Diablo III

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist ja nicht mehr lang hin bis zum Release am 15. Mai und ich freu mich wie ein Schnitzel :D
      Wird das erste PC-Spiel seit gefühlten Ewigkeiten (WoW bis zur 1. Expansion) und wohl auch für lange Zeit wieder das letzte ;)

      Wer wird sich denn noch nach Tristram wagen? :D
    • Dante LeRoi schrieb:

      Es ist ja nicht mehr lang hin bis zum Release am 15. Mai und ich freu mich wie ein Schnitzel :D
      Wird das erste PC-Spiel seit gefühlten Ewigkeiten (WoW bis zur 1. Expansion) und wohl auch für lange Zeit wieder das letzte ;)

      Wer wird sich denn noch nach Tristram wagen? :D


      Ist bei mir auch so, hab seit Jahren kein PC-Spiel mehr gezockt, aber Diablo kann ich nciht wiederstehen.

      Hab gestern schon 2-3h die Beta gezockt. So wirklich viel gibts eigentlich nicht zu sagen, ist halt Diablo wie man es kennt, aber was sollen sie auch groß ändern.

      Freu mich schon sehr auf die Vollversion. Wenn man weiß, dass der Char bald wieder weg ist, macht die ganze Lootsuche nur halb so viel Spaß.

      Bin auch noch am überlegen, welche Klasse ich als erstes nehme, hab jetzt nur den Barbaren bis lvl 9 gespielt, der ist aber doch etwas unspektakulär. Am intressantesten sehen der Witch Doctor und der Mönch aus.
    • Hab's vorbestellt. Bin aber noch recht skeptisch ob es mir wirklich über einen längeren Zeitraum Spaß machen wird.
      WoW schaffte das so 5 - 6 Jahre.
      Bei SWTOR und Skyrim war schon nach 2 Wochen die Luft raus.
      Und auch Diablo 2 machte mir seinerzeit weniger Spaß als Teil Eins.
      Aber schaun mer mal. Ich lass mich gerne positiv überraschen. :)
      Falls es für mich ein Flopp wird geht der Fokus dann wohl automatisch gen Guild Wars 2 - Release und die Hoffnung beginnt von vorn. :D
      schaun mer mal
    • Bam Bam schrieb:

      Hab gestern schon 2-3h die Beta gezockt. So wirklich viel gibts eigentlich nicht zu sagen, ist halt Diablo wie man es kennt, aber was sollen sie auch groß ändern.


      Hab ich vor kurzem auch gemacht.
      Änderungen gibt es ja eigentlich durchaus:
      Man kann z.B. seinen Char relativ wenig selbst steigern. Alle Eigenschaften werden bei Stufenanstieg vom System aus selbstständig gesteigert. Man kann sich nicht mehr wie früher z.B. beim Magier auf ein Skill Set einschießen.
      Man bekommt bei Diablo 3 bei Stufenanstieg einfach automatisch die jeweiligen Skills dazu, so dass man am Ende alle Skills hat, aus denen man dann eben seine LieblingSkills aussuchen kann.

      Für mich verliert Diablo damit etwas den Charme des Rollenspiels, da man seinen Char kaum noch selber bestimmen kann.

      Darüber hinaus sind die Quests wenigstens am Anfang sehr sehr linear aufgebaut ala "Sprichst du nicht mit der Tuse, kannst du auch nichts anderes machen."

      Mal abwarten ...
    • Kurti82 schrieb:

      Hab ich vor kurzem auch gemacht.
      Änderungen gibt es ja eigentlich durchaus:
      Man kann z.B. seinen Char relativ wenig selbst steigern. Alle Eigenschaften werden bei Stufenanstieg vom System aus selbstständig gesteigert. Man kann sich nicht mehr wie früher z.B. beim Magier auf ein Skill Set einschießen.
      Man bekommt bei Diablo 3 bei Stufenanstieg einfach automatisch die jeweiligen Skills dazu, so dass man am Ende alle Skills hat, aus denen man dann eben seine LieblingSkills aussuchen kann.

      Für mich verliert Diablo damit etwas den Charme des Rollenspiels, da man seinen Char kaum noch selber bestimmen kann.

      Darüber hinaus sind die Quests wenigstens am Anfang sehr sehr linear aufgebaut ala "Sprichst du nicht mit der Tuse, kannst du auch nichts anderes machen."

      Mal abwarten ...


      Ach, es geht doch eh nur um eins: LOOT!

      Als RPG hab ich Diablo eigentlich auch nie gesehen, und die Story ist doch auch nur Mittel zum Zweck.
    • Kurti82 schrieb:


      Man kann z.B. seinen Char relativ wenig selbst steigern. Alle Eigenschaften werden bei Stufenanstieg vom System aus selbstständig gesteigert. Man kann sich nicht mehr wie früher z.B. beim Magier auf ein Skill Set einschießen.
      Man bekommt bei Diablo 3 bei Stufenanstieg einfach automatisch die jeweiligen Skills dazu, so dass man am Ende alle Skills hat, aus denen man dann eben seine LieblingSkills aussuchen kann.


      Und ich dachte bis vor einer Minute noch das das nur in der Demo so sei und ich im fertigen Spiel dann skillen kann wie mand as gewohnt ist :(

      Ansonsten war´s Diablo wie gehabt und ich weiß noch nicht ob ich die Zeit dazu habe bzw. mir die nehme es vernünftig zu spielen...
    • MaG schrieb:

      Da sich meine Frau ne WOW-Jahres-Account zugelegt hat, hab ichs dann auch, weil sie es sicherlich nicht spielen wird. Bin gespannt ...


      Jau, hab ich mir auch gegönnt. Ein Jahr werde ich WoW sicher noch spielen, macht mir einfach nach wie vor Spaß. Und da in diesem Jahr auch das neue Addon kommt, lohnte das sich irgendwie. Bin gespannt auf Diablo. Auf dem PC zocke ich außer Wow eigentlich nichts. Alles andere immer nur auf der PS3. Deswegen freue ich mich auch tiiiierisch auf das Spiel :smile2:
      #RiseUp
    • Adam#31 schrieb:

      Und ich dachte bis vor einer Minute noch das das nur in der Demo so sei und ich im fertigen Spiel dann skillen kann wie mand as gewohnt ist :(

      Ansonsten war´s Diablo wie gehabt und ich weiß noch nicht ob ich die Zeit dazu habe bzw. mir die nehme es vernünftig zu spielen...



      Es gibt in Diablo 3 keine Skillbäume mehr, wie im Vorgänger. Stattdessen ist von einem "Skill-Pool" die Rede. Das funktioniert so:
      Wenn der Charakter in seinem Erfahrungsfortschritt (Level) aufsteigt, kann er, beginnend ab Charakterlevel 2, mit jedem Aufstieg ein Talent aus dem Pool auswählen. Von den Skills kann jeder Charakter aus einem individuellen Pool, bestehend aus 20 bis 25 einzigartigen Talenten, maximal 7 auswählen. Hierbei ist zu beachten, dass der Charakter nicht gleich alle Skills zur Verfügung gestellt bekommt. Bei den Charakterlevel 2, 3, 6, 10, 14, 20 und 26 bekommt man nur eine geringe Anzahl der Skills zur Nutzung freigeschaltet. Man kann die Skills auch in begrenztem Rahmen verbessern, indem man weitere Skillpunkte in sie investiert. Die maximale Anzahl an Ausbaustufen beläuft sich auf 1 Punkt, 3 Punkte und 5 Punkte.

      Der Vorteil dieses Systems: Man muss keine Skillpunkte mehr für "Durchgangsskills" verschwenden, wie dies beim alten Baum-System der Fall war. Man kann sich auf die Fähigkeiten fokussieren, die man wirklich einsetzt. Und mithilfe des Respec-Systems kann man die Skillpunkte neu verteilen. Wie genau das Respec aussieht, ist noch nicht bekannt.


      diablogame.de/d3skillsystem.html

      Was stimmt jetzt? Wenn's so ist wie dort beschrieben, finde ich's gar nicht sooo schlecht. Die Skillpunkte, die man verteilt, sorgen ja dann für eine Spezialisierung, die wahrscheinlich eh zwangsläufig folgen muss, wenn man auch auf "Hölle" bestehen will.

      Ansonsten wärs schon lame.
    • Bay Araya schrieb:

      diablogame.de/d3skillsystem.html

      Was stimmt jetzt? Wenn's so ist wie dort beschrieben, finde ich's gar nicht sooo schlecht. Die Skillpunkte, die man verteilt, sorgen ja dann für eine Spezialisierung, die wahrscheinlich eh zwangsläufig folgen muss, wenn man auch auf "Hölle" bestehen will.

      Ansonsten wärs schon lame.


      Die Skills von denen da die Rede ist, sind verschiedene Attacken (oder andere Fähigkeiten), die man sich auf die Hotkeys legen kann. Es geht also nur darum, nehm ich auf Mausklick links Attacke A, B, C oder D und das selbe mit 1-7 bzw wo man sich die Hotkeys halt hinlegt. Die Skills selbst werden aber ohne viel Spielraum freigeschaltet, die Frage ist nur, welche man dann wirklich nutzt.
    • Mo schrieb:

      +1
      wird n teures spiel :D


      Ja, aber ich sag schon seit Jahren, dass ich mir dann nen neuen Rechner hole wenn D3 erscheint. Und das schon zu ner Zeit als noch nichtmal klar war, dass es überhaupt nen 3. Teil geben wird ;)
      Und da muss man jetzt einfach mal konsequent sein :mrgreen:

      Was hast du denn ins Auge gefasst? Tendiere grad stark zu nem Mac :smile2:
    • Dante LeRoi schrieb:

      Ja, aber ich sag schon seit Jahren, dass ich mir dann nen neuen Rechner hole wenn D3 erscheint. Und das schon zu ner Zeit als noch nichtmal klar war, dass es überhaupt nen 3. Teil geben wird ;)
      Und da muss man jetzt einfach mal konsequent sein :mrgreen:

      hehe, ist bei mir ganz genau so :D

      Dante LeRoi schrieb:

      Was hast du denn ins Auge gefasst? Tendiere grad stark zu nem Mac :smile2:

      hätte ich auch gerne, ist mir aber wohl zu teuer. ich hab mich mal hier umgeschaut und werde mir den kram dann wohl selbst zusammen basteln. das letzte mal, dass ich sowas gemacht habe, dürfte inzwischen auch schon > 10 jahre her sein, hoffentlich kann ichs noch :D
    • Hab Diablo III bereits am Samstag bei meinem Händler des Vertrauens geholt. Leider ging das installieren nicht. Es kam die Meldung das Diablo III noch nicht veröffenltich wurde. Heute gehts, ist gerade am installieren. Kann es kaum erwarten.:mrgreen: Jetzt hoff ich noch das die Server schon Online sind und los gehts:bier:
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Wurde aber auch so von Blizzard angekündigt. Seit heute 17:01 Uhr geht das Installieren (Patch 1.01 wurde auch gleich aufgespielt), ab morgen 00:01 Uhr gegen die Server online, ab dann kann gespielt werden.
      Here I go again on my own, Going down the only road I've ever known. Like a drifter I was born to walk alone.
    • Wie ich hörte haben die Server heute Nacht relativ genau 6 Minuten gehalten, bevor alles zusammengebrochen ist? Echt nen Witz das man ein Spiel erwirbt, und dies dann nichtmal offline zocken kann wie man möchte. Aber das scheint ja bei PC eher der Standard zu sein, oder? Ich selbst bin eher der Konsolentyp, aber Frau musste bei Diablo auch zuschlagen und das lag dann da erstmal so rum...
    • Kaiono schrieb:

      Wie ich hörte haben die Server heute Nacht relativ genau 6 Minuten gehalten, bevor alles zusammengebrochen ist? Echt nen Witz das man ein Spiel erwirbt, und dies dann nichtmal offline zocken kann wie man möchte. Aber das scheint ja bei PC eher der Standard zu sein, oder? Ich selbst bin eher der Konsolentyp, aber Frau musste bei Diablo auch zuschlagen und das lag dann da erstmal so rum...


      Bei PS4/720 gibts ja auch schon spekulationen in die Richtung. Über kurz oder lang wird uns nix anderes mehr übrig bleiben.

      Wobei ich sagen muss, dass ich bei Diablo dabei auch Vorteile sehe. z.B. dürfte das Cheaten so deutlich schwerer fallen.