NCAA - Football Season 2021

  • Noch ein paar Gedanken:


    Die Heisman Top 5 sind meiner Meinung nach:


    - QB CJ Stroud (Ohio State)

    - QB Matt Coral (Ole Miss)

    - DE Aidan Hutchinson (Michigan)

    - QB Kenny Pickett (Pitt)

    - QB Bryce Young (Alabama)


    weitere Stimmen sollten RB Kenneth Walker (Michigan State) und QB Desmond Ridder (Cincinnati) bekommen.


    Stround und Coral führten hochexplosive Offenses an, Hutchinson war massgeblich daran beteiligt, dass Michigan von einem 1 Win Team 2020 zu einem Playoff-Anwärter aufstieg, Kenny Pickett ist der jährliche QB-Aufsteiger, der die Pitt Panther zur ACC Championship führte.


    Und Bryce Young macht einfach da weiter, wo ein Mac Jones und ein Tua zuletzt aufgehört haben. Erinnert von seiner Ruhe an Jalen Hurts, ist aber der bessere Passer und nur selten (was er allerdings auch kann, siehe Georgia) als Scrambling QB unterwegs. Young dürfte hier knapp die Nase vorne haben.



    Die größten College Flops dieses Jahr:


    - Indiana Hoosiers

    Vom Pre-Season Darling zum Kanonenfutter verkommen. Klar, das war ein superharter Schedule, aber nur 2 Siege sind dann einfach indiskutabel. Zuletzt hatte man den Eindruck, die Hossiers wollten die Saison einfach nur schnell zu Ende bringen.


    - Florida Gators

    Letztes Jahr noch im SEC Endspiel Alabama knapp unterlegen, dann ähnlich angefangen mit der hauchdünnen Niederlage gg. die Tide zu Hause und dann ging es plötzlich rasend schnell abwärts. Coach Mullen, der kein Fettnäpfchen ausließ und eine Defense, die nicht mal ein FCS Mittelklasse Team stoppen konnte.


    - North Carolina Tar Heels

    Ein weiterer Pre-Season Darling, der dieses Jahr endlich Clemson in der ACC ablösen sollte. Stattdessen früh gewogen und für zu leicht empfunden wurde. 'Höhepunkt' ohne Frage dann die Niederlage gegen den Rivalen North Carolina State, als man im letzten Viertel einen deutlichen Rückstand noch abgab.


    - Washington Huskies

    Das war eine Saison absolut zum vergessen, die auch genauso begann: Mit einer Niederlage gegen ein FCS Team. Motana? Montana. Die Offense nie aus den Schuhen gekommen, der Coach früh in Problemen und nach einer Sideline-Schubserei suspendiert und dann gefeuert. Und zum Schluss die Klatsche im Apple Cup, bei dem der Rivale das Feld der Huskies stürmt. Und das, nachdem diese den Coach in der Saison wechseln mussten. Schlimmer geht nicht.


    - Texas Longhorns

    Texas ... nein, ich erspar mir das mit dem 'is back' dieses Mal. Die Longhorns sind alles andere als zurück. Obwohl zurück zumindest den Tabellenstand in der Big 12 trifft. Hinter Baylor, West Virginia und Kansas State, hinter Iowa State und den beiden Oklahomas, vorbei an der Bowl-Teilnahme und mit dem längsten Losing Streak seit über 70 Jahren. Und da will man ernsthaft in der SEC ein Wörtchen mitreden? ...


