Oakland Raiders 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WolfsburgerJung schrieb:

      Von der Defense darf man wohl nicht mehr erwarten als gestern
      ein bissl mehr darf es schon sein. das ist ein einziger unorganisierter hühnerhaufen. nur drei teams haben am gestrigen spieltag mehr punkte gemacht als die raiders und trotzdem steht der gegner kurz vor knapp unmittelbar vor der endzone um das spiel in die overtime zu schicken. die offense ist playoff ready, die defense leider nicht. da weiß man gar nicht wo man anfangen soll, das ist einfach von a bis z käse.

      ein krasser kontrast dazu ist auf jeden fall die offense und es stimmt mich nach den performances in den letzten woche doch dezent positiv, dass gruden zumindest in seinem fachgebiet noch was auf die reihe bekommt. egal ob rookies oder free agent verpflichtungen, im gegensatz zur defense (u.a. joyner <X ) war da jeder neuankömmling ein treffer. und eben nicht nur die, wo die erwartungen entsprechend hoch waren (trent brown).

      als gruden in der offseason waller als das "best kept secret" angepriesen hat, hab ich dahinter einen haufen heisse luft vermutet. boy, was i wrong :D und wer hätte gedacht, dass incognito nach einem jahr auszeit und im zarten alter von 36 auf einem derart hohen niveau performt? ich ehrlich gesagt nicht.

      am meisten anlass zur freude gibt einem natürlich die (offense) rookie class. jeder pick ein treffer und als bonus noch ein netter udfa fund. das könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass der coach auf dieser seite des balls etwas ahnung von der materie hat :hinterha:

      Raiders have 4 TDs in a single game from rookies for the 1st time since the merger. Raiders have 11 TDs from rookies this season, 5 more than the next highest team (Washington). The last time a team had more than 11 TDs from rookies over the first 8 games was in 1983 when the Rams had 16 (12 by Eric Dickerson)
      :thup:
    • Mr.Gannon schrieb:

      Allerdings die Passverteidigung....da geh ich in die Luft. Das fängt vorne beim Passrush an und hört hinten bei den DBs auf.
      OHJA bin total deiner Meinung. Der Pass Rush ist erheblich besser als letztes Jahr, aber es gibt Phasenweise echt garkeinen Druck, das ist schlimm. Da aber wie Du schon sagst die Run Defense auch grad wegen dem Pass Rush sehr gut ist und man mit Mayowa, Crosby und Hurst zumindest so ein bisschen seine Pass Rush Spezis im Haus hat, ist die Sache mit den DBs für mich echt der punkt wo es weh tut.

      Vor der Saison hab ich 2 Positionsgruppen gesehen, wo ich dachte man müsste sich relativ wenig Sorgen machen.. WR und DB.. ironischerweise sind das im Moment 2 unserer größten Need Positionen.. Abram ist verletzt, Conley hat verlernt wie das eigentlich geht mit dem covern und verteidigen und ist daher weg und Worley ist unbeständig wie sonst was.

      Einmal one handed interception, 3 mal "contested" catches, die der Receiver mit einer nahezu peinlichen Leichtigkeit holt.

      Joyner ist eine absolute Enttäuschung, das ist fast noch schlimmer als Worley, auch wenn der hin und wieder nen geilen Hit zeigt.

      Mullen gefällt mir ganz gut ist aber noch etwas grün.

      Joseph hatte gestern grade wegen dem letzten Spielzug so ein bisschen sein Highlight der Saison wo er wirklich in den 4ten Stock steigt und die Verteidigung macht.

      Mr.Gannon schrieb:

      Bei Harris muss man sich sorgen machen, dass man jedesmal noch ne 15er dazu bekommt (eigentlich war ja Joseph bekannt dafür).
      das kann ich nicht ganz nachvollziehen, ich finde der spielt im Rahmen seiner Möglichkeiten ziemlich gut.
    • pointi schrieb:

      WolfsburgerJung schrieb:

      Von der Defense darf man wohl nicht mehr erwarten als gestern
      ein bissl mehr darf es schon sein. das ist ein einziger unorganisierter hühnerhaufen. nur drei teams haben am gestrigen spieltag mehr punkte gemacht als die raiders und trotzdem steht der gegner kurz vor knapp unmittelbar vor der endzone um das spiel in die overtime zu schicken. die offense ist playoff ready, die defense leider nicht. da weiß man gar nicht wo man anfangen soll, das ist einfach von a bis z käse.
      Wenn man überlegt, das man auch noch 2 Turnover hatte (ok, mit der letzten Szene 3), dann ist es schon erschreckend, dass die Lions so viele Punkte gemacht haben. Der Fumble und die INT wirken in jedem Fall mehr wie glückliche Zufallsprodukte.
    • Bay Araya schrieb:

      Der Fumble und die INT wirken in jedem Fall mehr wie glückliche Zufallsprodukte.
      ja, das ist alles stückwerk und hat keinen arsch und keinen kopf. ich hab noch nie eine derart löchrige zone defense wie die von guenther gesehen. die spieler wirken darin komplett verloren, es scheint als hätte keiner auch nur den geringsten plan was zu tun ist. selbst wenn der pass-rush durchkommt gibt es genügend soft spots zur auswahl. ich fürchte auch, dass das mit dem x-ten neuen db nicht so einfach behoben werden kann. gruden hat mit dieser offense eine chance oben mitzuspielen, aber er sollte sich in der offseason einen gefallen tun und den klotz am bein abstossen. ich hab keine ahnung wer bei den bengals für die defense verantwortlich war, aber eines steht fest, guenther war es nicht.
    • BlackHole schrieb:

      Steht hier glaub ich noch nicht: Arden Key hat sich Sonntag den Fuß gebrochen. Schade eigentlich. Nach seinen beiden Back-to-Back Sacks habe ich endlich mal ein bisschen Hoffnung gehabt.
      Ui das ist wirklich doof. Ich finde eigentlich, dass bei der D-Line die meisten Jungschen gute Ansätze zeigen, auf denen man durchaus aufbauen kann. Was fehlt, ist da vielleicht wirklich so ein starker Vet, an dem sich alle so ein wenig hochziehen können. Dann sähe es evtl. auch mit der Pressure etwas rosiger aus.
    • Neu

      Ja unglaublich schade für Arden.. der hat grad angefangen aufzudrehen. Trent Brown und Rod Hudson dafür wieder im Training und Jacobs ist mit seiner Schulter Prellung als Full gelistet. Fakt ist wir brauchen Donnerstag jeden Mann an Deck. Das ist vorerst das wichtigste Spiel der Saison.

      Nochmal zu Key: er holt sich genau wie Abram noch ne zweite Meinung ob er die Saison nochmal auflaufen kann. Wird vermutlich genauso wenig bringen aber zeigt viel im Bezug auf Keys attitude und das war ja eines seiner red flags am draft letztes Jahr. Ich glaube an den jungen und denke er wird uns in der Zukunft noch viel Freude bringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin1107 ()

    • Neu

      Vor der Saison hatte ich das Spiel eigentlich als Re-Live eingeplant. Aber ich kann mir irgendwie nicht helfen: Ich bin heiß wie frittenfett. Noch jemand heute Nacht dabei? Müssen die Kollegen halt morgen früh mit einem Oli auf Sparflamme klar kommen. :mrgreen:
    • Neu

      BlackHole schrieb:

      Vor der Saison hatte ich das Spiel eigentlich als Re-Live eingeplant. Aber ich kann mir irgendwie nicht helfen: Ich bin heiß wie frittenfett. Noch jemand heute Nacht dabei? Müssen die Kollegen halt morgen früh mit einem Oli auf Sparflamme klar kommen. :mrgreen:
      you know it already!! halb 3 vorm Game Pass!! Kanns kaum erwarten haue mir schon den ganzen Tag reviews und previews rein. Ich hab ehrlich gesagt ein gemischtes Gefühl.

      Wenn wir die Chargers schlagen, dann sind die Playoffs auf einmal wieder ein Thema, wenn nicht bin ich aber nicht komplett zerstört sondern einfach traurig, dass sie verloren haben. Mir gefällt das Team seit 3 Jahren endlich mal wieder so RICHTIG gut. total spannende junge Spieler wie Jacobs, Moreau, Ingold etc. Eine O Line auf die man sowohl in der Run als auch Pass Pro stolz sein kann und ein Carr der Bälle raushämmert wie die 31 yard bombe auf Richard. Das macht einfach Spaß zu gucken. Gruden hatte grade gegen die starken Defensiven (abgesehen von den Vikings) immer einen ganz guten Plan, weshalb ich hoffe, dass wir uns durchmogeln können, da die Chargers schwierigkeiten mit dem Abschluss (TDs, statt FGs) haben.

