Wild Card Games 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt in den Wildcards bin ich für:

      Chiefs @ Texans
      Ganz schwierig, beide Teamssind mir Symphatisch. JJ Watt usw würd ichs gönnen aber den Chiefs ein bisschen mehr

      Steelers @ Bengals
      Die Bengals sind jetzt mal dran auch mal ein Playoffspiel zu gewinnen


      Seahawks @ Vikings
      Legion of Boom :rockon:

      Packers @ Redskins
      Auch schwer. Aber ähnlich wie bei den Bengals, die Redskins hatten all die Jahre soviel Scheisse am Fuss die haben auch mal wieder einen Playoffsieg verdient
      Minga Oida!
    • Chiefs @ Texans
      Beide Teams waren letztes Jahr nicht in den Playoffs und gehören für viele eher zu den Überraschungen. Ich gönne beiden den Erfolg, die Kansas-City Fans warten allerdings schon seit über 20 Jahren auf einen Playoff-Erfolg, daher kleine Tendenz zu den Chiefs. Sehe ich auch als Favorit

      Steelers @ Bengals
      Ganz klar Bengals - die Rechnung, die vor 10 Jahren aufgemacht wurde, soll endlich beglichen werden. Aufgrund der QB-Situation (Back-up vs. Starter) sind aber sicher die anderen der Favorit.

      Seahawks @ Vikings
      Vikings aus zwei Gründen: Coach Mike Zimmer war mal unter Parcells Cowboys DC und die Vikings haben mit Barr und Kendricks zwei Top UCLA Spieler in ihren Reihen, die ich beide mag. Allerdings ist Seattle hier wiederum Favorit.

      Green Bay @ Washington
      Als Cowboy-Fan kann man weder dem einen, noch dem anderen Team wirklich positiv gegenüberstehen. Die Redskins haben mit Jason Hatcher immerhin einen ex-Cowboy in den Reihen. Trotz der schwachen Vorstellungen zuletzt: Teams wie die Packers muss man erst mal aus den Playoffs werfen.

      Wenn ich das so betrachte, sind 4 Auswärtssiege nicht unrealistisch. Mir wären 4 Heimsiege allerdings bedeutend lieber.
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • Chiefs @ Texans
      Sympathien ganz klar bei den Texans, die Chiefs gehn gar nicht.

      Steelers @ Bengals
      Ganz klar Bengals, sympathisches Team.

      Seahawks @ Vikings
      Seahawks. Westcoast und Pete Caroll!

      Green Bay @ Washington
      Redskins einfach unsympathisch, daher Packers.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Chiefs @ Texans
      Unentschieden, würde es beiden gönnen, hoffe einfach nur auf ein spannendes Spiel


      Steelers @ Bengals
      Die Bengals sind einfach mal dran


      Seahawks @ Vikings
      Vikings, auch wenn die der krasse Aussenseiter sind, aber die Überraschungen sind das Salz in der Suppe


      Green Bay @ Washington
      Da bin ich befangen, ganz klar Packers, auch wenn ich nicht dran glaube
    • AFC-Wildcards
      #6 Steelers @ #3 Bengals
      Steelers. QB-Situation

      #5 Chiefs @ #4 Texans
      Texans. Ich kann nicht so recht an die Chiefs glauben.

      NFC-Wildcards
      #6 Seahawks @ #3 Vikings
      Seahawks. Sind am meisten on fire und mMn derzeit das "Team to beat"

      #5 Packers @ #4 Redskins
      Redskins. Die Packers würgen sich seit Wochen nur durch, die Redskins haben sich in den letzten 3 Wochen gefangen.
    • Chiefs @ Texans
      Kann ich schwer einschätzen. Hab,bis auf ein Texans Spiel,keine der beiden gesehn. Aber ich gönne mal Reid den Win und so schlecht stehn sie nicht. Die Texans hatten mich bei dem einen Spiel überhaupt nicht überzeugt. (war auch erst vor paar Wochen)

      Steelers @ Bengals
      Steelers machens,wegen QB. Bengals würde ich es jedoch eher gönnen.

      Seahawks @ Vikings
      Overtime - Seahawks gewinnen. Wilson aktuell zu gut drauf.

      Packers @ Redskins
      Auch wenn Cousins recht gut drauf ist (Darf man aber auch nicht überbewerten,die Defenses der Bills/Cowboys/Eagles waren zu den jeweiligen Spielen mehr als miserabel),denk ich,werden die Packers aufgrund ihrer Erfahrung sich wieder rechtzeitig finden und das Ding nachhause schaukeln.
    • Sympathien:


      Texans, Steelers, Vikings, Redskins


      Glaube:


      Texans, Steelers, Seahawks, Packers
      SDL Sieger 2017

      NFC Champions 2003, 2015 - NFC West Champions 1996, NFC South Champions 2003, 2008, 2013, 2014, 2015

      Carolina Panthers - San Jose Sharks - 1.FC Köln - Kölner Haie
    • Texans - Chiefs
      Die Chiefs finden seit 10 Spielen immer irgendeinen Weg das Spiel zu gewinnen, zumindest gegen die Texans sollte es so weitergehen.