    - Nebraska Cornhuskers

    Wer das amerikanische geflügelte Word 'close but no cigar' erklären will, der braucht 2021 nur ein Bild von Scott Frost und seinen Mannen zu zeigen. Die Cornhuskers verloren dieses Jahr 9 Partien - 8 davon mit einem Score Unterschied. Gegen Michigan State hatte man eine 20-13 Führung 5 Minuten vor Schluss und kassierte einen 62 Yd Punt Return zum Ausgleich, ehe man dann in OT verlor. Gegen Michigan führte man mit einem FG 5 Minuten vor Schluss, ehe man den Ausgleich und dann noch in regulärer Spielzeit die Niederlage dank eines Fumbles verzeichnete. Usw usf. Die Hoffnung sämtlicher Nebraska-Fans ist nun, dass die Vertragsmodifizierung von Coach Frost einen ähnlichen Effekt hat, wie bei Harbaugh in Michigan. Dazu dringend nötig: Ein besserer Special Teams Coach.


    Weitere Flops:

    Stanford Cardinal, Northwestern Wildcats, TCU Horned Frogs, USC Trojans, Auburn Tigers

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • fast....


    College Football Playoffs - Cotton Bowl (Arlington, TX)

    #1 Alabama Crimson Tide vs. #4 Cincinnati Bearcats


    College Football Playoffs - Orange Bowl (Miami, FL)

    #2 Michigan Wolverines vs. #3 Georgia Bulldogs


    (die Stadien vertauscht, die Paarungen waren richtig)

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    auch hier keine Überraschung. Young ist wohl der Favorit, aber Hutchinson hätte es genauso verdient. Spielt halt nicht QB...

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Oregon's Pass Rusher Kayvon Thibodeaux wird für die Ducks im Bowl-Game nicht spielen und wie erwartet in den Draft gehen. Sicherlich einer der Kandidaten für den Top Pick 2022.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Dass Will Anderson von Alabama nicht in die Top 4 der Heisman Wahl geschafft hat, ist auch, ähm, frech.


    Anbei committed Gabriel Brown-Dindy, ehemals bei den Oklahoma Sooners im Wort, nach dem Abgang von Lincoln Riley zu den Texas A&M Aggies. Diese haben laut 247sports composite jetzt die #2 class für 2022 knapp hinter Georgia, allerdings auch einige prospects weniger.

    Es läuft für Jimbo Fisher, und ja, man hat viele Abgänge in den/die Draft, aber im nächsten Jahr muss mehr als ein 8-4 rausspringen, sonst könnte und sollte es eng werden für den HC in College Station.

    Broncos & Nuggets - Mile High's pride!

  • Dass Will Anderson von Alabama nicht in die Top 4 der Heisman Wahl geschafft hat, ist auch, ähm, frech.

    Man hat sich halt zwischen Bryce und Anderson entscheiden müssen und da hat der QB die besseren Karten.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Diverse Preise wurden vergeben:


    Maxwell Award für Nations College Footballer of the Year: QB Bryce Young (Alabama)

    Davey O'Brien Award für Nations bester QB: Bryce Young (Alabama)

    Doak Walker Award für Nations bester RB: Kenneth Walker (Michigan State)

    Bednarik Award für Nations bester Defender: DT Jordan Davis (Georgia)

    John Mackey Award für Nations bester TE: Trey McBride (Colorado State)

    Biletnikoff Award für Nations bester WR: Jordan Addison (Pittsburgh)

    Rimington Trophy für Nations bester C: Tyler Linderbaum (Iowa)

    Outland Trophy für Nations most outstanding interior Linemen: DT Jordan Davis (Georgia)

    Lou Groza Award für Nations bester Kicker: Jake Moody (Michigan)

    Ray Guy Award für Nations bester Punter: Matt Araiza (San Diego State)

    Jim Thorpe Award für Nations bester Defensive Back: Coby Bryant (Cincinatti)

    Lombardi Award für Nations bester Offensive oder Defensive Lineman: DE Aidan Hutchinson (Michigan)

    Home Depot Coach Of The Year: Luke Fickell (Cincinnati)



    Heisman Ranking von 5 - 10:


    5. LB Will Anderson (Alabama)

    6. RB Kenneth Walker (Michigan State)

    7. QB Matt Coral (Ole Miss)

    8. QB Desmond Ridder (Cincinnati)

    9. DT Jordan Davis (Georgia)

    10. RB Breece Hall (Iowa State)

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

    Einmal editiert, zuletzt von aikman ()

