlig von Sinnen. Da trifft ja mein Opa nach fünf Bier und ohne Brille mehr als das gesamte Lineup der Jays.

      Irgendwas muss jetzt passieren! So kann es jedenfalls nicht weitergehen.
      Unsere Teams könnten ne Selbsthilfegruppe aufmachen. :mrgreen:
      Es gibt echt keinen Sport auf der Welt der mich aggressiver macht als Baseball!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • was ist eigentlich mit den jungs der mlb at bat app los?

      seit 2 wochen funktioniert das wichtigste der app "gameday" nicht und sie sind etweder nicht in der lage dies zu beheben oder es interessiert sie nicht.

      beide möglichkeiten werfen kein gutes licht auf die verantwortlichen.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • NoTeam schrieb:

      Ich hab absolut keinerlei Probleme mit der At Bat App. Auch die Funktion Gameday funktioniert einwandfrei.
      dann warst du wahrscheinlich schlau genug nicht einfach das aktuellste update runterzuladen. vorher ging es nämlich bei mir auch. ich rede von der android app. ob es bei ios anders aussieht, weiß ich nicht.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • Dante LeRoi schrieb:

      ...same here, läuft alles bestens wie immer :madness
      Vielleicht mal die App neu installieren?
      schon alles probiert.

      wie gesagt, problem gibt es erst seit dem update. und ich war zu doof, mir erst die kommentare durchzulesen...

      lies dir mal die letzten kommentare, die sich auf die aktuellste version beziehen im play store durch, dann weißt du, was ich meine.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • ok, jedenfalls schonmal danke für die info. ich hoffe, sie werden nun langsam mal das problem beheben.

      geplant ist, dass ich beim ersten preisnachlass, wahrscheinlich im juni mir erstmals mlb.tv zulege. es sei denn, die indians spielen bis dahin den selben mist, wie in den letzten tagen und sind dann schon so weit weg von den play-offs, dass mir die paar indians spiele auf dazn ausreichen.

      wenn ich sehe was encarnacion bislang zeigt, dann kann ich nur hoffe, dass er schnellstens seine form findet... gomes scheint auch leider die gute saison die ausnahme gewesen zu sein und die leistungen der letzten 2 jahre die normale. und das pitching funktioniert auch noch nicht...

      nach dem sweep gg die texans ist der saison-auftakt nun doch ziemlich dürftig, gerade wenn man bedenkt, mit welchen ambitionen, die indians diesmal in die saison gegangen sind. das gute ist, dass die saison noch seeehr lang ist aber ein schlechter april hat den indians schon einige male die play-offs gekostet.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • Und die A's starten nun die Frustrationstour für mich. Nachdem man schon das erste Spiel gegen die Astros verloren hat, hat man gestern Abend wieder mal einen implodierenden Bullpen erleben dürfen der an den von 2015 erinnert hat. 5:0 Führung vergeigt. Hendriks auch wieder mit dem bösen Zwilling auf der Mound, 0.1 Innings zwei Runs zugelassen. Casilla kommt rein, und zack ebenfalls zwei Runs zugelassen. Doolittle kommt rein, zack wiede zwei Runs zugelassen und abschließend der bis dato so starke Montas reingekommen und zack ebenfalls zwei Runs zugelassen.
    • Da meckert man vor einer Woche mal ein bisschen rum und was passiert? 6 Siege hintereiander und so gefältt mir das "Projekt" deutlich besser. :thumbup: Auch wenn man mit Clippard gestern Abend noch etwas zittern musste, hat man aktuell das beste Bullpen der Liga und auch die Starter haben sich gefangen. Besonders CC gestern wieder richtig stark und er musste sich auch gestern erst nach einem Homerun nach 7.1 Innings verabschieden. Faszinierenderweise zeigt aktuell Greg Bird, wie nichtssagend das Spring Training ist. Seine Stats lagen bei .451/.556/1.098 und nun hat er einen Hit bei 24 at Bats und man rätselt, wann er vorerst wieder in Scranton landet.
    • Robbes schrieb:

      Da meckert man vor einer Woche mal ein bisschen rum und was passiert? 6 Siege hintereiander und so gefältt mir das "Projekt" deutlich besser. :thumbup: Auch wenn man mit Clippard gestern Abend noch etwas zittern musste, hat man aktuell das beste Bullpen der Liga und auch die Starter haben sich gefangen. Besonders CC gestern wieder richtig stark und er musste sich auch gestern erst nach einem Homerun nach 7.1 Innings verabschieden. Faszinierenderweise zeigt aktuell Greg Bird, wie nichtssagend das Spring Training ist. Seine Stats lagen bei .451/.556/1.098 und nun hat er einen Hit bei 24 at Bats und man rätselt, wann er vorerst wieder in Scranton landet.
      gute erfasst. Bin auch postiv überrascht. Blöd natürlich die Verletzung von Sanchez, aber zum Glück nichts langfristiges.

      Bird hatte leider mit kleinen Verletzungen zu kämpfen, das könnte auch eine Begründung sein.

      Severino und Judge haben bisher von den jungen Leuten positiv überzeugt und Gleyber Torres ist in AA auch gut dabei. Nächstes Jahr um diese Zeit klopft er ganz sicher an die Tür zu den Pros.

      @Robbes: lese gerade eine interessante Debatte. Wen hättest du 2018 denn lieber? Machado oder Harper?
      FLY EAGLES FLY
    • DDP schrieb:

      Robbes schrieb:

      Da meckert man vor einer Woche mal ein bisschen rum und was passiert? 6 Siege hintereiander und so gefältt mir das "Projekt" deutlich besser. :thumbup: Auch wenn man mit Clippard gestern Abend noch etwas zittern musste, hat man aktuell das beste Bullpen der Liga und auch die Starter haben sich gefangen. Besonders CC gestern wieder richtig stark und er musste sich auch gestern erst nach einem Homerun nach 7.1 Innings verabschieden. Faszinierenderweise zeigt aktuell Greg Bird, wie nichtssagend das Spring Training ist. Seine Stats lagen bei .451/.556/1.098 und nun hat er einen Hit bei 24 at Bats und man rätselt, wann er vorerst wieder in Scranton landet.
      @Robbes: lese gerade eine interessante Debatte. Wen hättest du 2018 denn lieber? Machado oder Harper?
      Wieso denn oder? :D

      Für mich wäre die Entscheidung ganz klar Harper, da dieser schlicht wie die Faust aufs Auge zu den Yankees passt und die so einen Charakter einfach auch brauchen. Er ist sicher schwierig, ändert aber nichts daran, dass ich schon seit Jahren einen totalen Narren an ihm gefressen hab. Eigentlich warte ich schon sehnsüchtig auf die 2019er Saison mit einem tollen, jungen Roster inkl. Harper als Face der Franchise und wäre sehr enttäuscht, wenn es nicht eintreffen würde. Dafür haben die Yankees eigentlich schon zu viele Moves als Vorbereitung dafür gemacht.
    • Alleine ein Blick auf die Payroll zeigt doch wie der Plan aussieht. Nach der Saison 2018 hat man fast 100 Mio von den Büchern. Da könnte -sofern auch einige von den jungen Spielern einschlagen- ein großer Angriff wie 2009 folgen.

      Ich wäre auch für Harper. Als Charakter finde ich ihn gar nicht so schwierig. Da wird doch viel von den Medien fabriziert.
      FLY EAGLES FLY
    • JAAAAAAAAYYYY TEEEEEEE RIIIIIIDDLEEEEEEE :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce:

      Jetzt würd ich gerne nochmal das Gesicht des Mets-Fans hinter der Homeplate sehen, der eben beim (zugegebenermaßen super) Throwout so abgegangen ist :D
      DANKE JÖRG...FÜR NIX!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()