      So oder so wird es aber saumäßig hart.

      Das Problem ist wie seit gefühlt einer ewigkeit, ob Guenthers Unit die Chargers häufiger stoppen kann, als die Chargers uns. Das ist so ein bisschen John Madden "Weisheit" aller "du gewinnst, wenn du mehr punkte scorst als der Gegner!" ist aber halt auch so und das wird so oder so verdammt schwer grad gegen einen Divisionsgegner, der jetzt auch Blut geleckt hat mit dem starken win gegen Green Bay.

      So oder so: RN4L!!
    • Neu

      GreatOne schrieb:

      Ich bin auch dabei- meine Taktik is vorschlafen :D um 21:00 ins Bett und um 02:25 mit Kaffee aufstehen.
      Ich werde wohl 4 Uhr aufstehen, die Werbepausen vorspulen und dann ab 6:30 in den "geregelten Tagesablauf" wechseln :mrgreen: .
      Charles Woodson: "We used to always go back and forth about who was the real 24. Well, make no mistake, Brown, you were the real 24 and the original 24. We love you, we’re going to miss you."
    • Neu

      BlackHole schrieb:

      Vor der Saison hatte ich das Spiel eigentlich als Re-Live eingeplant. Aber ich kann mir irgendwie nicht helfen: Ich bin heiß wie frittenfett. Noch jemand heute Nacht dabei? Müssen die Kollegen halt morgen früh mit einem Oli auf Sparflamme klar kommen. :mrgreen:
      Aber sowas von dabei !!!!

      Ich hoffe, ich krieg meine Nerven noch in den Griff, um vorher überhaupt einschlafen zu können.... (gab schon einige Schlaf Nullnummern)....
      JUST WIN BABY :angry
    • Neu

      MM schrieb:

      BlackHole schrieb:

      Vor der Saison hatte ich das Spiel eigentlich als Re-Live eingeplant. Aber ich kann mir irgendwie nicht helfen: Ich bin heiß wie frittenfett. Noch jemand heute Nacht dabei? Müssen die Kollegen halt morgen früh mit einem Oli auf Sparflamme klar kommen. :mrgreen:
      Aber sowas von dabei !!!!
      Ich hoffe, ich krieg meine Nerven noch in den Griff, um vorher überhaupt einschlafen zu können.... (gab schon einige Schlaf Nullnummern)....
      unter Aufregung sich zum schlafen zu zwingen ist schwierig,werde auf jeden Fall auch schauen auch wenn aus einem anderen Blickwinkel ;) werde 22uhr auch versuchen zu schlafen,aber die Erfahrung sagt mir es wird beim Versuch bleiben ;(
    • Neu

      trosty schrieb:

      GreatOne schrieb:

      Ich bin auch dabei- meine Taktik is vorschlafen :D um 21:00 ins Bett und um 02:25 mit Kaffee aufstehen.
      Ich werde wohl 4 Uhr aufstehen, die Werbepausen vorspulen und dann ab 6:30 in den "geregelten Tagesablauf" wechseln :mrgreen: .
      hmmmm
      für den Fall, dass ich einschlafen kann, ab wann sind denn die Full Game Replays (Ohne Werbung) im Gamepass drin? Direkt nach Spielende?
    • Neu

      Bay Araya schrieb:

      trosty schrieb:

      GreatOne schrieb:

      Ich bin auch dabei- meine Taktik is vorschlafen :D um 21:00 ins Bett und um 02:25 mit Kaffee aufstehen.
      Ich werde wohl 4 Uhr aufstehen, die Werbepausen vorspulen und dann ab 6:30 in den "geregelten Tagesablauf" wechseln :mrgreen: .
      hmmmmfür den Fall, dass ich einschlafen kann, ab wann sind denn die Full Game Replays (Ohne Werbung) im Gamepass drin? Direkt nach Spielende?
      ja. Sobald das Spiel vorbei ist startet sie sofort und ist verfügbar.
    • Neu

      Als wegen Zeitverschiebung es eine Stunde früher war, waren die drei Nightgames um 6:25 verfügbar. Danach nicht mehr, also kann man sagen so um 7 herum
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams