... most in need of a Quarterback, der QB-Thread 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Gefühl sagt Cousins geht zu den Browns. Dicker Vertrag. Und sein persönliches Risiko ist imo auch nicht so hoch. Er kann bei den Browns nur gewinnen. Geht es da nächste Saison endlich aufwärts wird man ihm das ganz sicher mit zuschreiben. Bleibt alles beim alten ist der Hauptschuldige doch schon ausgemacht. (Hue) Buh das Schlossgespenst. Ein Versuch wäre es imo sicher wert.
      It's never over when number twelve is out on the field.
    • Johnny No89 schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      mahlzeit schrieb:

      diesen Hype um keenum werd ich nie verstehen
      Ist doch normal wenn sich der Starter verletzt und der Backup so spielt ( siehe Eagles ). Ich kenne euren Cap nicht, aber zwei potentielle Starter ist schon Luxus und auch entsprechend teuer. Das wird wirklich interessant zu sehen wie ihr das löst
      roundabout $56 Mio.
      Dazu kommen möglicherweise noch ca. $10 mio., falls Sharrif Floyd seine Karriere endgültig beenden muss bzw. er entlassen wird ($6.5 mio. - eher wahrscheinlich) und falls Brian Robison retired ($3.5 mio. - unsicher).
      Okay, klingt ja gut. Wobei ich bei beiden ( Keenum und Foles ) den Eindruck habe, das sie ein Produkt guten Spielcoachings sind und weniger aus sich heraus die Elite QBs. Das würde ja aber bedeuten das Zimmer ( oder sein neuer OC ) sowas auch mit einem anderen QB hin bekommt. Zumindest als Backup
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      mahlzeit schrieb:

      diesen Hype um keenum werd ich nie verstehen
      Ist doch normal wenn sich der Starter verletzt und der Backup so spielt ( siehe Eagles ). Ich kenne euren Cap nicht, aber zwei potentielle Starter ist schon Luxus und auch entsprechend teuer. Das wird wirklich interessant zu sehen wie ihr das löst
      roundabout $56 Mio.Dazu kommen möglicherweise noch ca. $10 mio., falls Sharrif Floyd seine Karriere endgültig beenden muss bzw. er entlassen wird ($6.5 mio. - eher wahrscheinlich) und falls Brian Robison retired ($3.5 mio. - unsicher).
      Das würde ja aber bedeuten das Zimmer ( oder sein neuer OC ) sowas auch mit einem anderen QB hin bekommt. Zumindest als Backup
      Das wäre zu hoffen, es besteht aber auch Grund zu der Befürchtung dass Shurmur derjenige war der aus Bradford und Keenum das Optimum herausgeholt hat. Ob der neue OC das nachmachen kann? Da bin ich leider skeptisch. Wäre Shurmur geblieben wäre ich bei Bridgewater sehr optimistisch gewesen, da er sowohl Bradford als auch Keenum zu Karriereleistungen gecoached hat, warum also nicht auch #5? Daher hoffe ich auch ein wenig auf Stefanski als neuen OC, da er noch am engsten mit Shurmur und den QBs zusammengearbeitet hat.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      Das wäre zu hoffen,
      Nein zu hoffen wäre es nicht ;)

      Aber ich hoffe zumindest das die North nächstes Jahr wieder offen ist
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • mahlzeit schrieb:

      Bwobei man die Picks bei uns ja dieses Jahr fast an einer Hand abzählen kann.
      Ist zwar offtopic aber nur ganz kurz: So wie es aussieht, werden wir zumindest auf die regulären 7 picks kommen.
      Weg sind:, 4th Rounder (Eagles) sowie 7th Rounder (seahawks), dafür gibt's wohl 2 compensatory picks (lt overthecap wohl beides 6th Rounder)
    • was haltet ihr von der folgenden Theorie?
      Sollte Jimmy G nicht verlängern werden die 49ers einen "Übergangs-QB" anheuern...in der darauffolgenden Free Agency erfüllt sich Aaron Rodgers seinen Kindheitstraum und wechselt nach San Francisco..
    • Ohana2410 schrieb:

      was haltet ihr von der folgenden Theorie?
      Sollte Jimmy G nicht verlängern werden die 49ers einen "Übergangs-QB" anheuern...in der darauffolgenden Free Agency erfüllt sich Aaron Rodgers seinen Kindheitstraum und wechselt nach San Francisco..
      Nix.
      Warum sollte Jimmy G dort nicht verlängern wollen?
      Geld können sie ihm wie jeder andere bieten.
      Starterzusage hat er schon und spätestens nach dem finisher in der regular liegt man ihm auch fanmäßig zu füßen.
      Großartige Tradition, herrliches Wetter/Gegend.
      Gehts noch besser?
      SF selbst wird sich immer noch ins Fäustchen lachen, dass man ihn für verhältnismäßig Äppel un Ei bekommen hat und Lynch halte ich für keinen Idioten.
      Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn Jimmy dort nix unterschreibt.

      Die Löcher im Roster mögen noch als Argument gelten, aber auch und gerade mit der Ankunft vom neuen franchise-QB wird man vllt den einen oder anderen FA mehr in die Bay Area locken können.
      "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin
    • Exodus1028 schrieb:

      Ohana2410 schrieb:

      was haltet ihr von der folgenden Theorie?
      Sollte Jimmy G nicht verlängern werden die 49ers einen "Übergangs-QB" anheuern...in der darauffolgenden Free Agency erfüllt sich Aaron Rodgers seinen Kindheitstraum und wechselt nach San Francisco..
      Nix.Warum sollte Jimmy G dort nicht verlängern wollen?
      Geld können sie ihm wie jeder andere bieten.
      Starterzusage hat er schon und spätestens nach dem finisher in der regular liegt man ihm auch fanmäßig zu füßen.
      Großartige Tradition, herrliches Wetter/Gegend.
      Gehts noch besser?
      SF selbst wird sich immer noch ins Fäustchen lachen, dass man ihn für verhältnismäßig Äppel un Ei bekommen hat und Lynch halte ich für keinen Idioten.
      Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn Jimmy dort nix unterschreibt.

      Die Löcher im Roster mögen noch als Argument gelten, aber auch und gerade mit der Ankunft vom neuen franchise-QB wird man vllt den einen oder anderen FA mehr in die Bay Area locken können.


      Sie würden ihn ggf. taggen.
      Jedoch vermute (!) ich, dass California-Teams mehr Geld bieten müssen als andere Owner. Grund: State Income Tax.
      Zumindest wäre das mein Vorgehen als FA.
    • jinmy wird getagged und kommt dann in 2 jahre als Nachfolger von Brady zurück
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Raider11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      Erzwolf schrieb:

      Raider11 schrieb:

      Der ist spätestens seit gestern wahrscheinlich auch aufs QB-Karussell gesprungen.
      Ist Carson Wentz denn zum Saisonstart wieder fit?
      Die Frage ist halt ob Foles sich (egal ob mit oder ohne Ring) wieder freiwillig auf die Bank setzt.
      So.3-0 in den PO und SB MVP.

      What's next?
      aber Vertrag hat er noch?
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      Raider11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      Erzwolf schrieb:

      Raider11 schrieb:

      Der ist spätestens seit gestern wahrscheinlich auch aufs QB-Karussell gesprungen.
      Ist Carson Wentz denn zum Saisonstart wieder fit?
      Die Frage ist halt ob Foles sich (egal ob mit oder ohne Ring) wieder freiwillig auf die Bank setzt.
      So.3-0 in den PO und SB MVP.
      What's next?
      aber Vertrag hat er noch?
      yo, allerdings keinen ganz gewöhnlichen wie ich finde:

      Contract Notes:
      • $7M fully guaranteed at signing (signing bonus+ 2017 salary + 2018 roster bonus)
      • 2018 Roster Bonus: $3M
      • 2019-2021 years automatically void if on the roster the 23rd day of the 2019 league year
    • ja sehr kurios...
      Wieso macht man das?
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Und den Signing Bonus zu strecken und damit die Cap im Jahr der Vertragsunterzeichnung zu entlasten.
      “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
    • datajunk schrieb:

      Und den Signing Bonus zu strecken und damit die Cap im Jahr der Vertragsunterzeichnung zu entlasten.
      ja..

      aber in Wahrheit ist sein Vertrag nach der kommenden Saison aus?
      also wäre auch ein Trade nur mit einer Restrukturierung möglich...
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Entweder, es ändert sich nix, dann wird Foles nach der kommenden Saison FA, oder Foles wird getraded, dann verhandelt er eh einen neuen Vertrag mit seinem dann neuen Arbeitgeber. Das Wording des derzeitigen Vertrages ist ja exakt so, dass die Folgejahre nach dem kommenden kassiert werden, entweder durch ein neues Agreement oder durch FreeAgency.
      “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
    • Nach den Leistungen in den Playoffs und im Superbowl kann ich mir nicht vorstellen, dass Philly Foles traden wird. Zumindest nicht bevor sicher ist, dass Wentz zur neuen Saison wieder fit ist und an alte Leistungen anknüpfen kann. Aus Sicht von Philly würde ich in die kommende Saison mit beiden gehen und sogar mit Foles in die Saison starten. Denn Wentz wird wohl kaum die volle Pre-season (wenn überhaupt Teile davon) mitmachen können. Für Wentz läuft es im Worst Case sogar so, dass Foles seine Leistungen in der kommenden Regular season nahtlos fortsetzt, dann kann man ihn auch wenn Wentz wieder voll fit ist eigentlich nicht auf die Bank setzen. Denn never Chance a winning Team.
    • datajunk schrieb:

      Und den Signing Bonus zu strecken und damit die Cap im Jahr der Vertragsunterzeichnung zu entlasten.
      Das ist natürlich legitim, nichtsdestotrotz halte ich eine solche Klausel im wahrsten Sinne des Wortes für pervers ;)

      "Wir machen jetzt einen 5 Jahresvertrag, wenn Du aber nach dem zweiten Jahr noch bis zum Tag X im dritten Jahr im Team bleibst, endet der Vertrag mit sofortiger Wirkung." Schon sehr kreativ :mrgreen:
      Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

      Yards per game against: #1 (275.9)
      Points per game against: #1 (15.8)
      3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Johnny No89 ()

    • freshprince85 schrieb:

      Jedoch vermute (!) ich, dass California-Teams mehr Geld bieten müssen als andere Owner. Grund: State Income Tax.
      Zumindest wäre das mein Vorgehen als FA.
      Das gilt sicherlich für die meisten "normalen" Spieler/Verträge. Wenn es aber um einen "Franchise-QB-Vertrag" geht denke ich dass man das auch ale Spieler nicht mehr ganz so eng sieht weil man sowieso ausgesortgt hat. Das soll nicht heissen dass das gar kein Argument mehr ist, aber sicherlich ein eher nebensächliches wenn der Rest stimmt.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Egal wie gut Foles gespielt hat, ich glaube er hat extrem vom System profitiert. Mal sxhauen wo er landet und wie er sich dort macht.
      Baltimore Ravens
      R.I.P. Tray Walker 1992-2016
      R.I.P. Konrad Reuland 1987-2016

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 382 Yards)
    • ekat schrieb:

      Egal wie gut Foles gespielt hat, ich glaube er hat extrem vom System profitiert. Mal sxhauen wo er landet und wie er sich dort macht.
      Eben das. Bei allem was Foles geleistet hat und wofür ich ihm massivst danke - er ist kein Elite-QB und wird wohl keiner mehr werden. Aber er kann einen Gameplan sehr gut exekutieren. Pederson und Reich haben es geschafft genau diesen zu finden. Gerade das war die herausragenste Leistung der Playoffs, Pederson hat es geschafft eine absolute Coaching-Legende auszucoachen.

