• Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Was war denn bitte in Fenway los? Ich schau mir ja momentan die meisten Spiele nur als Highlights an ohne vorher den score zu checken. Da ist mir ja das Müsli aus dem Mund gefallen :eek:


    Vor allem der Inside-the-Park-Grand-Slam mit der Arbeitsverweigerung des Centerfielders... das war schon dilletantisch von den Sox


    Edit:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hätte das nicht eigentlich als Error gewertet werden müssen? Selten so einen dämlichen CF Move gesehen! Vor allem wie er einfach wie versteinert stehen bleibt. Surreales Spiel, der Scoresheet war schon absurd.

    "Wenn wir die Institutionen verlieren, die Fakten produzieren, die für uns relevant sind, dann neigen wir dazu, uns in attraktiven Abstraktionen und Fiktionen zu suhlen.“

    Timothy Snyder

  • Ich glaube es würde erst als Error gewertet, wenn er am Ball gewesen bzw. in der Nähe von, und ihn verdaddelt hätte. Aber er war ja äh... Ziemlich weit weg, so wird das als normaler Hit gewertet. Ob er überhaupt an den Ball gekommenen wäre ist auch noch mal fraglich, aber es wäre dann höchstens ein Double gewesen. Was ich noch vermute ist, dass er sich einfach auf seinen Backup verlassen hat. Der LF hätte eigentlich sehen müssen, dass sein CF falsch steht und sich bewegen müssen. So sieht das natürlich selten dämlich aus

    #RiseUp

  • Ich glaube es würde erst als Error gewertet, wenn er am Ball gewesen bzw. in der Nähe von, und ihn verdaddelt hätte. Aber er war ja äh... Ziemlich weit weg, so wird das als normaler Hit gewertet. Ob er überhaupt an den Ball gekommenen wäre ist auch noch mal fraglich, aber es wäre dann höchstens ein Double gewesen. Was ich noch vermute ist, dass er sich einfach auf seinen Backup verlassen hat. Der LF hätte eigentlich sehen müssen, dass sein CF falsch steht und sich bewegen müssen. So sieht das natürlich selten dämlich aus

    Naja im Replay sieht man schon dass der LF los sprintet um zum Ball zu kommen. Also ich finde es sieht so oder so selten dämlich aus :mrgreen:

  • Da kann man sich echt nur freuen, dass das Thema Chapman nach dieser Saison endlich vorbei ist. Noch mehr „washed up“ als er geht echt nicht mehr.

    Eigentlich ist er wie immer. Seitdem das ganze "sticky stuff" Theme vorbei ist, hat er keine Kontrolle mehr über seinen Fastball. Er bekommt ihn teilweise immer noch auf 101 mph und seinen Slider kann er auch konstant bringen, aber er hat keine Ahnung wo sein Fastball hinfliegt.

    FLY EAGLES FLY

  • ’nuff said - we‘re done! :sauer


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • ’nuff said - we‘re done! :sauer


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Is that good?


    Ich weiß auch nicht, was ich von den Marlins halten soll. Dass Jazz Chisholm auch noch fast die ganze Saison fehlt ist für die Entwicklung auch nicht so gut und bis auf das Pitching sehe ich da was junge Spieler angeht nicht wirklich etwas auf das man aufbauen kann.

    FLY EAGLES FLY

  • Ich weiß auch nicht, was ich von den Marlins halten soll. Dass Jazz Chisholm auch noch fast die ganze Saison fehlt ist für die Entwicklung auch nicht so gut und bis auf das Pitching sehe ich da was junge Spieler angeht nicht wirklich etwas auf das man aufbauen kann.

    Was man klar festhalten kann:

    • Jazz ist der klare offensive Lichtblick und seine Verletzung war/ist sowas wie ein Todesstoß für jegliche Playoff-Hoffnung.
    • Cooper hatte seine Momente, ist aber wieder mal verletzt.
    • Das Experiment mit Jesus Sanchez im CF ist krachend gescheitert und im Gegensatz zum Anfang der Saison macht er das auch mit seinem Bat nicht mal mehr ansatzweise wett.
    • Die Verpflichtungen von Garcia und Soler sind bisher Flops - nicht, dass ich was anderes erwartet hätte.
    • Der Stallings-Trade hat uns absolut nichts gebracht, gerade offensiv ist das eine absolute Katastrophe und ein deutliches Downgrade zu Alfaro. Sollte mMn maximal der Backup hinter Fortes sein.
    • Aguilar performnt deutlich schlechter als letzte Saison.
    • Wir haben keine Reliever für die hinteren innings.
    • Starting Pitching...
      • Sandy müsste - würde die Saison jetzt enden - ganz klar den Cy Young der NL bekommen. Das hätte selbst ich als großer Optimist nicht gedacht.
      • Pablo Lopez war zu Beginn der Saison auf einem Level mit Sandy...mittlerweile nicht mehr und er streut immer mal wieder einen Stinker-Sart ein.
      • Trevor Rogers...Sophomore Slump galore
      • Elieser Hernandez...bust, könnte höchstens im Bullpen für long relief noch was werden
      • Jesus Luzardo: Gute Ansätze, lange verletzt
      • Edward Cabrera: Gute Ansätze, lange verletzt
      • Max Meyer: endlich callup, verletzt

    Offensiv ist das alles andere als gut und beim Pitching haben wir einfach die Verletzungsseuche.

    Ich sehe ehrlich gesagt folgende Spieler mit denen man offensiv weiterarbeiten sollte:

    C - Fortes

    1B - Lewin Diaz

    2B - Jazz

    3B - Wendle

    SS - Miggy (keine Alternativen)

    RF - Encarnacion

    CF - Bleday

    LF - Sanchez

    DH - 1 aus Soler/Garcia/Cooper/Aguilar (Rest kann gerne getraded werden)

    • Der Stallings-Trade hat uns absolut nichts gebracht, gerade offensiv ist das eine absolute Katastrophe und ein deutliches Downgrade zu Alfaro. Sollte mMn maximal der Backup hinter Fortes sein.

    Aber hast du hier ernsthaft etwas anderes erwartet? :paelzer:

    Bei ihm wusste man doch ziemlich genau was man bekommt. Die Stärken liegen fast ausschließlich im defensiven Bereich.

    At Bat kann ich da jeden beliebigen Catcher der MLB bringen ….

  • Aber hast du hier ernsthaft etwas anderes erwartet? :paelzer:

    Bei ihm wusste man doch ziemlich genau was man bekommt. Die Stärken liegen fast ausschließlich im defensiven Bereich.

    At Bat kann ich da jeden beliebigen Catcher der MLB bringen ….

    Ich hab keinen offensiven Juggernaut erwartet, aber zumindest unteres Mittelmaß. Und selbst davon ist er meilenweit entfernt:


    2021 / 2022

    Avg: .246 / .189

    OPS: .704 / .488

    ISO: .123 / .046

    wRC+: 95 / 45

    BB %: 11.5% / 7.1%

    K%: 19.9 % / 23.9%

    WAR: 2.6 / -1.2


    Er war 2021 natürlich schon offensiv nix besonderes aber brauchbar. Und damit hätte ich bestens leben können. Aber 2022 ist er einer der schlechtesten Hitter der ganzen Liga und gehört überall hin aber nicht in ein MLB Lineup.

  • Die Mets gewinnen Teil I der Subway Series mit 2-0 und die Yankees geben im Anschluss den Trade von Andrew Benintendi bekannt.

    Jetzt geht sie so richtig los, die wilde Fahrt!


    Und nächsten Dienstag dann einer der großartigsten Tage des Jahres - Trade Deadline Day!

    Gruß JFL

    New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!

  • Damit dürften die Yankees zumindest aus der Soto Nummer raus sein und sich nun aufs Pitching konzentrieren. Castillo würde mir gefallen, aber nicht um jeden Preis.

  • Gibt es hier Forumsmitglieder die schon in San Francisco und/oder Seattle Baseball gucken waren?


    Im Rahmen meiner USA Reise möchte ich in eine der beiden Städte besuchen.


    Von der Stadt her reizt mich San Francisco mehr.


    Aber würde gerne Julio Rodriguez live sehen.



    Wie sind eure Erfahrungen zu den beiden Ball Parks?

    Bereits Live gesehen:


    NFL: Jaguars ,Ravens,Saints,Dolphins,Packers,Eagles,Bears,Vikings
    NBA: Knicks,Jazz,Celtics,Rockets,Nets,Magic
    MLB: Red Sox,Yankees,White Sox,Indians,Tigers
    NHL: Blackhawks,Capitals
    NCAA: Notre Dame Fighting Irish,Virgina Caveliers

  • TJ Surgery bestätigt. Verdammte Sch**** :wein2

    …und der heutige Starter Daniel Castano bekommt im 1. inning einen Ball full speed an den Kopf.

    Hört das irgendwann mal auf…?


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Damit dürften die Yankees zumindest aus der Soto Nummer raus sein und sich nun aufs Pitching konzentrieren. Castillo würde mir gefallen, aber nicht um jeden Preis.

    Stimmt. Ich rechne eher mit Shohei. :hinterha::tongue2: Hitter und lefty bat zugleich. Problem solved.


    Im ernst: Benintendi ändert gar nichts. Man hat kein Top 15 Prospect abgegeben und einen Trade für Soto sollte man immer unabhängig der Umstände betrachten.

    Je nachdem wie lange Severino fehlt, sollte man sich jedoch stark um Castillo bemühen.

    FLY EAGLES FLY

  • Bin gespannt, ob die Mets noch einen Knaller landen. Es muss nicht Soto oder Ohtani sein (so sehr mich das freuen würde), aber die bisherigen Trades für Tyler Naquin, Philip Diehl und Dan Vogelbach finde ich schon arg enttäuschend. Das sind Ergänzungsspieler knapp über Replacement Level, wie man sie von mir aus kurz vor Deadline zum Stopfen der letzten Löcher holen kann oder der Löcher, die durch die "richtigen" Trades entstanden sind. Aber zum jetzigen Zeitpunkt verstehe ich die Moves nicht.

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Zitat

    The Cincinnati Reds traded Luis Castillo to the Seattle Mariners Friday night, the team announced. Heading to the Reds are Noelvi Marte, Levi Stoudt, Edwin Arroyo and Andrew Moore. Marte (SS), Arroyo (SS) and Stoudt (RHP) are three of the Mariners’ top five prospects, according to MLB Pipeline.

    Die Mariners verstärken die Rotation und bezahlen mit Marte und Arroyo einen hohen Preis. Wenn man nach 2001 endlich mal wieder in die Playoffs möchte, muss man auch mal was riskieren.


    Mich würde mal interessieren, was man noch auf das Paket draufpacken hätte müssen um Soto aus Washington zu holen.


    Excuses are for Losers

  • Silversurger Ich gehe fest davon aus, dass eins dieser drei Szenarien eintritt:


    1. Die Mets ertraden sich J.D Martinez + Christian Vazquez + einen RP


    2. Die Mets ertraden sich Wilson Contreras + David Robertson + Josh Bell/Trey Mancini


    3. Die Mets ertraden sich Juan Soto + Patrick Corbin + Bell/Mancini


    Ich hab es mal nach Wahrscheinlichkeit für mich geranked.

    Gruß JFL

    New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!

  • Ich gehe fest davon aus, dass eins dieser drei Szenarien eintritt:

    Das sind keine unrealistischen Szenarien, aber wenn Bell oder Martinez kommen, hätte man sich Vogelbach komplett sparen können. :madness

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Nee,


    Bell oder Mancini könnten Platoon Partner für Vogelbach auf DH sein.


    Und die beiden kannst du auch immer mal 1B spielen lassen.


    Und Martinez wäre ein generelles Upgrade, den du auch ins OF packen kannst.


    Meine Lieblingsvariante wäre ja Soto, Contreras und Robertson :thumbsup:

    Gruß JFL

    New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!

  • Aber Judge ist schon 30…mehr fällt einem bei ihm echt nicht mehr ein um ihn nicht den gewünschte Summe zu zahlen zu wollen…meine Fresse, was ein Jahr!

  • Julio Rodriguez muss auf die IL, nachdem er einen Ball aufs Handgelenk bekommen hat. Dazu fällt auch France noch für min ein paar Spiele aus, auch wenn (erstmal) nicht auf der IL gelandet ist. Zusätzlich ist auch Dylan Moore auf der IL gelandet. Das ganze führte gestern dazu, dass man mit Jack Larsen einen OF aus Double A nach Houston beordern musste, da Kelenic aus Tacoma nicht rechtzeitig zum 1. Pitch in Houston sein konnte. So durfte Larsen sein Big League-Debüt feiern, bis Kelenic eingetroffen und ihn dann zur Mitte des Spiels ablöste.


    Castillo wird übrigens am Mittwoch sein Mariners-Debüt in New York feiern.

    Excuses are for Losers

  • Ich bin gespannt, ob und was die Mariners jetzt noch machen. Denn "nur" Castillo wäre mMn verschenkt, zumindest für 2022.

    Gruß JFL

    New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!

  • Ich bin gespannt, ob und was die Mariners jetzt noch machen. Denn "nur" Castillo wäre mMn verschenkt, zumindest für 2022.

    Die Frage ist, was man noch tatsächlich machen kann. Vor allem, wenn man Hancock nicht in einem Trade integrieren möchte. So viel Impact ist da im Farmsystem nicht vorhanden. Ich gehe stark davon aus, dass man noch einen Arm für den Bullpen holt. Allerdings würde vor allem die Offense noch eine Waffe benötigen. Haniger kommt zwar bald (vermutlich nächsten Freitag) zurück aber auf sein Bat würde ich mich nicht allzu sehr verlassen wollen.


    Mich würde es nicht wundern, wenn man dieses Jahr nicht noch mehr in Waagschale wirft und nun erstmal schaut, wie weit man kommt. Ein richtiger "All-In-Move" wird vermutlich eher in der Offseason oder in der nächsten Season kommen.

    Excuses are for Losers

  • Montas und Trivino für Waldichuk und sonst gefühlt für nichts zu den Yankees. Dazu noch Effros von den Cubs geholt. Cashman hat seine Hausaufgaben gemacht. Castillo war einfach nicht drin, wenn man sieht, was die Mariners da für ein Angebot rausgehauen haben.

  • Montas und Trivino für Waldichuk und sonst gefühlt für nichts zu den Yankees. Dazu noch Effros von den Cubs geholt. Cashman hat seine Hausaufgaben gemacht. Castillo war einfach nicht drin, wenn man sieht, was die Mariners da für ein Angebot rausgehauen haben.

    Sears hat in der MLB schon gezeigt, dass er batter out bekommt, aber für Montas war das wirklich nicht viel. Keiner der Top Hitter und objektiv hat man seine Top 5 Prospects noch.


    Angeblich hat man auch ein Angebot für Ohtani gemacht und die Angels haben dann aber wohl doch kalte Füsse bekommen.


    Bin mal gespannt, ob man es nochmal bei Soto versucht. Man hätte auf jeden Fall noch Munition.


    Cole, Montas, Cortes, Sevy und Montgomery ist für die POs schon eine gute Rotation. Castillo hätte mir besser gefallen, aber der Preis war einfach zu hoch.


    Gallo sollte heute gehe und es gibt tatsächlich einige Interessenten :eek:

    FLY EAGLES FLY

  • Bei den Mets rechne ich trademäßig mit nichts Größerem, vielleicht einem Reliever oder zwei. Aber die Mega-Deadline-Addition ist schon im Team und wird heute Abend starten. Im Klartext: deGOAT ist back! :bounce:

    Русскій воєнний корабль, іді …!