  • Ja leck mich am Socken, Biletnikoff für Jordan Addison. Stark :bounce:

    Dritter Biletnikoff für das Program nach Antonio Bryant und Larry Fitzgerald, hoffentlich kann er nächstes Jahr ähnlich gut performen, auch wenns ohne Pickett natürlich deutlich schwieriger wird.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Die NCAA hat auf den Pickett Fake-Slide reagiert.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Sehr gut, die Regel ist da den Runner zu schützen und nicht ihm ein zusätzliches Tool gegen die Defense zu geben.

  • Noch mal Pittsburgh: Kenny Picketts Fake Slide im ACC-Championship Game war der erste und letzte seiner Art. Die NCAA hat den 'Fake Slide' bereits aus seinem Regelwerk gebannt. Die Refs sind angehalten, sofort abzupfeifen, falls wieder jemand diesen Versuch macht.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Die NCAA hat den 'Fake Slide' bereits aus seinem Regelwerk gebannt. Die Refs sind angehalten, sofort abzupfeifen, falls wieder jemand diesen Versuch macht.

    Absolut zurecht, das ist einfach unsportlich.

  • Alabama QB Bryce Young gewinnt die Heisman Trophy. Er ist der zweite Bama-Spieler back-to-back nach WR DeVonta Smith 2020 und der vierte Crimson Tide Player insgesamt nach Smith, Derrick Henry (2015) und Mark Ingram Jr. (2009). Alle 4 Alabama Heisman-Gewinner fallen unter die Coaching-Zeit von Nick Saban.


    Die Top 4:


    1. Bryce Young, QB (Alabama) 2.311 Punkte (684 1st Place Votes, 107 2nd Place Votes, 45 3rd Place Votes)

    2. Aidan Hutchinson, DE (Michigan) 954 Punkte (78, 273, 174)

    3. Kenny Pickett, QB (Pittsburgh) 631 Punkte (28, 175, 197)

    4. CJ Stroud, QB (Ohio State) 399 Punkte (12, 118, 127)


    Gesamtresultat hier

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

    Einmal editiert, zuletzt von aikman ()

  • Vor einem Jahr galten Spencer Rattler und Kedon Slovis als potenzielle First Round Picks in der Draft 2022, jetzt sind sie beide im Transfer Portal :eek:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Vor einem Jahr galten Spencer Rattler und Kedon Slovis als potenzielle First Round Picks in der Draft 2022, jetzt sind sie beide im Transfer Portal :eek:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eben gelesen. Da hat sich Slovis wohl vor dem Duell mit dem kommenden Sophomore Dart dazu entschieden wo anders sein Glück zu suchen. Komisch, Slovis übernimmt für den Verletzten JT Daniels, dieser findet anderswo sein Glück in Georgia (obwohl er dort auch mit Verletzungen zu kämpfen hat) und nun übernimmt wohl Dart für den (leider) zu oft verletzten Slovis. Vllt hat sich auch der neue Coach schon für Dart ausgesprochen :madness


    Hinzufügen möchte ich noch, dass weder Slovis nach dieser Saison, als auch ein Rattler gespielt haben als würden sie in Runde 1 gehen. Vllt hilft ein neues Umfeld ihnen dabei noch mal den Marktwert für 2022/23 zu steigern, allerdings tut das extrem weh wenn man sieht, wie vermeintlich schwach die diesjährige QB Klasse ist. Da hätte man wohl noch mal bessere Karten dieses Jahr gehabt bei entsprechender Leistung.


