Borussia Mönchengladbach 2008/2009

  • Wehe, hier passiert irgendwas mit Stani :3ddevil: Obwohl ich auf diese von der BLÖD kolportierten Gerüchte nicht wirklich viel geben würde...

    Nee, dann lieber Stani. Obwohl ich´s fies für St. Pauli fände; der passt da einfach hin :madness


    Das ja mal ne gewagte Aussage :jeck: Passiert wahrscheinlich zwangsläufig, wenn jemand über 15 Jahre beim selben Verein tätig ist... ;)

  • Wehe, hier passiert irgendwas mit Stani :3ddevil: Obwohl ich auf diese von der BLÖD kolportierten Gerüchte nicht wirklich viel geben würde...


    Da hab ich dann aber den absoluten Downer für dich - HSV. :mrgreen::jeck:

  • Zitat

    Bei Marko Marin gibt es aktuell keine Neuigkeiten, doch Max Eberl ließ nach wie vor durchblicken, dass man den Nationalspieler nicht abgeben möchte. »Stand ist, das Klaus Allofs mit seinem Vorstandkollegen da war. Es gab aber für uns keine Basis, über einen Wechsel zu sprechen. Das Gespräch hat nicht dazu geführt, dass wir eine Gemeinsamkeit oder auch nur einen Ansatz dazu gefunden haben. Deshalb sind sie unverrichteter Dinge wieder gefahren, ohne dass es da große Verhandlungen gab. Auch für Marko Marin ist die Situation so, dass er bei Borussia unter Vertrag steht, und dass jetzt ein neuer Trainer kommen wird. Man weiß nicht, was mit Marko passieren wird. Ein neuer Trainer kommt, und es gibt neue Gespräche. Warten wir ab, was passiert …«, ist der Sportdirektor zuversichtlich, dass der neue Trainer den 20-Jährigen zum Bleiben überzeugt.

    Klick


    Bleibt der Lütte am Ende doch noch?

  • Das ja mal ne gewagte Aussage :jeck: Passiert wahrscheinlich zwangsläufig, wenn jemand über 15 Jahre beim selben Verein tätig ist... ;)


    Och... sagen wir´s mal so: es gibt da auch Ausnahmen. In Gladbach waren die meisten froh, als Heynckes weg war. Und wie lange war der insgesamt bei Borussia :hinterha:

  • http://torfabrik.de/profis/bor…reichst-du-kein-ziel.html


    Und der arme Kerl glaubt wirklich, dass das in dem Verein funktioniert :paelzer: :keks:


    Zumindest ein guter Satz ist dtin:

    Zitat

    »Wie besitzen jetzt eine sportliche Kompetenz im Verein, die es uns erlaubt, konstruktiv wie realistisch an die neuen Ziele heranzugehen. Dabei greife ich ebenfalls auf die unglaublich große Erfahrung von Hans Meyer zurück, der in der Zukunft weiterhin an unserem Konzept mitwirkt.«

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Ohoh....von Frontzeck als Trainer halte ich jetzt mal gar nicht so viel - wenn das mal nicht ordentlich in die Hose geht.

  • Puh damit ist einer den ich auf jeden Fall nicht in Köln sehen möchte vom Markt.


    Es gibt schlimmere , aber ob das eine Lösung für mehr als 1 Saison wird halte ich für unwahrscheinlich.

  • Unsere hiesigen (paar) Gladbach Fans sind alle erschrocken und k... sich aus wg. der Frontzeck-Wahl. Für soo schlimm halte ich den gar nicht. Funkel wäre vielleicht besser gewesen, aber der geht dann eben nach Köln :tongue2:Schaun mer mal

  • Mein Wunschkandidat war er sicher nicht, zu viele Ex-Borussen sind schon in Gladbach gescheitert...


    ...und dieser hier schon in Aachen und Bielefeld. Der hätt´s nun wirklich nicht sein müssen :maul:


    Na egal... im Winter auf Platz 18 wird dann Hans reaktiviert :hinterha: :mrgreen:

  • Nach dem D***-Debakel von gestern ist das bisher die beste Meldung des Tages - geht wenigstens dieser Kelch schonmal an uns vorüber ;)

  • Der Neue ist da - Torfabrik


    Mein Wunschkandidat war er sicher nicht, zu viele Ex-Borussen sind schon in Gladbach gescheitert...


    Bin einfach nur Enttäuscht :madness


    "If I could start my life all over again, I would be a professional football player,
    and you damn well better believe I would be a Pittsburgh Steeler."
    Jack Lambert, 1990 HoF Introduction

  • Ich brech ins Essen :( , ich glaub ich such mir nen anderen Verein, die sind doch Wahnsinnig, was wollen wir mit jemanden in dessen Lebenslauf steht:


    Als Trainer stieg er 2007 mit Alemannia Aachen ab, in der abgelaufenen Saison wurde er beim späteren Absteiger Arminia Bielefeld vor dem letzten Spieltag entlassen.



    Das macht doch alles keinen Spaß mehr :madness

    [size=6][COLOR="SeaGreen"]Helden leben lange, doch Legenden sterben nie!!! Viva los tioz[/color][/size]

  • hauptsache ein ehemaliger spieler. das scheint so das motto zu sein, dass bei vielen verpflichtungen noch über sportlichem erfolg steht.
    von frontzeck halte ich gar nix. der kommt für mich gleich nach holger fach.

    "We don't chest bump here in january."

  • Wenn ich ne Dauerkarte hätte, würde ich sie jetzt zurück geben. Die lernen es wirklich nicht mehr. Der letzte Ex-Borussia-Spieler, der erfolgreich hier als Trainer gearbeitet hat, war Bernd Krauss. Danach gab´s nur noch mehr oder weniger heftige Reinfälle. Meier, Bonhof, Lienen, Fach, Köppel (wobei der wenigstens mal eine richtig gute Hinrunde geschafft hat), Heynckes... Nein, nein, sie lernen es nicht mehr :(

  • ...und dieser hier schon in Aachen und Bielefeld. Der hätt´s nun wirklich nicht sein müssen :maul:


    Na egal... im Winter auf Platz 18 wird dann Hans reaktiviert :hinterha: :mrgreen:


    Wieso steht die Nummer heute schon in der Sport-Bild? Muß also schon länger klar sein.


    Da hilft jetzt nur noch - erst ein gemeinsames Saufgelage und danach die Kettensäge angeschmissen. Wen wir zuerst abfackeln, schietegal.


    Ich fühle mit euch. :bier:

  • Wieso steht die Nummer heute schon in der Sport-Bild? Muß also schon länger klar sein.


    Sinniger Weise war heute Morgen in der BLÖD noch Stani favorisiert :madness


    Da hilft jetzt nur noch - erst ein gemeinsames Saufgelage und danach die Kettensäge angeschmissen. Wen wir zuerst abfackeln, schietegal.


    Saufgelage? Das kommt erst beim Abstieg. Bei Eurem vor Freude, bei unserem vor Frust. Beziehungsweise, bei Dir natürlich anders rum :bier:


    Ich fühle mit euch. :bier:


    Danke. Wie sieht´s denn eigentlich beim FC mit verdienten Ex-Spielern aus, die man zum Trainer machen könnte? Obwohl, da ist ja ein solcher Präsident. Das reicht auch schon :mrgreen:


  • All die Graupen, die da gerade gehandelt werden, schrecklich. Da gibt es Leute, die halten Skibbe für einen guten Trainer. Was bitte ist an Slomka so doll und der Herr gleichen Namens hat doch auch nur Probleme am Fuß. Schuster braucht ein MF, welches nun in Kölle gar nicht vorhanden ist, da könnten auch wir beide spielen, Funkel, den halte ich sogar für ordentlich nur wird Wendigo da ganz anderer Meinung sein. Außerdem war der schon mal bei uns. Zettel-Ewald, omg, was bleibt dann? Die besseren Holländer werden sich das nicht antun.


