Allgemeiner Fragethread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SB7 schrieb:

    Kann mir jemand erklären was im college football ein "letter of intent" ist?

    Bei der Recruiting class gibt es 2 Kategorien:
    Enrollees und letter of intent

    Danke :D
    enroll = Anmelden/Zusagen/"Fix"
    Letter of intent = Absichtserklärung
    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers
  • SB7 schrieb:

    Das heißt die sind noch nicht fix beim Team?

    Wenn ja, wann entscheidet sich das?

    Was die Übersetzung heißt, ist mir bewusst.
    Ich denke du verstehst das falsch, das sind nicht 2 Klassen im recruiting.

    Der LOI ist der Vertrag den du unterschreibst um für ein bestimmtest College zu spielen/ dort zu studieren. Besondere Aufmerksamkeit gibts immer am sogenannten "National Signing Day" dem ersten Tag an dem dieser jedes Jahr unterschrieben werden darf.

    Es gibt dann Schüler die zum normalen Datum (Start Schuljahr) ihr Studium aufnehmen und "early enrollers". Diese beenden ihre Highschool ein Semester früher um früher im College zu beginnen und auch schon mitzutrainieren zu dürfen. Natürlich müssen diese akademisch trotzdem die Auflagen erfüllen.

    Wenn du dann vor dem neuen Schuljahr eine Auflistung siehst, gibts dann Spieler die "nur" den LOI unterschrieben haben und noch nicht an der Uni sind und Spieler die schon "enrolled" sind, also schon an der Uni schon studieren und trainieren.
    GO Irish!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rupi#57 ()

  • Rupi#57 schrieb:

    SB7 schrieb:

    Das heißt die sind noch nicht fix beim Team?

    Wenn ja, wann entscheidet sich das?

    Was die Übersetzung heißt, ist mir bewusst.
    Der LOI ist der Vertrag den du unterschreibst...
    Ein LOI ist eben kein Vertrag. Es ist eine Absichtserklärung die eigentlich nix wert ist. Die Schriftform einer mündlichen Zusage - die einseitig ohne Konsequenzen widerrufen werden kann.
    Players change, coaches change, cities change - but loyALty will always stay with the Raiders.
  • trosty schrieb:

    Rupi#57 schrieb:

    SB7 schrieb:

    Das heißt die sind noch nicht fix beim Team?

    Wenn ja, wann entscheidet sich das?

    Was die Übersetzung heißt, ist mir bewusst.
    Der LOI ist der Vertrag den du unterschreibst...
    Ein LOI ist eben kein Vertrag. Es ist eine Absichtserklärung die eigentlich nix wert ist. Die Schriftform einer mündlichen Zusage - die einseitig ohne Konsequenzen widerrufen werden kann.
    Ich hatte vorher "Zettel" geschrieben und dachte, dass klingt jetzt zu unwichtig. :rolleyes: Aber du hast natürlich Recht.

    SB7 schrieb:

    Ah OK.
    Das heißt die könnten jetzt noch bevor die Saison beginnt zu einem anderen college gehen?
    Ja, passiert auch regelmäßig.
    GO Irish!
  • so einfach ist das aber dennoch nicht. Wer einen LOI unterschreibt und dann doch noch das College wechselt muss dsmit rechnen ein Jahr aussetzen zu müssen, sprich: er studiert zwar und trainiert bei seiner neuen Schule darf aber keine Spiele machen.
    Baltimore Ravens
  • Damit ein Spieler sich schon im Frühjahr an der Uni einschreiben kann, muss er die Highschool früher erfolgreich abschließen. Üblich sind vier Jahr bis zum Abschluss. Aber es ist auch in drei oder dreieinhalb Jahren möglich. Wenn ein Spieler seinen Highschool-Abschluss in dreieinhalb Jahren macht, kann er sich bereits im Januar an einer Hochschule einschreiben und als College Football Spieler auch schon am Spring Training teilnehmen. Das schaffen natürlich nicht alle. Es gibt genug Spieler, die sich gerade so akademisch für ihre Hochschule qualifizieren. Anderen haben nicht die Noten und müssen sich erst einmal an einem Junior College einschreiben.

    Und aus dem National Letter of Intent kann ein Spieler nur mit Zustimmung der Hochschule entlassen werden, mit der der Student Athlet diese Absichtserklärung unterschrieben hat. Wenn der Spieler von der Hochschule ohne Einschränkungen aus dem NLI entlassen wird, bevor er sich an dieser Schule als Student eingeschrieben hat, kann er sich an einer anderen Hochschule einschreiben. Er kann aber nur einen NFL jährlich unterzeichnen.
  • Defsoul schrieb:

    Und aus dem National Letter of Intent kann ein Spieler nur mit Zustimmung der Hochschule entlassen werden, mit der der Student Athlet diese Absichtserklärung unterschrieben hat. Wenn der Spieler von der Hochschule ohne Einschränkungen aus dem NLI entlassen wird, bevor er sich an dieser Schule als Student eingeschrieben hat, kann er sich an einer anderen Hochschule einschreiben. Er kann aber nur einen NFL jährlich unterzeichnen.
    Danke. Dann sind meine obigen Ausführungen in dem Fall nicht korrekt, ich ging davon aus dass es sich um einen LOI handelt wie auch in der Wirtschaft üblich.
    Players change, coaches change, cities change - but loyALty will always stay with the Raiders.
  • Neu

    FinalD schrieb:

    Erzwolf schrieb:

    gernite schrieb:

    Konkretes gibt es noch nicht, aber es wird berichtet von 1 Mio. Base Salary + 6.5 Mio. Incentives.
    Für die Kohle hätte er auch gerne bei den Panthers bleiben können.
    Wäre das denn theoretisch möglich gewesen. Erst die Entlassung und dann ein paar Monate später wieder beim gleichen Team anzufangen?
    Ja, technisch wäre das möglich. Aber Cam hätte trotzdem nicht bei den Panthers unterschrieben für das Geld (und auch nicht für etwas mehr Geld) da er ja die reale Chance haben möchte zu starten um danach wieder nen größeren Vertrag zu unterschreiben
  • Neu

    FinalD schrieb:

    Erzwolf schrieb:

    gernite schrieb:

    Konkretes gibt es noch nicht, aber es wird berichtet von 1 Mio. Base Salary + 6.5 Mio. Incentives.
    Für die Kohle hätte er auch gerne bei den Panthers bleiben können.
    Wäre das denn theoretisch möglich gewesen. Erst die Entlassung und dann ein paar Monate später wieder beim gleichen Team anzufangen?
    warum soll das nicht gehen? alles nur ne frage ob das cap korrekt abgerechnet wird.
    von seinem alten Vertrag sind noch 2 mil dead cap übrig bei den Panthers, die bekommen sie so oder so nicht "weg".
    darüber hinaus ist dann lediglich die Frage, wie der neue Kontrakt zu Buche schlägt bzw wie Cold richtig schreibt, zu welchen Konditionen er bereit ist seinen Willi drunter zu setzen.
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    == UPDATED FOR FREEAGENCY == NE Depthchart incl. Transaction-Tracker
    Last Update 15.3.19
  • Benutzer online 1

    1 Besucher