Bye, Bye Headcoach

  • Ah Joe Judge.

    Was anderes hätte mich auch gewundert....

    Hab seit Tagen darauf gewartet und gerade erst gelesen.....

    Josie´s on a vacation far away..... :musi:

  • Und v. a. in Miami finde ich es tragisch. Da war durchaus das Potenzial für erfolgreiche nächste Jahre vorhanden. Mal sehen was der neue HC bringt.


    Bei den Bears und v.a. den Giants ist es nicht so schlimm. Dort sind eh Hopfen und Malz verloren.

    Nicht nur das. Was der in der "Tank-for-Tua" Saison aus dem Kader rausgeholt, ist rein Coaching-mäßig der Wahnsinn.

    Auch in dieser Saison nach 1-7 noch so einen Turnaround hinzulegen, ist aller Ehren wert. Klar kann man da sagen : "er ist ja auch 1-7 gestartet", aber welcher Coach schafft es schon dann nicht das Team zu verlieren und legt dann so eine Serie hin? Wenn da ein neuer Coach kommt und so eine Serie hinlegt, dann hätte man dem ja auch ein Denkmal gebaut. :D

  • Und noch einer raus


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ?

  • Sind denn jetzt alle übergeschnappt?

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Sofern ich auch nur ein halbwegs guter Coach wäre, würde ich trotz Reiz des HC-Posten einen großen Bogen um den Posten in Houston machen.

    Excuses are for Losers

  • Und noch einer raus


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ?

    Völlig unnötig. Ich fande die Texans durchaus in Ordnung und die Entwicklung ging in die richtige Richtung.

  • Und noch einer raus


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ?

    Jetzt kommt wohl einer aus New England :yawinkle:

  • Er hat zuviele Spiele gewonnen. Das hatte man anders geplant.

    -----------------
    It is time for us to do what we have been doing and that time is every day.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    Jona gut, mit dem garantierten Gehalt war der Move quasi ja schon vorprogrammiert

    Excuses are for Losers

  • Ich weiß nicht warum, aber wahrscheinlich denken die, jetzt könnten sie einen großen Namen bekommen. Da können sich die guten Coaches, attraktivere Posten suchen.

  • Jetzt kommt wohl einer aus New England :yawinkle:

    Oder einer, der ursprünglich in NE war! Flores und Watson verstehen sich ja anscheinend ganz gut. evtl. ist ja in Houston der Gedanke, dass Flores Watson überzeugt wieder für die Texans zu spielen!?

  • Ich pack es mal hier rein: ich bin sehr, sehr darüber überrascht, dass noch niemand Brian Daboll verpflichtet hat. Gefühlt hat/hatte jeder Beatwriter Daboll fast ganz oben auf der Liste. Seine Arbeit bei den Bills war großartig, die Entwicklung von Allen geht ebenfalls sicherlich zu einem Großteil auf seine Kappe.


    Insider bei den Bears schrieben heute, dass Daboll „langweilig“ im Interview war; er konnte mit seinen Worten nicht glänzen.


    Lassen sich GM‘s wirklich so leicht blenden..? Sind Worte wichtiger als Taten?


    Ich hoffe doch sehr, dass Daboll seine verdiente Chance auf einen HC-Posten bekommt.

  • Lassen sich GM‘s wirklich so leicht blenden..? Sind Worte wichtiger als Taten?

    Würdest du einen Head Coach wollen, der 'langweilig' wirkt? Gehört nicht zum Profil eines HC dazu, dass er seine Spieler zu motivieren weiß?

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Gehört nicht zum Profil eines HC dazu, dass er seine Spieler zu motivieren weiß?

    Naja, wenn er durch Kompetenz überzeugt kann die Motivation auch ein Selbstläufer werden.

    Mir persönlich waren die Chefs lieber, wo ich mich fachlich und menschlich darauf verlassen konnte.

    Aber kann man nun schwer vergleichen.

    Blos wieviel NFL HC gehören denn in die Kategorie „Motivator“?

  • Würdest du einen Head Coach wollen, der 'langweilig' wirkt? Gehört nicht zum Profil eines HC dazu, dass er seine Spieler zu motivieren weiß?

    Ich würde einen Coach bevorzugen, der mit Leistung überzeugt…..

  • Ich würde einen Coach bevorzugen, der mit Leistung überzeugt…..

    Ok, aber das Profil eines OC und der eines Head Coaches sind halt doch verschieden. Und wenn du in Sachen Leadership Defizite hast, dann kann dir das schnell auf die Füße fallen.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Na ja soviele Stellen sind ja jetzt noch nicht besetzt nur Broncos und Jaguars

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • Na ja soviele Stellen sind ja jetzt noch nicht besetzt nur Broncos und Jaguars

    Habe ich was verpasst?

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Dachte das mit Leftwich wäre sicher. Aber ihr habt wohl recht

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • Ok, aber das Profil eines OC und der eines Head Coaches sind halt doch verschieden. Und wenn du in Sachen Leadership Defizite hast, dann kann dir das schnell auf die Füße fallen.

    Siehe Kitchens bei den Browns. Als OC hat er in Cleveland einen guten Job gemacht. Als HC war er vollkommen ungeeignet.

  • Siehe Kitchens bei den Browns. Als OC hat er in Cleveland einen guten Job gemacht. Als HC war er vollkommen ungeeignet.

    Naja, aber ist sein Record bei den Browns nicht ungefähr in derselben Region wie der von Belichick?

    "So ladies, if the man in your life played even one down of high school football, he’s almost certainly courageous, competitive and a fine athlete.


    NFL games, however, are played by supermen." (Mick Mixon)

  • Naja, aber ist sein Record bei den Browns nicht ungefähr in derselben Region wie der von Belichick?

    Mir ging es bei Kitchens nicht um den Record, sondern um die Defizite in Sachen Leadership und HC-Fähigkeiten. Kitchens ist z.B. nach dem Vorfall zwischen Garrett und Rudolph mit einem T-Shirt "Pittsburgh started it" herumgelaufen. Ja, so etwas darfst du dir auch nicht als OC leisten, aber gerade als HC sind das Sachen, die du einfach nicht bringen darfst.

  • Ich pack es mal hier rein: ich bin sehr, sehr darüber überrascht, dass noch niemand Brian Daboll verpflichtet hat.

    Neuer HC der Giants

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Da ich keinen Houston Texans Offseason Thread finde, poste ich es hierher. Könnte sein, dass ex-Bears, ex-Buccs und ex-Illinois Head Coach Lovie Smith schon bald als neuer Texans Head Coach benannt wird, berichten mehrere Quellen:


    Zitat

    The Texans are moving toward naming Lovie Smith their head coach for 2022, NFL Network's Ian Rapoport, Tom Pelissero and Mike Garafolo report.

    A deal is not done but it is headed that way, Rapoport added.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)