    Des Weiteren ist Quinn Ewers nach Texas gegangen. Wie läuft das nun? Dieser hat ja schon einige NIL Deals in Ohio gemacht, schauen diese nun in die Röhre und Ewers macht sich jetzt auch in Texas die Taschen voll? Ich bin echt gespannt auf den „wunderknaben“

    Einmal editiert, zuletzt von OurOpinion ()

  • Ebenfalls im Transfer-Portal ist der einzige QB, der dieses Jahr (bis jetzt) einen Sieg über Alabama feiern konnte: Zach Calzada (Texas A&M Aggies).

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Dass Bo Nix im Portal ist, wundert mich ehrlich gesagt. Gibt es da entsprechende Hintergrundinfos.

    Excuses are for Losers

  • Vor einem Jahr galten Spencer Rattler und Kedon Slovis als potenzielle First Round Picks in der Draft 2022, jetzt sind sie beide im Transfer Portal :eek:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Im Nachtrag noch mal hierzu,


    Rattler zieht es nach South Carolina


    College Football World Reacts To Spencer Rattler News
    Former Oklahoma five-star quarterback Spencer Rattler announced his transfer destination from his Twitter account on Monday evening.
    thespun.com

    Einmal editiert, zuletzt von OurOpinion ()

  • Rattler zieht es nach North Carolina

    Wäre als Nachfolger von Sam Howell natürlich eine nette Sache gewesen, Rattler geht aber nach South Carolina zu den Gamecocks, wo er wieder vom früheren Sooners-Assistant Shane Beamer trainiert wird.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Wäre als Nachfolger von Sam Howell natürlich eine nette Sache gewesen, Rattler geht aber nach South Carolina zu den Gamecocks, wo er wieder vom früheren Sooners-Assistant Shane Beamer trainiert wird.

    My bad :bier: Du hast absolut recht

  • Hinzufügen möchte ich noch, dass weder Slovis nach dieser Saison, als auch ein Rattler gespielt haben als würden sie in Runde 1 gehen. Vllt hilft ein neues Umfeld ihnen dabei noch mal den Marktwert für 2022/23 zu steigern, allerdings tut das extrem weh wenn man sieht, wie vermeintlich schwach die diesjährige QB Klasse ist.

    Bei der aktullen QB-Klasse hätte es mich nicht überrascht, wenn für die beiden ordentlich gereached worden wäre.


    Dieses ganze Transferkarussel gefällt mir überhaupt nicht.

  • Bei der aktullen QB-Klasse hätte es mich nicht überrascht, wenn für die beiden ordentlich gereached worden wäre.


    Dieses ganze Transferkarussel gefällt mir überhaupt nicht.

    Bin ich ganz deiner Meinung. Hat schon etwas „Söldner mäßiges“. Jedoch, kann es auch für den ein oder anderen Durchbruch sorgen den man sonst nie gesehen oder mitbekommen hätte.

    Aber am Ende ist bei der Sache mehr Schatten als Licht…

  • Carson Strong (Nevada) geht in den (die?) Draft und wird das Bowl-Game auslassen. Strong ist ein ganz spannender Kandidat, bei dem es sehr auf die Medicals ankommen wird, mit einigen Knie OPs hinter sich. Sollten die gut ausfallen (und das ist ein großes Fragezeichen), dann kann er noch die Boards hochgehen.


    Mal kurze Zusammenfassung über seine Knie-Geschichte:

    As background for those not completely up to speed, Carson Strong missed his senior season of high school in 2017 after knee surgery when an MRI revealed an osteochondritis dissecans lesion and resulted in eight biodegradable nails being inserted to mend a crack in his lateral femoral condyle bone. In January, Strong had surgery on the same knee to clean up cartilage after he felt some uneasiness in the knee during his breakout 2020 season. Prior to the start of fall camp this month, Strong has an arthroscopy to clear out scar tissue in the knee. Strong was a full participant in Nevada's first fall camp practice Aug. 6, although his knee was bleeding heavily after the session. Strong has since had to have the knee drained a couple of times and has been limited to watching practice from a golf cart in recent sessions.


    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Faustdicke Überraschung am Signing Day. Travis Hunter, Cornerback und je nachdem, wen man fragt, der Top-Recruit (247Sports) oder die Nummer 2 (ESPN) des Landes, entscheidet sich nicht wie erwartet für Florida State, sondern für Deion Sanders und Jackson State. Ein FCS-Team bekommt einen Top-3 High Schooler. :eek:

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Faustdicke Überraschung am Signing Day. Travis Hunter, Cornerback und je nachdem, wen man fragt, der Top-Recruit (247Sports) oder die Nummer 2 (ESPN) des Landes, entscheidet sich nicht wie erwartet für Florida State, sondern für Deion Sanders und Jackson State. Ein FCS-Team bekommt einen Top-3 High Schooler. :eek:

    Man darf ihn nicht schlechter machen als er ist. :mrgreen: Er ist consensus No1 und hat das gleiche Ranking wie seinerzeit Trevor Lawrence und auch das höchste Ranking eines CB aller Zeiten

  • Deion Sanders hat es ja auch mehr oder weniger zuvor angekündigt, dass es aber nun die #1 wird hätte wohl so auch niemand erwartet.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Immer schön den Ball hoch halten!

  • Collegefootball Landschaft wir immer schräger, nach dem Transfertheater und dem NILs jetzt ein Recruit der die FCS über Bama, Georgiia, Clemson und Co stellt.

    GO Irish!

  • Die Älteren unter euch werden sich vielleicht noch an Chad Pennington erinnern. Einst QB der Jets und einer der letzten soliden QBs dieser Franchise. Sein Sohn Cole schlägt zumindest College-technisch den gleichen Weg ein und beginnt bei Marshall:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Kenny Pickett wird nicht im Peach Bowl gegen Michigan State spielen, sondern sich auf die Draft-Vorbereitung konzentrieren. Damit endet seine College-Karriere mit dem Gewinn der ACC gegen Wake Forest. Auch wenn viele Pitt-Fans natürlich sehr ungehalten darüber sind und die typischen "Quitter"-Vorwürfe kommen, so kann ich ihm zumindest keinen Vorwurf machen (vor allem nicht, nachdem sich OC Mark Whipple zu den Cornhuskers verpisst hat). Kenny hat fünf Jahre lang die Knochen hingehalten, im wahrsten Sinne des Wortes, und sich in der Zeit oft genug in den Dienst der Mannschaft gestellt, sodass ein einziges Spiel daran nicht rütteln kann, auch wenn es für das Program wahrscheinlich das Größte seit Jahren ist, aber so ist halt die Situation im College Football heutzutage. Er kann im Bowl nichts gewinnen.

    Pickett verlässt Pitt als All-Time Leader in Passing Yards und Touchdowns (den Interception-Record hält weiterhin Dan Marino mit 69) und hat auch in beiden Kategorien den Saisonrekord brechen können.

    Danke für alles und hoffentlich landet er bei einem mir sympathischen NFL-Team. See you on Sundays. :heart:

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Bo Nixon wechselt zu den Oregon Ducks

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und die Bruins holen Dillon Gabriel (UCF) aus dem Portal.

    Dillon Gabriel transfers to UCLA: Bruins land prolific quarterback to help continue Chip Kelly's rebuild
    Gabriel injured his collarbone in mid-September vs. Louisville, but had a monster career at UCF
    www.cbssports.com

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Vor einem Jahr galten Spencer Rattler und Kedon Slovis als potenzielle First Round Picks in der Draft 2022, jetzt sind sie beide im Transfer Portal :eek:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Kedon Slovis transferring to Pittsburgh: Ex-USC starting QB in line to replace Heisman finalist Kenny Pickett


    Na dann, absolut guter Ersatz und Nachfolger mMn. Ich denke ihr werdet 1 Jahr Spaß an ihm haben. Toller pocket passer und ich werde versuchen mir das ein oder andere spiel anzuschauen :bier: