Coronavirus

  • Bei der Stiko ist ja eher mein Verdacht, die sind immer komplett unerkannt geblieben, dann kam Corona und keiner dort wusste wie man sich in der Öffentlichkeit verhält. Die geben so ein schlechtes Bild ab, unglaublich

  • Wiesn - besucht und kein Corona

    Wasen 4 mal besucht (Immer mehrere Stunden im Zelt) - kein Corona (ca. 1/3 der anderen hatten danach Corona)

    Nil Kreuzfahrt incl Tal der Könige mit den Gräbern und hunderten von Leuten auf ganz engen Raum (10 von 14 Leuten in unserer Gruppe hatten danach Corona)

    Frau mit Corona im Urlaub (siehe oben) nicht angesteckt

    Tochter übers WE bei uns zu Besuch mit Corona - nicht angesteckt.

    Kollege mit Corona über 4 Stunden im Auto - nicht angesteckt

    2,5 Jahre Corona nie infiziert,.


    So langsam glaube ich, ich bin immun ;)

  • Oder Patient A ;)

    In memoriam Henry Eugène

  • Plot-Twist á la Sixth Sense: du bist schon längst tot und hast es bloß selber noch nicht gemerkt. :mrgreen:

  • Du solltest dich wissenschaftlich untersuchen lassen, damit wir endlich das passendé Gegenmittel haben :hinterha:

  • Nö, auch das Virus hat seinen Stolz. :hinterha:


    Bei mir ähnliches wie bei dir, Tochter trotz 4 Impfungen schleppt das Ding mit nach Hause und Papa?


    Weit und breit nix.


    Nennt man dann wohl Glück.

  • Ellie bist du es? :hinterha:

  • So langsam glaube ich, ich bin immun ;)

    Dachte ich bis Anfang September auch.


    - diverse, wenn auch kleine, Konzert- und andere Veranstaltungen besucht,

    - zig Mal bei unserem Griechen gewesen, oft auch drinnen,

    - betriebliche Veranstaltungen und Sitzungen zuhauf,

    - vielfach zur Begrüßung wieder Handschlag oder Umarmungen,

    - usw. usf.


    2,5 Jahre nix. Und dann doch erwischt worden, und zwar draußen, im Biergarten :madness

  • Und mit 2 Jahren Abstand kommen wir dann auch mal wieder zu ganz anderen Ergebnissen.


    Lauterbach: „Kitas sind keine wichtigen Treiber der Pandemie gewesen“ – keine Schließungen im Winter
    Waren Kita-Kinder in den ersten Corona-Wellen Infektionstreiber? Dazu haben Gesundheitsminister Karl Lauterbach und Familienministerin Lisa Paus nun die…
    www.rnd.de


    Die daraus resultierenden Kollateralschäden dürften heftig ausfallen. Jetzt kann man nur hoffen, dass man daraus die richtigen Schlüsse zieht und die nötigen Fördermaßnahmen anbietet.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Auch wenn ich Lauterbach ein bisschen als Running Gag sehe :mrgreen: , aber es konnte eben keiner wissen wie sich das entwickelt , weil diese Situation neu war. So wie es aussieht war es ja von Anfang an ein Virus aus dem Labor .Wo ist eigentlich die Trillion Dollar Klage gegen China? Und selbst die haben anscheinend nicht gewusst wie man das bekämpft mit ihren heavy Lockdowns.


    Man kann nur hoffen, das das Virus jetzt nicht mehr mutiert und wieder tödlicher wird. Omikron scheinen wir zu beherrschen (selbst ohne maske) die Fallzahlen waren im Frühjahr extrem hoch und können aufgrund der PCR Auslastung aktuell gar nicht recht viel höher sein. Krankenhaus Belastung absolut im Rahmen. Nur die Krankheitsfälle und damit Arbeitsausfälle waren zu hoch!


    Kommt aber wirklich eine neue Variante könnte das wieder ganz übel werden und es geht von vorne los. KRIEG,Energiekrise,Inflation und dann noch auf die Überlastung der KH gucken . Bitte Bitte Nicht!

  • Krankenhaus Belastung absolut im Rahmen. Nur die Krankheitsfälle und damit Arbeitsausfälle waren zu hoch!

    Sorry, aber ein klein wenig möchte ich dir da widersprechen ... bundesdurchschnitt scheint es im Rahmen zu sein, aber was derzeit
    z. B. bei uns hier im Ballungsgebiet NRW abgeht, geht auf keine Kuhhaut ...


    Stationen geschlossen (egal ob wegen Patienten oder Personal erkrankt/fehlend), Krankenhaus-Triage (teilweise Verlegung der Patienten bis zu 80 km vom Heimatort), dazu Behandlungen/OPs, die in weite Ferne geschoben werden, weil es derzeit einfach nicht geht (Beispiel: Chemos können nicht gegeben werden, da Abteilungen zu) ... und ich sprech da nicht vom HörenSagen, sondern aus eigenen Erfahrungen, da derzeit Dauer-Ambulant-Patient ...


    Und dann darf man sich übelst beschimpfen, wenn man mit Maske einkaufen geht ... macht echt Spaß derzeit.

    In memoriam Henry Eugène

  • So wie es aussieht war es ja von Anfang an ein Virus aus dem Labor .

    Das wird nicht wahrer, nur weil eine fragwürdige Studie das behauptet und man es ständig wiederholt. Diese Behauptung wurde bisher noch nicht durch ein Peer Review bestätigt.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Sorry, aber ein klein wenig möchte ich dir da widersprechen ... bundesdurchschnitt scheint es im Rahmen zu sein, aber was derzeit
    z. B. bei uns hier im Ballungsgebiet NRW abgeht, geht auf keine Kuhhaut ...


    Stationen geschlossen (egal ob wegen Patienten oder Personal erkrankt/fehlend), Krankenhaus-Triage (teilweise Verlegung der Patienten bis zu 80 km vom Heimatort), dazu Behandlungen/OPs, die in weite Ferne geschoben werden, weil es derzeit einfach nicht geht (Beispiel: Chemos können nicht gegeben werden, da Abteilungen zu) ... und ich sprech da nicht vom HörenSagen, sondern aus eigenen Erfahrungen, da derzeit Dauer-Ambulant-Patient ...

    Weißt du warum es bei dir lokal so problematisch ist?

    GO Irish!

  • Das wird nicht wahrer, nur weil eine fragwürdige Studie das behauptet und man es ständig wiederholt. Diese Behauptung wurde bisher noch nicht durch ein Peer Review bestätigt.

    Ich schrieb ja „ so wie es aussieht“ und wiederholt hab ich auch nichts. Das dies eine Behauptung auf der Rasierklinge ist, sollte jedem klar sein. (stichwort meine Trillion Dollar Klage)Wie abhängig wir von China sind , ist gerade aktuelles Thema


    Aber du hast Recht , es ist Spekulation! jede Studie , wie es einem gerade passt


    Im Vorgängerpost hatte Buccaneer von Fehlern der Kita Schliessungen gesprochen. Das war auch lange Spekulation.

  • Ich schrieb ja „ so wie es aussieht“ und wiederholt hab ich auch nichts.

    Es sieht aber eben gerade nicht so aus, wenn man seriösen wissenschaftlichen Quellen Glauben schenkt. Und Du magst es vorher nicht geschrieben haben, es wurde hier aber bereits vorgebracht, damit hast Du es (nicht "Dich") wiederholt. :madness

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • da derzeit Dauer-Ambulant-Patient

    Gute Besserung :ja:

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Und dann darf man sich übelst beschimpfen, wenn man mit Maske einkaufen geht ... macht echt Spaß derzeit.


    Ich bin bisher weder beschimpft worden noch irgendwie angegangen worden oder sowas, weil ich mit Maske einkaufe. Wenn Menschen keinen Abstand halten bitte ich sie höflich drum.


    Mein Dönermann und mein Friseur haben mal gesagt, dass ich in ihrem Laden keine Maske mehr tragen muss. Dann habe ich ihnen kurz erklärt warum ich die weiter tragen "muss" und damit war die Sache dann auch durch.

    In the depth of winter, I finally learned that within me there lay an invincible summer.

    (Albert Camus)

  • Ich bin bisher weder beschimpft worden noch irgendwie angegangen worden oder sowas, weil ich mit Maske einkaufe.

    Da hast du bis jetzt Glück gehabt. Die Zündschnur einiger Menschen ist extrem kurz geworden, gerade beim Einkauf der täglichen Waren. :marge

  • Da hast du bis jetzt Glück gehabt. Die Zündschnur einiger Menschen ist extrem kurz geworden, gerade beim Einkauf der täglichen Waren. :marge

    Wo das denn? Hier kann jeder rumlaufen wie er will :paelzer:

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Wo das denn? Hier kann jeder rumlaufen wie er will :paelzer:

    Ist bei unserer genauso. Ich vermute, bei mir würden sich eh wenig Leute trauen, mich wegen einer Maske dumm anzumachen, aber auch bei anderen, weniger raumeinnehmenden, Erscheinungen habe ich das bisher hier noch nicht erlebt.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Weißt du warum es bei dir lokal so problematisch ist?

    Ich denke mal Ballungsraum NRW ... Bermuda-Dreieck (D, K, MG) + dazu alles, was ausm Ruhrort kommt fliesst nach unten hin ab ...

    In memoriam Henry Eugène

  • Da hast du bis jetzt Glück gehabt. Die Zündschnur einiger Menschen ist extrem kurz geworden, gerade beim Einkauf der täglichen Waren. :marge

    Kannst du in Sachsen auch, wenn du das Echo verträgst oder bei Gegenrede schnell genug laufen kannst.


    Ich wollte das auch nicht in Abrede stellen. Ich habe schon ähnliche Geschichten über aggressives Verhalten der "Maskenverweigerer" nach dem Ende der Maskenpflicht gehört und gelesen. Insbesondere da wo die AfD ja quasi faktenfreie Räume geschaffen hat.


    Hier läuft es glücklicherweise entspannter ab als ich zunächst befürchtet hatte.

    In the depth of winter, I finally learned that within me there lay an invincible summer.

    (Albert Camus)

  • Frankfurt Airport, lange Warteschlangen am Delta Check-In. In unserer Schlange außer meiner Frau und mir kaum jemand mit Maske. Im Flieger dann niemand, auch das Personal nicht. Hier dann beim Einkaufen etc allerhöchstens jeder 20ste. In Lokalen gar keiner. Ich habe hier auch noch kein einziges Testzentrum gesehen :madness

  • Frankfurt Airport, lange Warteschlangen am Delta Check-In. In unserer Schlange außer meiner Frau und mir kaum jemand mit Maske. Im Flieger dann niemand, auch das Personal nicht. Hier dann beim Einkaufen etc allerhöchstens jeder 20ste. In Lokalen gar keiner. Ich habe hier auch noch kein einziges Testzentrum gesehen :madness

    Im Jahr 2020 hängen geblieben?

  • Es ist schon faszinieren, dass genau die Leute, die seit dem Beginn der Pandemie darauf gepocht haben, dass man ihnen nichts vorschreiben kann/soll/darf, jetzt der Meinung sind, sie könnten/sollten/dürften allen anderen etwas vorschreiben.