Buffalo Bills Off-Season 2015

  • Rex Ryan bleibt also unserer holden AFC East weiterhin erhalten.



    Ick freu mir. :bier:

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)

  • Ich mich auch.


    2x gegen die Pats und 2x gegen die Jets in der Saison.


    Es wird auch wieder viel Gesprächsstoff geben. ;)



    Edit:

    Zitat

    Jones reported that Jets defensive coordinator Dennis Thurman is expected to join Ryan in the same position.


    Das würde bedeuten, dass Schwartz wieder auf dem Markt ist.


    Da sollten die Bears schaue, ob sie ihn bekommen.


    Einmal editiert, zuletzt von LuckySpike ()

  • Ich glaube das ist eine sehr gute Verpflichtung der Bills.
    Wenn rex seine guten Eigenschaften behält und nur einige der schlechten in zweiten Versuch ablegt, dann ist er ein starker Coach.
    Einziges Problem: er hat schon wieder keinen QB :hinterha:

  • Ich glaube das ist eine sehr gute Verpflichtung der Bills.
    Wenn rex seine guten Eigenschaften behält und nur einige der schlechten in zweiten Versuch ablegt, dann ist er ein starker Coach.
    Einziges Problem: er hat schon wieder keinen QB :hinterha:


    Mark Sanchez ist doch wieder zu haben :D

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Das wäre doch dumm Schwartz auszutauschen! Was der aus der Bills Defense gemacht hat ist schon sehr stark! Aber RR hat da vllt andere Vorstellungen, warum auch immer. Lange dürfte er aber nicht auf dem Markt sein!

  • Auch hier nochmal: Tolles Signing der Bills - das erste, was ansatzweise an ein Big Hire in den letzten Jahrzehnten herankommt. Hätte mit Hue, Kubiak oder Bowles auch gut leben können, aber Rex wäre wohl eh meine #1 gewesen. Wann gab es das schonmal? ;)


    Ryan war mir immer sympathisch, er ist ein players coach (was mit persönlich recht wichtig ist). Und wenn man bedenkt, was er erstens diese Saison aus dem Spielermaterial der Jets D (insbesondere im Backfield) geformt hat und dass die Bills D 2013 in einem ähnlichen System unter Pettine hervorragend gespielt hat, dann wird mir sicher nicht Bange ob Schwartz' vermutetem Abgang (der mir nie sympathisch war, obwohl er eine hervorragende Unit formte).
    Wenn - wie erwartet wird - Greg Roman als OC dazu kommt, dürfte der Staff unzweifelhaft verbessert worden sein.

  • :bounce: YES! YES! YES! :bounce:


    Aktuell ist unsere D schon gut. Nun wird es eine Killer-Defense! Rex ist der beste Mann auf dem Gebiet und er war der beste HC auf dem Markt. Eine richtig gute Verpflichtung. Dachte eigentlich, dass Rex nach Chicago geht.


    Liebe Bills-Fans,


    lange hat man gewartet und gelitten. Nun ist die Zeit langsam gekommen. Legt euch bitte noch heute, am 11.01.2015, ein Sparschwein an. Es wird eine nicht ganz billige Reise werden. Die Bills werden bald zum Super Bowl fahren und ihn gewinnen! Noch geiler werden eigentlich die Divisional und Championship-Spiele in Buffalo! Packt euch warme Kleidung ein und bringt Hunger und Spaß mit. Es werden die geilsten tailgate party´s ever! Brady sollte seinen letzten Ring jetzt holen. Eine weitere Möglichkeit wird er nicht bekommen. Early prediction für 2015: 13:3…We're on the move now….Just watch it happen now…. :bier:


    BTW: Die Redskins werden mit Gruden in den nächsten Jahren auch was erreichen, sofern man Synder mal den Mund zuklebt. McCloughan ist ein sehr guter Fang. Early prediction Skins 2015: 10:6

  • Alter Schwede was ist deinen Chips drin? Gib mir was ab! :)


    Ohne QB seh ich keinen SB-Run der Bills ... ich glaube Grossman mit den Bears war für lange Zeit der letzte der in den Genuß kam.


  • :jeck: - na bei soviel Optimismus kann ja nichts schief gehen. Allerdings ... ihr seid immer noch die Bills.


    Übrigens: Happy Anniversary - 15 Year Music-City Miracle :tongue2:

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • ... ihr seid immer noch die Bills.


    Übrigens: Happy Anniversary - 15 Year Music-City Miracle :tongue2:


    Abwarten. Das wird was mit Rex.


    Mit deinem posting disqualifizierst du dich jedenfalls schon mal für den Bills Bandwagon. :tongue2: Du wirst dir ohnehin bald einen neuen Erfolgsclub suchen müssen. Die Pats werden wohl bald wieder die alten Pats sein. Und die Cowboys werden immer die Cowboys der Neuzeit bleiben. Aber, die Kätzchen aus Cincinnati sollen bei dir ja schon parat stehen. Dennoch, dir ein gutes Spiel heute! :bier:

  • Ich weiß noch genau wo ich das Spiel damals geschaut hab, nämlich hier:
    http://www.three-sixty.de/bochum/


    Nach dem FG traute ich dem Ganzen noch nicht, aber ich bin bei solchen Sachen eigentlich immer Pessimist. Tja, hier hatte ich recht. :D


    Zum Glück war ich damals noch nicht so ein Hardcore-Fan, ging ja auch kaum ohne Internet-Streams. Heute würde ich bei so einer Aktion gar nicht mehr klar kommen... Ach ja, overturned hätte ich es auch nicht, es gab einfach keine gute Kameraperspektive.


    Zum Rex: geiles Ding!!! Ich hab ungelogen schon seit Jahren gedacht, dass ich so einen Coach wie ihn gerne mal in Buffalo sehen würde. Diese emotionslosen Coaches a la Jauron, Gailey und Doug sind nicht mein Ding. Schade finde ich, dass jetzt Schwartz weg sein wird. Der zweite richtig gute DC in zwei Jahren, der die Bills nach einer Saison verlässt.


    Ich denke Rex kommt nach Buffalo, weil es einfach für ihn zu verlockend ist wieder gegen die Pats und Jets zu spielen. Gefällt mir und zeigt, dass er Cojones hat. :D


  • Wenn - wie erwartet wird - Greg Roman als OC dazu kommt, dürfte der Staff unzweifelhaft verbessert worden sein.


    Hatte er nicht schon laut gerufen, Trestman würde sein OC?


    Ich freue mich, das er in Buffalo unterschrieben hat. Da ich ihn nicht mag wollte ich ihn auf keinen Fall in SF sehen! ;)


    Trotzdem viel Erfolg für Euch.

  • :bounce: YES! YES! YES! :bounce:


    Aktuell ist unsere D schon gut. Nun wird es eine Killer-Defense! Rex ist der beste Mann auf dem Gebiet und er war der beste HC auf dem Markt. Eine richtig gute Verpflichtung. Dachte eigentlich, dass Rex nach Chicago geht.


    ... Es werden die geilsten tailgate party´s ever! Brady sollte seinen letzten Ring jetzt holen. Eine weitere Möglichkeit wird er nicht bekommen. Early prediction für 2015: 13:3…We're on the move now….Just watch it happen now…. :bier:


    Laß Dich bloß nicht mit dem erwischen, was Du eingenommen hast - da ist der Lappen weg ;)


    Bislang ist Rex Ryan ein knapp durchschnittlicher (46-50) NFL-Headcoach, wobei die letzten Jahre eine negative Tendenz aufweisen. Da erscheint mir 8-8 wahrscheinlicher als 13-3, vom Superbowl ganz zu schweigen. Aber gut, vielleicht geht es ja jetzt aufwärts für ihn. Für Schlagzeilen wird er auch weiterhin sorgen.

  • Alter Schwede was ist deinen Chips drin? Gib mir was ab! :)


    Ohne QB seh ich keinen SB-Run der Bills ... ich glaube Grossman mit den Bears war für lange Zeit der letzte der in den Genuß kam.


    Mark Sanchez ist doch wieder zu haben :D


    Killer Defense könnte bei dem vorhandenen Material schon sein, aber gleich ein superbowl run? :nono:
    Und Sanchez könnte ich mir wirklich vorstellen - Zurück zum tatoo :jeck:

  • Die Bills haben bereits eine Killer Defense.


    Man hat zusätzlich auch eine ordentliche Line, eines der besten RB Tandems der Liga und ein sehr talentiertes WR Corps. Mit den Special Teams lässt sich ebenfalls was anfangen.


    Gib ihnen Aaron Rodgers und ein Super Bowl Run wäre gar nicht mehr so weit hergeholt. Solche QBs kann man allerdings leider nicht über die FA oder einen Trade bekommen. Ob man einen Franchise QB im Draft findet weiß keiner. Zumal man keine Draft Picks hat.


    Für den Anfang wird es also auch ein Verwalter tun.

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)

  • Laß Dich bloß nicht mit dem erwischen, was Du eingenommen hast - da ist der Lappen weg ;-)...Da erscheint mir 8-8 wahrscheinlicher als 13-3, vom Superbowl ganz zu schweigen.



    Wenn dann 7-9 oder 6-10, bitte. :tongue2: Ich war die letzten Jahre mehr in den US-Foren unterwegs, und da sind solche Ausblicke die Normalität. Das sollte man nicht so eng sehen. Die Offseason ist nun mal die beste Zeit, sofern man die Bills schon etwas länger verfolgt. Wann soll man sonst 13:3 und den Super Bowl tippen?


    Bei Rex habe ich trotzdem ein sehr gutes Gefühl. In die Playoffs führt er uns mit Sicherheit. Wir haben eine gute Defense und Rex ist einer der besten Coaches für eine Defense. Er hat außerdem eine große Persönlichkeit. Das fehlte irgendwie immer. Wenn es Rex in den nächsten Jahren nicht mit den Playoffs schafft, dann wird es wirklich noch sehr lange dauern in Buffalo. Außerdem freue ich mich einfach über das Medieninteresse. Das dürfte es das letzte Mal bei Terrell Owens gegeben haben. :mrgreen: Rex ist da jedenfalls schon mal eine Steigerung. Das werden packende Spiele in Zukunft der AFC East. Vor ein paar Jahren wäre er auch nicht zu uns gekommen. In Buffalo geht es ja langsam aufwärts, die ersten Steine wurden gelegt und so ein Coach könnte ein weiteres Puzzleteil werden.

  • Schönes signing, freu mich das er bei uns in der Divison bleibt, und mein ich ernst. Waren immer spannende Games gegen ihn.



    Abwarten. Das wird was mit Rex.


    Mit deinem posting disqualifizierst du dich jedenfalls schon mal für den Bills Bandwagon. :tongue2: Du wirst dir ohnehin bald einen neuen Erfolgsclub suchen müssen. Die Pats werden wohl bald wieder die alten Pats sein. Und die Cowboys werden immer die Cowboys der Neuzeit bleiben. Aber, die Kätzchen aus Cincinnati sollen bei dir ja schon parat stehen. Dennoch, dir ein gutes Spiel heute! :bier:


    Netter Einstieg von dir heir im Forum. Selbstvertrauen soll ja gut sein, aber in der Menge, und gleich vs Aikman.
    Wird interessant. :bier:

    Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."


    "if that was a movie, I would've left the theatre long ago because the script is too unrealistic" - Collinsworth SNF Raider-Chargers


    ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++


  • Netter Einstieg von dir heir im Forum. Selbstvertrauen soll ja gut sein, aber in der Menge, und gleich vs Aikman.
    Wird interessant. :bier:


    Normalerweise habe ich schon über 1000 Beiträge. Du bist 8 Tage länger im Forum als ich. :smile2: Aus irgendwelchen Gründen hat man mich damals gesperrt. Obwohl ich wirklich immer meinen Ton gewahrt habe, nie negativ aufgefallen bin und versucht habe, meine Sichtweisen vernünftig einzubringen. Mich störte es nur, dass vom Olymp mehrfach User gesperrt worden sind. Nicht nur in dem bestimmten Fall (weiß gar nicht mehr wie derjenige hieß), sondern auch bei anderen Usern, die hier finde ich sehr gute Sachen in den Team-Themen oder ganz allgemein über football gepostet haben. Das fand ich schade. Diese Kritik führte bei mir zu einer Sperre. Wohlgemerkt ohne Pause oder sonst was. Ich bin also praktisch Opfer einer Kampagne. :tongue2:


    Und ob es so die feine englische Art ist, wenn man gleich mit einer bitteren Klatsche der Bills gegrüßt wird und man wäre ohnehin immer noch die „Bills“ ist natürlich die eigentliche Frage.


    Wenn man mich wieder sperren sollte, werde ich es überleben. :mrgreen: Das nur zur Erklärung. back to topic.

  • Normalerweise habe ich schon über 1000 Beiträge. Du bist 8 Tage länger im Forum als ich. :smile2: Aus irgendwelchen Gründen hat man mich damals gesperrt. Obwohl ich wirklich immer meinen Ton gewahrt habe, nie negativ aufgefallen bin und versucht habe, meine Sichtweisen vernünftig einzubringen. Mich störte es nur, dass vom Olymp mehrfach User gesperrt worden sind. Nicht nur in dem bestimmten Fall (weiß gar nicht mehr wie derjenige hieß), sondern auch bei anderen Usern, die hier finde ich sehr gute Sachen in den Team-Themen oder ganz allgemein über football gepostet haben. Das fand ich schade. Diese Kritik führte bei mir zu einer Sperre. Wohlgemerkt ohne Pause oder sonst was. Ich bin also praktisch Opfer einer Kampagne. :tongue2:


    Und ob es so die feine englische Art ist, wenn man gleich mit einer bitteren Klatsche der Bills gegrüßt wird und man wäre ohnehin immer noch die „Bills“ ist natürlich die eigentliche Frage.


    Wenn man mich wieder sperren sollte, werde ich es überleben. :mrgreen: Das nur zur Erklärung. back to topic.


    also ich freue mich wirklich über jeden, der hier aktiv diskutiert, und der Bills Thread war jetzt nicht wirklich ein aktiver Thread.
    Aber dein "selbstbewusster" Einstieg gestern und dazu die Opfer-Theorie? :madness


    Das wird spannend, auf schöne Divisionsspiele!


  • BTW: Die Redskins werden mit Gruden in den nächsten Jahren auch was erreichen, sofern man Synder mal den Mund zuklebt. McCloughan ist ein sehr guter Fang. Early prediction Skins 2015: 10:6


    „The same procedure as last year, Miss Sophie?“; „The same procedure as every year, James“






    Sorry, ich weiss falsche Fred. Aber ich konnte es mir nicht verkneiffen. :mrgreen:

  • Aus irgendwelchen Gründen hat man mich damals gesperrt. [...]


    Um hier keine Verschwörungstheorien zu nähren: Der Member "chipfrish" hat vor knapp drei Jahren in einem emotionalen Post geschimpft, wie furchtbar er die Community dieses Forums findet und sich am Ende mit den Worten

    Zitat

    Nicht mehr mit mir. :xywave:

    nach Interpretation des Olymps aus dem nfl-talk verabschiedet. Daraufhin haben wir seinen Account vorläufig gesperrt und abgewartet, ob er sich irgendwann wieder meldet. Da er jetzt zurück ist, bieten wir gerne an, den alten Account wieder zu öffnen und ihn mit dem neu eröffneten zusammenzuführen. Mit uns kann man reden, man muss es nur tun.

  • Was ist denn hier los :eek:
    Ryan signing definitiv ein move der unter Wilson nicht passiert wäre. Ein big name Coach bedeutet zwar noch lange nicht das es nun endlich wieder konstant nach oben geht, aber alles andere bezüglich HC wurde in den letzten Jahren probiert. Die Coordinators "on the rise" Mularkey. "Alte Hasen" Gailey.College Coaches Marrone. Es ist Zeit für einen wie Ryan.
    Eine 13:3 Season oder einen AFC East Titel sehe ich deshalb noch lange nicht, aber immerhin nicht mehr on the cheap...
    Für mehr Optimismus fehlt mir als Bills Fan einfach der glaube bzw bin ich in den letzten Jahren schon zu oft geteased worden.
    Und ohne vernünftige Lösung auf Qb ist sowieso alles on hold.

  • Gerade was eurer zukünftigen QB angeht bin ich mal schwer gespannt. Der FA Markt für QB ist dieses Jahr ziemlich mies und eure Draftposition (auch durch den Watkins Trade) bietet da auch wenig Chancen. Bleibt eigentlich nur noch ein Trade, aber mit/für was/wen :paelzer: Vielleicht ja doch der Sanchez :paelzer:

  • Wie schaut es den mit eurem Cap aus?
    Habt ihr da die Möglichkeit euch vielleicht Cutler leisten zu können, falls man den wirklich los werden möchte.

    Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."


    "if that was a movie, I would've left the theatre long ago because the script is too unrealistic" - Collinsworth SNF Raider-Chargers


    ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++

  • Wie schaut es den mit eurem Cap aus?
    Habt ihr da die Möglichkeit euch vielleicht Cutler leisten zu können, falls man den wirklich los werden möchte.


    Unters Cap würden sie ihn schon bekommen. Man müsste nur durchkalkulieren, ob sie dann ihre eigenen Free Agents (Hughes dieses Jahr, Dareus nächstes Jahr z.B.) noch bezahlen können und entsprechend abwägen. Und die nächste Frage wäre, was die Bears haben wollen. Einen 1st-Rounder haben die Bills dieses Jahr schonmal nicht.

    "I'm not really into solving the world's problems and all that. I'm just trying to coach our football team." - Bill Belichick

  • Unters Cap würden sie ihn schon bekommen. Man müsste nur durchkalkulieren, ob sie dann ihre eigenen Free Agents (Hughes dieses Jahr, Dareus nächstes Jahr z.B.) noch bezahlen können und entsprechend abwägen. Und die nächste Frage wäre, was die Bears haben wollen. Einen 1st-Rounder haben die Bills dieses Jahr schonmal nicht.


    ein first rounder für Cutler.
    Mannoman, das wäre aber selling high für die Bears, wenn das sein realisitscher Trade Value ist. :madness

  • ein first rounder für Cutler.
    Mannoman, das wäre aber selling high für die Bears, wenn das sein realisitscher Trade Value ist. :madness


    Keine Ahnung was Cutlers Trade Value ist. Aber wenn ich schon keinen 1st-Rounder habe, überlege ich mir doch doppelt, was ich noch abgebe.

    "I'm not really into solving the world's problems and all that. I'm just trying to coach our football team." - Bill Belichick