Peyton Manning...on a mission?

  • ist zwar eine provokative Aussage, aber sie wird durch Zahlen untermauert...


    Hab das mal aus nem anderen Forum kopiert.


    Anbei dann noch ein bissl komplizierter Artikel zu dem Thema:
    http://www.advancednflstats.com/2013/10/the-my…off-peyton.html

  • Hab das mal aus nem anderen Forum kopiert.


    Anbei dann noch ein bissl komplizierter Artikel zu dem Thema:
    http://www.advancednflstats.com/2013/10/the-my…off-peyton.html

    Geschicktes cherry picking...kann ich auch

    2000 hatte Manning gegen die Titans ein passer rating von 62.3
    2002 gegen die Jets 31.2
    2003 gegen die Patriots 35.6
    2004 gegen die Patriots 69.3

    Peyton hat (wie alle anderen auch) auch absolut grauenhafte spiele in den playoffs gehabt.

    Fakt ist Peyton ist 9-11 in der post season und hat weniger ringe als Brady, Ben und Eli da könnten die jungs von Advanced NFL Stats statistiken zusammen basteln und heulen was das zeug hält. Es ist nunmal einen Coaches und quarterback league...get the glory take the blame.
    Und das ist ja die ironie an der sache das Peyton ja der ist der immer sein Team so viel besser macht aber wenn sie dann verlieren sind plötzlich die anderen schuld sprich Team gewinnt Peytons verdienst Team verliert andere sind schuld.
    Es ist so und wird sich auch nie ändern da Peyton einfach zu beliebt ist und daher immer verteidigt wird wenn das zur sprahe kommt also sei es drum.

    Radim ko Belichick

    Einmal editiert, zuletzt von theirish (25. Oktober 2013 um 20:47)

  • Geschicktes cherry picking...

    Dito. (Mist jetzt haste es schon selbst hinzugefügt. :) )

    Natürlich findet man für jedes Argument die passenden Zahlen. Wollte hier auch nur mal andere Zahlen in den Raum werfen.

    Verstehe deinen Frust allerdings nicht so ganz? (Klingt auf jeden Fall etwas durch)

    Ich persönlich wünsche Peyton natürlich, dass er ähnlich wie Elway seine Karriere mit nem SB Sieg beendet, damit dieses Stigma nicht an ihm haften bleibt und natürlich, damit die Broncos mal wieder das Ding gewinnen :mrgreen:. Eigentlich absurd, dass er trotz SB Sieg noch dagegen ankämpfen muss. Marino hat wahrscheinlich jede Mal Tränen in den Augen, wenn er so eine Diskussion hört.

    Für mich ist die Diskussion ähnlich wie die über die DFB Elf. Am Ende eines Turniers treffen nun mal die Top Mannschaften aufeinander. Da kann jede Kleinigkeit entscheiden (z.B. ein Kick, ein FS der einen Knick in der Optik hat, ein Stürmer der eiskalt aus einer Chance ein Tor macht, etc....).

    Na jut, hoffentlich können wir die Diskussion im Februar beenden, nachdem Peyton dann endlich den zweiten Ring am Finger hat. :mrgreen:

  • Dito. (Mist jetzt haste es schon selbst hinzugefügt. :) )

    Natürlich findet man für jedes Argument die passenden Zahlen. Wollte hier auch nur mal andere Zahlen in den Raum werfen.

    Verstehe deinen Frust allerdings nicht so ganz? (Klingt auf jeden Fall etwas durch)

    Frust nicht es nervt nur das jedes Jahr wieder von Medien und Fans das selbe bild bezeichnet wird nach dem TNF opener gegen die Ravens gab es artikel da wurde sich derart hart einer auf Peyton gekeult das man das nur mit

    The Denver Broncos are just plain unstoppable. They have nowhere to go but up, and just you wait until they get Von Miller and Champ Bailey back. Peyton Manning is the 2013 MVP. He will throw 100 TD passes with no interceptions, and when he hoists the Lomardi Trophy in a few months, angels will descend from heaven to carry him off the field.

    kommentieren konnte um das halbwegs zu ertragen...

    Brady und Manning hatten letzten Sontag beide schlechte spiele.
    Bei Brady redet man von decline bei Peyton waren es mal wieder die Mitspieler ihn selbt trifft natürlich keine Schuld.


    Ich persönlich wünsche Peyton natürlich, dass er ähnlich wie Elway seine Karriere mit nem SB Sieg beendet, damit dieses Stigma nicht an ihm haften bleibt und natürlich, damit die Broncos mal wieder das Ding gewinnen :mrgreen:. Eigentlich absurd, dass er trotz SB Sieg noch dagegen ankämpfen muss. Marino hat wahrscheinlich jede Mal Tränen in den Augen, wenn er so eine Diskussion hört.

    Das er in dem Jahr in dem er die VLT geholt hat in der post season 3 TDs 7 piks und ein passer rating von 70.5 hatte hilft seinem case jetzt nicht unbeingt.
    Das er der QB gegen den er im Super Bowl gespielt hat Rex Grossman war hilft auch nicht wirklich.

    Und wenn er in der post season wieder fischen geht? Ist die diskussion dann auch beendet? Weil gerechtfertigt oder kommen dann wieder die ausnamen?

    Radim ko Belichick

  • na das wird sich ja wohl ausgehen

    Zitat

    Adam Schefter
    With 3 games remaining, Peyton Manning is 5 TD passes shy of tying Tom Brady’s single-season record of 50 from 2007 season.

    I can, I will

  • Wenn er so weitermacht, wird er nicht nur den TD Rekord, sondern wohl auch noch den Pass-Yards in einer Saison Rekord von Brees überbieten.

    Bei seiner "durchschnittlichen" Leistung von fast 350 YPG und 3,5 TDPG kämen da am Ende ungefähr 5.475 Y und 55 TD raus :eek:

    Kommt wohl auch ein wenig noch darauf an, wie früh sich das PO-Setzfeld in der AFC verfestigt. Je später, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er bis zum Ende voll durchspielen muss und o.g. Rekorde bricht :madness

  • ich bin als Pats Fan sicher kein Manning Anhänger, aber er ist einfach überragend dieses Jahr. Genau wie Brady 2007 nutzt er im Moment die Qualität seiner Receiver aus.
    Auch wenn er ja anscheinend zur angeblich aussterbenden Fraktion der Pocket Passer gehört...:mrgreen:

  • Wenn er so weitermacht, wird er nicht nur den TD Rekord, sondern wohl auch noch den Pass-Yards in einer Saison Rekord von Brees überbieten.

    Bei seiner "durchschnittlichen" Leistung von fast 350 YPG und 3,5 TDPG kämen da am Ende ungefähr 5.475 Y und 55 TD raus :eek:

    Kommt wohl auch ein wenig noch darauf an, wie früh sich das PO-Setzfeld in der AFC verfestigt. Je später, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er bis zum Ende voll durchspielen muss und o.g. Rekorde bricht :madness

    Das triffts wohl fast genau . Der andere Manning wäre mir allerdings lieber gewesen :xywave:

    I can, I will

  • Also die 23y mehr hätte ich mir an seiner Stelle auch noch "gegönnt" :tongue2:

    Trotzdem...unglaubliche Saison

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Mission complete


    erst wenn der Ring da ist. Sonst Mission incomplete.

    FCK NZS

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)

  • Einen Rekord ist Manning wahrscheinlich schon bald wieder los:
    http://espn.go.com/nfl/playoffs/2…ng-yards-record

    Zitat

    In one camera angle, the pass to Decker looks like a lateral, which would make it a running play. Another angle, from above, shows Decker receiving the ball at the Broncos' 48-yard line, with Manning slightly deeper than that.

    If the play stands, Manning would keep the record. If it is eventually ruled a run, he would be credited with 259 yards Sunday and 5,470 this season. The 5,470 would be the second-highest season total in league history and still easily be Manning's career best.

    Bitte bei der Gelegenheit auch gleich einen TD abziehen. Danke.

    FCK NZS

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)

  • Einen Rekord ist Manning wahrscheinlich schon bald wieder los:
    http://espn.go.com/nfl/playoffs/2…ng-yards-record


    Bitte bei der Gelegenheit auch gleich einen TD abziehen. Danke.


    Seit wann werden denn bitte schön Fehlentscheidungen auf dem Feld nach der Partie noch geändert. :paelzer:

    Über die Yards im Spiel gegen Oakland kann man gerne reden, da das nur ne statistische Anpassung ist, aber der TD gegen Houston wird ganz sicher nicht mehr zurück genommen.
    Das hätten sie dann schon beim Review korrigieren müssen.

    NFL-Talk A-Liga
    Eltviller Wildsäue: 10-7-0
    FF World Champion 2016

  • Aber Aikman hatte sich doch schon gefreut, dass er ihn wahrscheinlich wieder verliert? Ich bin verwirrt????

    Ne mal ernsthaft. Beeindruckende Saison von Peyton in diesem Alter und nach dieser schweren Nackenverletzung. Bin froh, dass er bei den Broncos gelandet ist und glaube er kann noch mind. 2 Jahre auf dem Level spielen. Jetzt hoffe ich, dass wir das notwendige Glück haben um auch noch die letzten 3 Spiele zu gewinnen.