Game of Thrones Umfrage: Wie endet die Geschichte für eine Hauptfigur in Woche 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Game of Thrones Umfrage: Wie endet die Geschichte für eine Hauptfigur in Woche 6

      Was geschieht in GOT Folge 6 mit Daenerys Targaryen? 62
      1.  
        Sie wird von Jon umgebracht. (24) 39%
      2.  
        Sie wird von Arya umgebracht. (23) 37%
      3.  
        Sie herrscht als Tyrannin über Westeros. (4) 6%
      4.  
        Sie wird von Drogon gefressen. (3) 5%
      5.  
        Sie flieht auf Drogon ohne das man weiß wohin. (3) 5%
      6.  
        Sie wird von Tyrion umgebracht. (3) 5%
      7.  
        Sie überläßt Jon den Thron und wird seine Queen. (1) 2%
      8.  
        Sie bringt sich selbst um. (1) 2%
      9.  
        Sonstiges (bitte im Thread posten was) (0) 0%
      10.  
        Sie wird Teil eines Rates der Westeros regiert. (0) 0%
      11.  
        Sie kehrt nach Essos zurück und regiert Slavers Bay. (0) 0%
      12.  
        Sie wird von Davos umgebracht. (0) 0%
      13.  
        Ein sonst hier nicht genannte Person bringt sie um (bitte im Thread posten wer). (0) 0%
      Da sich die Umfrage von letzter Woche doch recht großer Beliebtheit erfreut hat versuche ich es noch einmal. Noch eine Folge steht aus, und diese Umfrage möchte Eure Ansicht zu einem der wichtigsten noch offenen Punkte erfahren.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Arya war zu prominent in der Folge, als klar war, dass sie nicht Cersei umbringt und gleichzeitig das Leid sieht, könnte ich mir gut vorstellen, dass sie einen neuen Namen ihrer Einschlafliste zufügt...
    • Neu

      BruderFrings schrieb:

      Kannst du den Thread-Titel ändern. Umfrage zu Folge 6 oder so. Denn so ist es mal auf jeden Fall der Spoiler, dass Dany Folge 5 überlebt.
      Guter Punkt, hatte ich nicht bedacht. Ich hoffe so passt es besser.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Neu

      Würde mich wundern, wenn Jon sie wirklich tötet, es passt eigentlich nicht zu ihm und wurde irgendwie auch anders geframet. Aber gut man hat Arya ja auch den Nightking töten lassen, weil Jon zu offensichtlich gewesen wäre.
    • Neu

      hawk210984 schrieb:

      Das Arya jetzt auch noch Dany abmurkst, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.
      Sehe ich genauso, das wäre zu billig.

      Dass Dany weg muss, ist in der letzten Folge offensichtlich allen (anwesenden) Hauptfiguren außer Greyworm deutlich geworden. Dass sie regieren wird, egal ob über, neben oder unter jemand anderem, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Es würde zu früheren Verhaltensweisen passen, dass sie sich selbst aus dem Spiel nimmt, entweder durch Selbstmord mit Hilfe von bzw. gemeinsam mit Drogon oder durch Flucht mit ihm in einem halboffenen Ende. Letzteres ist mein Tipp.

      Noch eine Frage, da Cersei und Jamie in der Umfrage nicht vorkommen: Sind die eurer Ansicht nach definitiv tot? Es wurde zwar recht deutlich angedeutet, aber wirklich sterben sehen hat man sie nicht. :paelzer:
    • Neu

      Ich meine als kleines Kind hat Arya immer von der Königin auf Ihrer Liste gesprochen und nicht direkt von Cersei, von daher könnte das schon passen, wenn wir davon ausgehen, das Stand jetzt, die Mad Queen auf dem Thron sitzt.
    • Neu

      Son-Y schrieb:

      @Silversurger Jamie und Cersei sind tot. Alles andere wäre noch unglaubwürdiger, als es sowieso schon ist
      Wenn man aber wollte das es klar ist, warum zeigt man es nicht klar ? So wie bei Varys zum Beispiel. Oder früher mal bei Robb
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Neu

      Ausbeener schrieb:

      Son-Y schrieb:

      @Silversurger Jamie und Cersei sind tot. Alles andere wäre noch unglaubwürdiger, als es sowieso schon ist
      Wenn man aber wollte das es klar ist, warum zeigt man es nicht klar ? So wie bei Varys zum Beispiel. Oder früher mal bei Robb
      Weil man in dieser Situation imo lieber die (für manche)"ergreifende" Abschiedsszene von Jamie und Cersei in den Vordergrund stellen wollte, als die zermalmten Körper.

      Varys war konsequent. Verrat = Tod. Da muss man nicht mit irgendwelchen Andeutungen möglicher Storytwists arbeiten.

      Robbs Todesszene hat (für mich) nur in dieser deutlichen Form ihre Wirkung entfaltet. Ausserdem wusste man, aufgrund der Bücher, bereits was passiert. Da muss man keine künstliche spannung aufbauen.
    • Neu

      Also gibt es auch Cleganebowl II? Man hat ja auch nicht gesehen, dass sie beim Sturz gestorben sind. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie jetzt doch noch einen Ausweg nach Pentos gefunden haben. Falls doch, würde ich wohl aus dem Lachen nicht mehr herauskommen.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Neu

      flying_wedge schrieb:

      Auch hier bleibe ich fest bei meiner :gaehn Theorie, dass Jon Dany tötet .

      Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass Dany sich nach Essos zurückzieht und Jon das Amt übergibt:
      zum zweiten Punkt: dann hätte die letzte folge aber anders gestaltet werden müssen. Jetzt führt kein anderer Weg ( ausser Dany bringt jetzt alle "Hauptcharaktere" um) daran vorbei, dass sie stirbt.
    • Neu

      Bay Araya schrieb:

      Würde mich wundern, wenn Jon sie wirklich tötet, es passt eigentlich nicht zu ihm und wurde irgendwie auch anders geframet. Aber gut man hat Arya ja auch den Nightking töten lassen, weil Jon zu offensichtlich gewesen wäre.


      Ich vermute mal dass Arya den Night King getötet hat, weil man eben nicht wollte dass Jon den NK und Dany tötet.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)
    • Neu

      Nicht, dass ich dafür abstimmen würde, aber warum ist es für niemanden eine Option, dass eine wirklich verrückt gewordene Daenerys alle umbringt, die sich ihr entgegenstellen? Von Jon fühlte sie sich schon verraten und er hat die Stadt nicht mit erobert. Auch Tyrion hat seine letzte Warnung bereits bekommen und danach Jaime befreit. Sansa konnte sie eh nie leiden und die hat dann über Jons Identität geplaudert. Zu Arya könnte sich in der letzten Folge noch etwas ergeben (Mordversuch). Eine echte mad queen würde sich doch vielleicht zur unumschränkten Herrscherin aufschwingen indem sie sich auch dieser Gegner entledigt. Dass alle davon ausgehen, dass sie umgebracht wird, finde ich schon spannend. Wer sie umbringt, hat potenziell immer noch einen Drachen und die Reste der Dothraki und Unsullied gegen sich, die auch in geschrumpfter Zahl die wohl größte verbliebene Armee in Westeros stellen. Nur "bittersweet" wie angekündigt wäre ein solches Ende irgendwie nicht.
    • Neu

      nineteen65 schrieb:

      Nur "bittersweet" wie angekündigt wäre ein solches Ende irgendwie nicht.
      Bittersweet kann eigentlich nur ein Ende sein aber ich will ja nicht spoilern ;)
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      Bitter ist es schon... Wüßte nicht, wie sie das noch versüßen könnten. :paelzer:
      Naja vor der Staffel hätte ich zum Beispiel "Jon killt Daeny" als bittersüß unterschrieben. Das ist ja nunmal die Bezeichnung, die Martin selber für das Ende in Umlauf gebracht hat. An sich war das aber nicht weit genug gedacht, denn inzwischen fehlt eigentlich der bittere Teil, wenn es wirklich so kommen würde. Dafür wurde Daenerys in der letzten Folge zu sehr als finales Evil aufgebauscht.

      Was meinst du denn damit, dass es schon bitter ist? Die Qualität der ganzen Staffel? Oder zum Beispiel, dass in der letzten Folge eine ganze Stadt ausgelöscht wurde, was ein solches Übel darstellt, dass es jedes denkbare Ende sowieso überschattet? Oder was ganz anderes?
    • Neu

      nineteen65 schrieb:

      An sich war das aber nicht weit genug gedacht, denn inzwischen fehlt eigentlich der bittere Teil, wenn es wirklich so kommen würde. Dafür wurde Daenerys in der letzten Folge zu sehr als finales Evil aufgebauscht.
      Naja, für mich besteht das Ende nicht nur aus der allerletzten Folge sondern ist ja eigentlich schon eingeleitet. Von daher wäre aus meiner Sicht "Jon tötet Dany" immer noch ein sehr bittersüßes Ende, weil die beiden ja nun mal ein Paar waren bzw. verwandt sind und darüber hinaus Dany ja lange ein sehr beliebter Charakter war (wenn auch nicht bei mir), der jetzt halt voll auf die schiefe Bahn geraten ist (brutal untertrieben). Vor allem nach der letzten Folge mit den Tausenden von Toten kann das Ende meiner Meinung nach gar nicht mehr nicht bitter werden, egal was jetzt noch passiert. Ich frage mich eher noch, wo der "sweete" Teil noch herkommen soll.
    • Neu

      nineteen65 schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      Bitter ist es schon... Wüßte nicht, wie sie das noch versüßen könnten. :paelzer:
      Was meinst du denn damit, dass es schon bitter ist? Die Qualität der ganzen Staffel? Oder zum Beispiel, dass in der letzten Folge eine ganze Stadt ausgelöscht wurde, was ein solches Übel darstellt, dass es jedes denkbare Ende sowieso überschattet? Oder was ganz anderes?

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Neu

      nineteen65 schrieb:

      Von Jon fühlte sie sich schon verraten und er hat die Stadt nicht mit erobert.
      In die Richtung geht ehrlich gesagt meine Vermutung. Daenerys veranstaltet mit Jon etwas ähnliches was ihr Vater mit seinem Opa und Onkel gemacht hat, und Arya taucht auf um das zu verhindern, oder ihn zu rächen.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Neu

      #67 schrieb:

      nineteen65 schrieb:

      Von Jon fühlte sie sich schon verraten und er hat die Stadt nicht mit erobert.
      In die Richtung geht ehrlich gesagt meine Vermutung. Daenerys veranstaltet mit Jon etwas ähnliches was ihr Vater mit seinem Opa und Onkel gemacht hat, und Arya taucht auf um das zu verhindern, oder ihn zu rächen.
      Vielleicht versucht sie ihn mit Drogon zu grillen, was aber nicht klappt, weil er auch ein Targaryen ist. Danach dreht er oder Arya dann den Spieß um.
    • Neu

      also mal vorab: sie hat unseren QB getötet, also wäre ein langsamer grausamer Tod das einzig Wahre (ok, wem das zu martialisch ist, der kann auch dafür plädieren, dass man sie solange foltert, bis die Lions den SB gewonnen haben :D )

      meine Vermutung:
      • Jon nicht...Gefühle und so...
      • Tyrion...dem würde ich es gönnen, aber allein wird das nix
      • Arya...eigentlich unwahrscheinlich, denn sie hatte schon ihren Megakill....aber sie wäre die einzige, die in Gestalt einer anderen Person nahe genug an die Drachentante ran kommen könnte


      mein Wunschende übrigens: Bran öffnet in der allerletzten Einstelllung der Folge seine dann strahlend blauen Augen
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Neu

      Silversurger schrieb:

      Just|Me schrieb:

      mein Wunschende übrigens: Bran öffnet in der allerletzten Einstelllung der Folge seine dann strahlend blauen Augen
      Oder er öffnet seine ganz normalen Augen, sieht auf zu Papa Ned und Mama Catelyn, die an seinem Bett in Winterfell stehen, und sagt: "Alter, was ein Scheißtraum!"
      twin-peaks-who-is-the-dreamer.jpg

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3