    Im Grunde muß die ganze Bagage, also Vorstand einschließlich dümmlicher Fans mal richtig vorgeführt werden. Der Jose wäre ja so als Teufelsaustreiber der richtige. Nur kann den keiner bezahlen. Selbst ich kriege da die Finanzierung nicht hin, jedenfalls nicht seriös. :mrgreen:


    Ich warte also gespannt auf die Verkündung und werde schon mal die Getränke fürs anschließende Besäufnis ordern. Sehe uns beide schon nächstes Jahr gegenseitig Niederlage um Niederlage wegtrösten und trinken. Aloholiker im Alter ist doch auch was feines, die Welt ist immer rosarot, die Leber irgendwann im Pöppes und über die Rentenzeit muß ich mir dann keine Gedanken mehr machen, schlichtes Zimmer down under mit Gewächsen. :jeck:

  • All die Graupen, die da gerade gehandelt werden, schrecklich. Da gibt es Leute, die halten Skibbe für einen guten Trainer. Was bitte ist an Slomka so doll und der Herr gleichen Namens hat doch auch nur Probleme am Fuß. Schuster braucht ein MF, welches nun in Kölle gar nicht vorhanden ist, da könnten auch wir beide spielen, Funkel, den halte ich sogar für ordentlich nur wird Wendigo da ganz anderer Meinung sein. Außerdem war der schon mal bei uns. Zettel-Ewald, omg, was bleibt dann? Die besseren Holländer werden sich das nicht antun.


    Zettel-Ewald hat mW grad erst bei 1860 unterschrieben, also müsst Ihr den schon mal nicht fürchten. Obwohl, was sind Verträge heutzutage noch wert, wenn ein anderer Verein mit dickerem Geldbündel wedelt. Funkel hätte ich in Gladbach durchaus verkraftet. Schuster wird zu teuer sein. Skibbe; der Erfinder des Cockerspaniel-Blicks :mrgreen:


    Im Grunde muß die ganze Bagage, also Vorstand einschließlich dümmlicher Fans mal richtig vorgeführt werden. Der Jose wäre ja so als Teufelsaustreiber der richtige. Nur kann den keiner bezahlen. Selbst ich kriege da die Finanzierung nicht hin, jedenfalls nicht seriös. :mrgreen:


    Du nicht; MM bestimmt :hinterha:


    Ich warte also gespannt auf die Verkündung und werde schon mal die Getränke fürs anschließende Besäufnis ordern. Sehe uns beide schon nächstes Jahr gegenseitig Niederlage um Niederlage wegtrösten und trinken.


    Gute Idee, aber auch ein Teufelskreis, wie er teuflischer nicht sein könnte. Den Frust ungefiltert fressen gibt Magengeschwüre, Herzprobleme etc. Scheiße. Den Frust weg trinken gibt Leberschaden, ebenfalls Herzprobleme und darüber hinaus nen dicken Bauch. Auch Scheiße. Also hilft nur beten und im Falle Gladbach hoffen, dass Frontzecks bisherige Misserfolge in erster Linie an dem unterirdischen Spielermaterial gelegen haben, mit dem er arbeiten musste. Ob das in Gladbach besser ist, sei mal dahin gestellt. Da wird es der künftige Kölner Coach besser haben; dem steht zumindest mit Poldi und Nova eine vernünftige Offensive zur Verfügung.


    Aloholiker im Alter ist doch auch was feines, die Welt ist immer rosarot, die Leber irgendwann im Pöppes und über die Rentenzeit muß ich mir dann keine Gedanken mehr machen, schlichtes Zimmer down under mit Gewächsen. :jeck:


    *sing*
    Durch die Bretter bohr´n sich Würmer, am Deckel nagt das Land
    Und ich starre durch die Ritzen, meine Glieder werden Sand
    *sing*


    Na, so toll ist die Vorstellung jetzt auch nicht :tongue2:

  • Wie sieht´s denn eigentlich beim FC mit verdienten Ex-Spielern aus, die man zum Trainer machen könnte?