      Wenn Foles zu einem Team mit einem guten Staff kommt, kann das funktionieren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fletcher Cox ()

    • Durchaus. Foles muss halt zu den richtigen Coaches, mit dem passenden System. Vikings wäre zb ein perfekter Fit (aber die holen einen ihrer 3 QBs). Traue ihm trotzallem noch eine starke Restkarriere zu. (Solche scharfe Pässe,wie er teilweise während den Playoffs angebracht hat, schafft auch nicht jeder QB. Auch war er die Ruhe selbst. Hätte ich persönlich so auch nicht erwartet) Ich denke nicht,dass die Eagles ihm Steine in den Weg legen werden,unabhängig davon,wie es bei Wentz verlaufen wird. Die Coaches halten viel von Sudfeld. Bei Chase Daniels hat man damals auch Einbußen hingenommen,nachdem dieser um einen Cut gebittet hat,damit er eine bessere Chance bekommt.
      Ich würde aber auch nicht ausschließen,dass Foles bleiben möchte. Er ist da ein etwas anderer Charaktertyp,als manch andere NFL-Spieler.

      Mal abwarten. Ich wünsch ihm aufjedenfall das beste. Der Junge hats mehr als verdient.


      Edit:
      Foles hat bekannt gegeben,wie es mit ihm weitergeht

      twitter.com/WaltDisneyWorld/status/960379069429899264

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SaarEagle ()

    • Nicky Six ist der erste QB seit 2001, der als Backup die Season begonnen und einen Superbowl gewonnen hat.

      2001 war es ... nah wer ... Brady.

      Nicky ist Ende 20, da könnten noch ein paar sehr gute Jahre kommen. Er hat zweimal eine Chance gehabt und diese auch genutzt.
      Sollte er noch ein Jahr in Philly bleiben und dann erst wechseln, könnten sogar sich die Patriots für ihn interessieren, wenn Brady dann doch in den Ruhestand geht.

      Foles wird höchstwahrscheinlich nicht mehr mit Bradys Ringen gleichziehen, aber einer wäre durchaus drin.

      Sollte er dieses Jahr gehen ... hmmm :paelzer: .
      Wie sieht´s mit Jaguars aus, paßt das vom Spiel-System gar nicht ? Broncos vielleicht noch ...
      :xmargevic mein Betlog NFL :football:
      Hast Du einmal Erfolg, ist es Glück.
      Hast Du zweimal Erfolg, ist es Zufall.
      Hast Du dreimal Erfolg, steckt System dahinter.
    • Robert84 schrieb:

      Nach den Leistungen in den Playoffs und im Superbowl kann ich mir nicht vorstellen, dass Philly Foles traden wird. Zumindest nicht bevor sicher ist, dass Wentz zur neuen Saison wieder fit ist und an alte Leistungen anknüpfen kann. Aus Sicht von Philly würde ich in die kommende Saison mit beiden gehen und sogar mit Foles in die Saison starten. Denn Wentz wird wohl kaum die volle Pre-season (wenn überhaupt Teile davon) mitmachen können. Für Wentz läuft es im Worst Case sogar so, dass Foles seine Leistungen in der kommenden Regular season nahtlos fortsetzt, dann kann man ihn auch wenn Wentz wieder voll fit ist eigentlich nicht auf die Bank setzen. Denn never Chance a winning Team.
      Bin mir sicher das die Eagles schauen werden was sie am Markt so für ihn bekommen können! Wenn ihnen der Value gefällt wird er getradet!! Sie können nur jetzt noch was für ihn rausholen und sein Marktwert ist durch die Playoffleistungen und den SuperBowl MVP drastisch gestiegen!! Da gibt es sicher einige interessierte Teams!!
      Mit einem Foles auf der Bank wäre der Druck auf Wentz nämlich sicher auch deutlich größer!! Da MUSS er richtig abliefern, sonst wird von aussen der Druck immer größer Foles zu bringen. Damit würden sich die Eagles selbst eine mögliche Baustelle eröffnen, dass will man sicher nicht.
      Ausserdem scheinen sie viel von Sudfeld halten und sehen bei ihm was was die Redskins nicht gesehen haben ?(
      They hate us - cause they ain't us 8)
    • Ich denke, Foles sollte in jedem Fall versuchen nochmal irgendwo zu starten. Das wird er in Philly nicht. Da gehört Wentz der Job und die Zukunft.

      Wenn man bedenkt, dass der gute Nick vor 2 Jahren fast retired wäre ist das eine schöne Story......

      JETZT hat er einen gewissen value inne, durch die starke postseason und den unerwarteten Triumph! Wenn er nochmal irgendwo der Nr1 QB werden will, dann jetzt.
      Ergo.....er muss Philly verlassen, keine Frage. Der Markt sollte aber ohnehin genug QBs verlangen heuer, daher stehen seine Chancen nicht schlecht.
      QB-needy Teams gibt's genug....weiß garnicht wo man da am Besten anfängt. Wird spannend.

      Jimmy mit 137 Mio contract, fängt ja schonmal hübsch an......
      "Der große Sport fängt da an, wo er aufhört, gesund zu sein" B.B.
      "Do your Job" B.B.
    • QB-Roulette :deal: :paelzer:

      F.A.
      Nick Foles bleibt bei den Eagles ... Kirk Cousins zu den Vikings ... Keenum zu den Broncos

      Draft
      Josh Rosen zu den Giants ... Baker Mayfield zu den Browns ... Sam Darnold zu den Jets
      :xmargevic mein Betlog NFL :football:
      Hast Du einmal Erfolg, ist es Glück.
      Hast Du zweimal Erfolg, ist es Zufall.
      Hast Du dreimal Erfolg, steckt System dahinter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von halfback option play ()

    • halfback option play schrieb:

      QB-Roulette :deal: :paelzer:

      F.A.
      Nick Foles bleibt bei den Eagles ... Kirk Cousins zu den Vikings ... Keenum zu den Broncos

      Draft
      Josh Rosen zu den Giants ... Baker Mayfield zu den Browns ... Sam Darnold zu den Jets
      Mhh alles davon MÖGLICH - wie realistisch bleibt die Frage :D

      Bei Foles werden die Eagles schauen was sie am Markt bekommen können - TRADE
      Cousins wird nicht zu den Vikings gehen weil dort Keenum und Teddy B bleiben werden - Cousins sehe ich eher bei Arizona :)

      Browns holen sich an der 1. sicher nicht Mayfield!! Hoffe sie nehmen an der 1. den besten Spieler aus der Draftclass - egal welche Position das ist und dann an der 4. einen QB, da sollte so gut wie alle noch da sein eigentlich!
      Denke nicht das die Giants in der 1. Runde einen QB holen!! Der müsste gleich Starten und Starter bleibt ja lt. Besitzer Eli bis er in Pension geht :)
      They hate us - cause they ain't us 8)
    • MaHo1984 schrieb:

      halfback option play schrieb:

      QB-Roulette :deal: :paelzer:

      F.A.
      Nick Foles bleibt bei den Eagles ... Kirk Cousins zu den Vikings ... Keenum zu den Broncos

      Draft
      Josh Rosen zu den Giants ... Baker Mayfield zu den Browns ... Sam Darnold zu den Jets
      Denke nicht das die Giants in der 1. Runde einen QB holen!! Der müsste gleich Starten und Starter bleibt ja lt. Besitzer Eli bis er in Pension geht :)
      :paelzer: ach so müsste er das ? Muss Mahomes das ? Die Chiefs haben ja immerhin sogar raufgetradet ? nur weil es immer öfter passiert muss das ja nicht zwingend richtig sein .
      I can, I will
    • kbenzema schrieb:

      MaHo1984 schrieb:

      halfback option play schrieb:

      QB-Roulette :deal: :paelzer:

      F.A.
      Nick Foles bleibt bei den Eagles ... Kirk Cousins zu den Vikings ... Keenum zu den Broncos

      Draft
      Josh Rosen zu den Giants ... Baker Mayfield zu den Browns ... Sam Darnold zu den Jets
      Denke nicht das die Giants in der 1. Runde einen QB holen!! Der müsste gleich Starten und Starter bleibt ja lt. Besitzer Eli bis er in Pension geht :)
      :paelzer: ach so müsste er das ? Muss Mahomes das ? Die Chiefs haben ja immerhin sogar raufgetradet ? nur weil es immer öfter passiert muss das ja nicht zwingend richtig sein .
      Mhh und wer ist jetzt neuer Starting QB bei den Chiefs? :D Gut hat nicht gleich gestartet :D

      Immer öfters würde ich jetzt nicht unterschreiben!! Normal wenn man einen QB in der 1. Runde holt, Startet der auch!
      They hate us - cause they ain't us 8)
    • Benutzer online 4

      4 Besucher