      Steelers - Bengals
      Wenn Williams auflaufen sollte und Ben sich nicht wieder solche Pflaumen wie in den letzten beiden Spielen erlaubt sollten die Steelers in der Lage sein das Spiel zu gewinnen. Bei einem Division Game zur Primetime kann aber nie genau wissen, siehe letztes Jahr.

      Seahawks - Vikings
      Vor wenigen Wochen sind die Seahawks noch mühelos an den Vikings vorbeigezogen, Minnesota war chancenlos. Das Spiel sollte zwar knapper werden, aber so stark wie Seattle grade ist sollten sie das gewinnen.

      Packers - Redskins
      Das Matchup kann ich schlecht einschätzen, die Packers diese Saison mit durchwachsener Saison wohingegen die Redskins das Überraschungsteam ist das in den letzten Wochen spielerisch (hauptsächlich aber gegen die NFC East) überzeugen konnte. Daher gehe ich mit dem Team dass mehr Playoff Erfahrung/Erfolgsdruck hat.
    • ayjay schrieb:

      Texans - Chiefs
      Die Chiefs finden seit 10 Spielen immer irgendeinen Weg das Spiel zu gewinnen, zumindest gegen die Texans sollte es so weitergehen.

      Steelers - Bengals
      Wenn Williams auflaufen sollte und Ben sich nicht wieder solche Pflaumen wie in den letzten beiden Spielen erlaubt sollten die Steelers in der Lage sein das Spiel zu gewinnen. Bei einem Division Game zur Primetime kann aber nie genau wissen, siehe letztes Jahr.

      Seahawks - Vikings
      Vor wenigen Wochen sind die Seahawks noch mühelos an den Vikings vorbeigezogen, Minnesota war chancenlos. Das Spiel sollte zwar knapper werden, aber so stark wie Seattle grade ist sollten sie das gewinnen.

      Packers - Redskins
      Das Matchup kann ich schlecht einschätzen, die Packers diese Saison mit durchwachsener Saison wohingegen die Redskins das Überraschungsteam ist das in den letzten Wochen spielerisch (hauptsächlich aber gegen die NFC East) überzeugen konnte. Daher gehe ich mit dem Team dass mehr Playoff Erfahrung/Erfolgsdruck hat.
      seh ich genau gleich
      Baltimore Ravens

      8 Lamar Jackson (117 Rush Yards - Franchise Record by a QB)
    • Texans - Chiefs
      die Texans über ein Division in die PO die der NFC East Konkurrenz macht. Dazu hat Billy Boy aus NE schon gezeigt wie man die offensiv eindimensionalen Texans ausschaltet. Aber mit einer Menge TO und dem Wiedererwachen von PO Andy Reid könnten sich die Texans noch in die nächste Runde mogeln.

      Steelers - Bengals
      für mich 50/50, aber denke die Bengals werden es mit der Defense schaukeln

      Seahawks - Vikings
      wenn Zimmer im Hinspiel nicht in weiser Vorraussicht nen Herberger gemimt hat, dann müsste das auf eine ähnliche Packung hinauslaufen. Pack the box and let Teddy Twogloves ruin the game...

      Packers - Redskins
      "the hottest team in football" macht schonmal eine Besichtigungstour für den Termin mit dem Präsidenten!
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Doylebeule ()

    • Texans - Chiefs: Ich erwarte eine Abwehrschlacht. Es gewinnt das Team, das weniger Fehler macht. M. E. ein 50-50-Spiel, aber natürlich hoffe ich auf die Chiefs.

      Bengals - Steelers: Die Bengals hatten eine stabilere Saison, aber die Steelers hatten eine sehr gute zweite Saisonhälfte, wenn man die schwache Leistung am vorletzten Spieltag ausblendet. Die Verletzung von Dalton sollte den Ausschlag geben - daher Steelers (was ich auch hoffe).

      Vikings - Seahawks: Das sollte einen einfachen Sieg der Seahawks geben, weil sie die offensive Stärke der Vikings im Laufspiel gut neutralisieren können und das heißeste Team der NFC sind - auch wenn ich die Seahawks (aus völlig irrationalen Gründen) nicht mag und daher den Vikings die Daumen drücke.

      Redskins - Rodgers (pardon: Packers): Die Packers haben nach gutem Saisonstart erheblich abgebaut und leben fast nur noch von Rodgers. Die Redskins sind nach schwachem Start auf dem Weg nach oben. Trotzdem erwarte ich ein spannendes Spiel, weil man den "Erfolg" der Redskins in einer schwachen NFC East nicht überbewerten darf. Auch das ist m. E. ein 50-50-Spiel.
    • Texans vs. Chiefs: von beiden Teams habe ich diese Saison kaum was gesehen. Tippe völlig blind auf die Chiefs


      Bengals vs. Steelers: die Steelers Offense ist schon stark und ich denke, dass sie das zeigen werden. die Bengals ohne Dalton? 2 Punkte für die Steelers


      Vikings vs. Seahawks: nach misslungenem Start drehen die Seahawks wieder auf - wie letztes Jahr; ich sehe sie wieder im SuperBowl


      Redskins vs. Packers: ich habe nur ein paar (schlechte) Packers-Games gesehen; keines der Redskins. Tippe auf die Playoff-Erfahrung von Rodgers
    • Chiefs @ Texans
      Wird mal wieder Zeit für einen Red Monday im Januar. Ich mag die Chiefs. Denke bei den Chefs läuft es zzt einfach besser und das Team ist auf allen Positionen ausgeglichener besetzt.


      Steelers @ Bengals
      Als Steelers Fan praktisch ein Pflicht-Tip. Allerdings sehe ich es nicht so einfach wie andere Leute. Die O der Steelers läuft nicht mehr so rund wie vor einigen Wochen und jetzt kommt noch das RB Problem dazu. Wichtig für die Steelers wäre es, keine Experiment im I.Q, d.h. lieber 3 Punkte aufs Board, als den 4. ausspielen, inkl. Punt statt Fakepunt.

      Seahawks @Vikings
      Ich hoffe zwar auf die Vikings, aber ich denke an die erstarkten Seahawks kommen sie nicht vorbei

      Packers @ Redskins
      Redskins würde es mal wieder gut tun, denke bei Ihnen läuft es zzt auch deutlich besser als bei den Packers. Aus GB hört man eigentlich in den letzten Wochen nur negatives über die O.
    • Chiefs @ Texans
      Mein Highlight dieses Wochenende, zwei sympatische Teams mit guter Defense, J.J.Watt macht hoffentlich den kleinen, aber feinen Unterschied.

      Steelers @ Bengals
      Trotz aller erspielten Win/Lose Records in den letzten Jahren, überzeugen mich die Bengals einfach nicht. Mir egal wer gewinnt, die Steelers wissen einfach wenns drauf ankommt.

      Seahawks @ Vikings
      Legion of Boom Fan, Vikings gehen als Packers Fan überhaupt nicht. GO SEAHAWKS !

      Packers @ Redskins
      Ich müsste eigentlich auf die Packers tippen, fand die Leistungen der letzten Wochen aber erschreckend. Eigentlich egal wer hier gewinnt, die richtige Prüfung folgt die Woche darauf.
      Ich kann mich für dieses Matchup nicht begeistern. Playoff Football ? Ohje ! Wenn man von der schwachen NFC East spricht, was würde das über die NFC North sagen wenn beide Teams hier rausfliegen ?
    • sympathien:

      chiefs over texans
      steelers over bengals
      seahawks over vikings
      packers over redskins

      (siegertipp unterstrichen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 13ncountin () aus folgendem Grund: ach komm, dann endet's halt wieder in der wild card round...

    • Bei den Buchmachern liegen Seahawks (klar), Chief, Steelers (jeweils knapp) und Packers (haarscharf) vorn. Wer also gegenteilige Überzeugungen hat, ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chief ()

    • Chiefs/Titans: Tippe hier auf die Chiefs, aufgrund ihrer Siegesserie.

      Steelers/Bengals: Denke die Steelers gewinnen knapp.

      Seahawks/Vikings: Hier bin ich natürlich klar für die Hawks

      Pacers/Redskins: Denke die Redskins schaffen die Überraschung, falls man überhaupt von Überraschung sprechen kann.
    • Bzgl. der Sympathien sind die Teams bei mir nicht weit auseinander, daher bin ich eher für die Aussenseiter bzw. in der näheren Vergangenheit weniger erfolgreichen Teams und wünsche mir daher 4 Heimsiege, glaube aber das es die Vikings nicht schaffen werden, alle anderen schon.

      @Flohmarkt

      Es sind die Texans nicht Titans :)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Chiefs @ Texans
      zwei starke Defenses, aber nur eine gute Offense, das übertrumpft den Heimvorteil.

      Steelers @ Bengals
      Mit Dalton würde ich (auch wenn es Playoffs sind) auf die Bengals setzen, aber da angeblich McCarron spielt, wird das entscheidend sein.

      Seahawks @ Vikings
      Das deutlichste Spiel des Wochenendes, klarer Sieg der Seahawks.

      Packers @ Redskins
      Ich setze immer noch auf die Erfahrung der Packers in den Playoffs, aber hier kann ich mir gut vorstellen, dass es auch die Redskins mit Heimvorteil schaffen. Ist aber egal, denn die Woche darauf in Arizona ist für beide deutlich Schluss.