    Hmm....da gibts so einige:


    Ex-Spieler die jetzt Trainer sind:
    - Labbadia
    - Littbarski
    - Wollitz
    - Häßler
    - Lottner


    Ex-Trainer die aktuell wieder im Gespräch sein könnten:
    - Funkel
    - Koller
    - Lienen


    Ex-Spieler und Ex-Trainer gleichzeitig:
    - Olsen
    - Schuster


    Mit ein paar davon könnte ich sogar erschreckenderweise einigermaßen leben ;)

  • Glückwunsch. Freut euch schon mal auf einen Trainer der Euch 4 Siege pro Saision garantiert und nach einem 1:1 gegen Bochum zu Hause von einem Punktgewinn spricht :hinterha:

    Bring Von Home


  • Zitat

    Ex-Trainer die aktuell wieder im Gespräch sein könnten:
    - Funkel - aufgewärmtes Pilzgericht
    - Koller - Hätte was, aber hat der die Demütigung von Wolle schon vergessen?
    - Lienen - Zettel-Diät-Bio-Ewald, nochmal Pilze? Würg.


    Zitat

    Ex-Spieler und Ex-Trainer gleichzeitig:
    - Olsen - du bist zu jung, aber das ging schon mal schief.
    - Schuster - wenn er Snyder & Sylvie mitbringt, gern. Raffi schicken wir derweil zu Bucci nach Düsseldorf :hinterha:


    Zitat

    Mit ein paar davon könnte ich sogar erschreckenderweise einigermaßen leben ;)


    Tue mich da eher schwer. Wer wirklich nach oben will, Ausnahme Schuster, sollte sich woanders umschauen.


    Wie ist das eigentlich mit Klopp? So toll ist Biene Maja-Land ja auch nicht, die Fans vermissen die Handschrift (siehe Robbes, Data will ihn auch loswerden, nebenbei, wo steckt der Bursche) und unsere Fans sind eh die besten, weil so´ne Ansammlung von Bekloppten findest du sonst nirgendwo.

  • Glückwunsch. Freut euch schon mal auf einen Trainer der Euch 4 Siege pro Saision garantiert und nach einem 1:1 gegen Bochum zu Hause von einem Punktgewinn spricht :hinterha:


    Nachdem wir, zu Hause, eigentlich immer gegen Bochum verlieren wäre das wahrlich ein Punktgewinn. :tongue2:


    Insgesamt kann ich das Geheule nicht ganz nachvollziehen, denn wen hätte man denn sonst holen sollen?


    Nach den letzten Tagen wäre mir Stanislawski auch am sympatischsten gewesen, aber wir sind hier ja nicht bei Wünsch dir was.
    Dazu sollte man mal sehen, mit was der arbeiten durfte, um den Klassenerhalt zu schaffen.
    In Aachen wusste jeder, das alles andere als ein Abstieg eine Sensation gewesen wäre und mit Bielefeld(die er zuvor einmal drinnen gehalten hat) ist er ja auch nicht runter gegangen, da er dort auf Rang 16 gegangen wurde.


    Aber gut, ich bin dann ja mal gespannt wie viele noch im Stadion sein werden, jetzt wo fast alle(auf alle Gladbach Foren bezogen) ja ihre Dauerkarten zurückgeben und sich lieber etwas anderem widmen werden. :hinterha:



    PS: Nur mal so, wie es aussieht haben wir unseren ersten "Eckpfeiler" für die neue Saison.
    http://www.transfermarkt.de/de…elo-bobadilla/profil.html
    Angeblich zahlen wir für den 6 Millionen Schweizer Franken an die Grasshopper aus Zürich.
    http://www.20min.ch/sport/fussball/story/13641874
    http://www.rp-online.de/public…-Bobadilla-im-Anflug.html


    Außerdem sollen wir auch noch an Robert Tesche(Bielefeld) Interesse haben.

  • Wie ist das eigentlich mit Klopp?


    Wäre mein absoluter Wunschtraum, aber warum sollte der aus Dortmund weg wollen? :paelzer:
    Mittlerweile wünschte ich mir ja, D*** wäre letzte Sommerpause schon gegangen, dann hätten die Chancen auf Kloppo wohl garnicht so schlecht gestanden.


    So, und jetzt diskutieren wir das in unserem Thread weiter und lassen sich die Gladdies weiter über ihren neuen Trainer freuen :D