NFL-Spiel in Deutschland

  • Die genaue Reihenfolge steht noch nicht fest.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Für München brauche ich ne Übernachtung, da dann wohl nur wenn die Broncos spielen.


    Frankfurt würde ich mir ne Dauerkarte holen, falls es das gibt für zwei Spiele

    Wir wollen ja den mexikanischen Markt erobern. Denke die Broncos kommen auf absehbare Zeit nicht nach Europa.

    Bring Von Home

  • München ist perfekt, Frankfurt aber auch nicht schlecht. Mal schauen ob ich auch Tickets bekommen werde

    #Champa Bay ツ

  • Ach jammer nicht. Ist doch bei dir umme Ecke und kommt irgendwann. Aus "Nordsicht" dagegen ist das ein Desaster. Wie einige hier schon geschrieben haben, ist man ja schneller in London :hinterha:

    Zumindest nimmt es sich nicht viel. Aber immerhin braucht man für München (noch) keinen Reisepass...

  • Ich bin da ganz ehrlich. Spielen die Bucs irgendwo in Europa, bin ich da. Alle anderen Spiele interessieren mich in dieser Atmosphäre 0.

    Keine Angst, in der Allianz Arena wird traditionell ordentlich Stimmung sein.


    70min Fahrt zu einem NFL-Spiel, och, das tu ich mir Mal an. :ja:

  • Keine Angst, in der Allianz Arena wird traditionell ordentlich Stimmung sein.

    War das jetzt ironisch gemeint? :paelzer: wir sind in Wolfsburg ja jetzt auch nicht gerade als Stimmungskanonen bekannt, aber ordentliche Stimmung in der Allianz-Arena ist für mich jetzt irgendwie neu

  • War das jetzt ironisch gemeint? :paelzer: wir sind in Wolfsburg ja jetzt auch nicht gerade als Stimmungskanonen bekannt, aber ordentliche Stimmung in der Allianz-Arena ist für mich jetzt irgendwie neu

    Na klar war das ironisch gemeint. :tongue2:

    Was gibt es in Wolfsburg nochmal? :hinterha:


    Es wird dann wohl ein Spiel zwischen Oktober und November. Die Fußball-WM startet am 21.11.22. Somit würde ich darauf tippen, dass man ein Spiel vorweg auswählen wird.


    Wurde eigentlich bestätigt, das die Chiefs quasi ein Heimspiel abgeben?

  • München oder Frankfurt, egal, beides ohne Probleme mit dem Auto zu erreichen. Kann ein schöner Tagesausflug werden. Ich denke wir werden uns um Karten bemühen. Wenn es klappt, ist das toll und wenn nicht, können wir auch damit leben.

  • Wurde eigentlich bestätigt, das die Chiefs quasi ein Heimspiel abgeben?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Chiefs ein Heimspiel hergeben. Deren zusätzliches Spiel (17. Spiel) ist dieses Jahr auswärts... daher eher unwahrscheinlich.

    Die Bucs haben dieses Spiel daheim.

    Live gesehen (bzw in den Stadien gewesen):

    NFL: Green Bay Packers, Chicago Bears, Minnesota Vikings, Cincinnati Benals, Tennessee Titans, Seattle Seahawks, Kansas City Chiefs

    NCAA: Wisconsin Badgers, Notre Dame Fighting Irish, Iowa Hawkeyes, Tennessee Volunteers, Washington Huskies, Northwestern Wildcats

    NHL: Chicago Blackhawks, Colorado Avalanche, Minnesota Wild

    NBA: Indiana Pacers

  • So ganz verfolgt habe ich es nicht, daher meine Nachfrage ob dahingehend schon etwas offiziell bestätigt worden ist.

    #HereWeGo!

  • Fahr doch hin und sorge für die Atmosphäre. 🥳

    Ich war 2 x bei den Spielen in London. Beides Mal fand ich die Stimmung sowas von schnarchnasig. Erwarte von München und FFM nichts anderes. Ist halt ein Unterschied ob Du die Fans von 32 Teams wild im Stadion verteilst oder drüben ein Spiel Deiner Lieblingsmannschaft im Heimstadion siehst.


    Wünsche aber weiterhin allen viel Spaß, problemloser und günstiger kommt man nicht an NFL live.

  • Ich war 2 x bei den Spielen in London. Beides Mal fand ich die Stimmung sowas von schnarchnasig.

    Also ich war nie in London. Wenn ich ins Flugzeug steige, flieg ich gleich in die USA.

    Aber München... mit dem Zug prima zu erreichen, warum nicht? Wenn ich ein Ticket bekomme.


    Stimmung NFL Spiel in Europa... bin ich bei dir. Kann man wohl nicht mit einem Spiel in USA vergleichen.

    Stimmung in der Allianz Arena... die 60iger spielen nicht mehr dort, also kann dort keine Stimmung mehr aufkommen. :)

    Live gesehen (bzw in den Stadien gewesen):

    NFL: Green Bay Packers, Chicago Bears, Minnesota Vikings, Cincinnati Benals, Tennessee Titans, Seattle Seahawks, Kansas City Chiefs

    NCAA: Wisconsin Badgers, Notre Dame Fighting Irish, Iowa Hawkeyes, Tennessee Volunteers, Washington Huskies, Northwestern Wildcats

    NHL: Chicago Blackhawks, Colorado Avalanche, Minnesota Wild

    NBA: Indiana Pacers

  • Das Stadion ist doch völlig egal. Wenn die NFL in Europa spielt, wirst du sowieso immer das gleiche Publikum haben, was da für irgendeine Stimmung sorgt. Ich bin da aber bei fireborg. Ich habe die Bucs Spiele in London alle gesehen und dazu noch das Giants gegen Dolphins Spiel damals. Gerade letzteres hätte mir am Ende gar nicht egaler sein können. Es wird eine super Gelegenheit für Leute sein, mal ein NFL Spiel zu erleben, die vielleicht nicht die zeitlichen oder finanziellen Möglichkeiten haben, in die USA zu reisen. Dazu kommt ja auch bestimmt wieder die ganze NFL experience im Vorprogramm. Ich denke genau dafür ist es gemacht. Wenn die Bucs kommen sollten, werde ich nichtsdestotrotz hinfahren, einfach nur um das Team mal unkompliziert zu sehen und vielleicht ein paar Leute zu treffen, die man sonst nicht so oft sieht.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Hm, was tut das jetzt gerade zur Sache? :paelzer: Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht

    Ironie, Sarkasmus, Spott, Zynismus. Kannst du dir aussuchen. :bier:

    Da muss auch kein Zusammenhang hergestellt werden.


    -----------------------------------------------------------


    Ich habe nur ein London-Game live in Wembley gesehen. Wie schon erwähnt Steelers und Vikings. Die Stimmung fand ich echt gut.

    Viele Fans beider Lager. Macht dann sicherlich nochmals den Unterschied zu einem reinen Event fern der Heimat aus.

    #HereWeGo!

  • Es wird dann wohl ein Spiel zwischen Oktober und November.

    Das könnte schwierig werden, mir fällt gerade kein Zeitraum ein der zwischen Oktober und November fällt/liegt, zumindest nicht im selben Jahr :mrgreen:;)

  • Das könnte schwierig werden, mir fällt gerade kein Zeitraum ein der zwischen Oktober und November fällt/liegt, zumindest nicht im selben Jahr :mrgreen:;)

    Monat bernov...



    ich glaube, viele Überschätzen die Stimmung im US Sport allgemein.. ich habe in London schon kaum Stimmung erlebt aber auch in den USA-Stadien... richtig Stimmung kommt meist nur bei Speziellen Situationen auf, wenn überhaupt..

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Jo solange in Deutschland nicht alle 10 min vor dem Spielende nach Hause gehen ist schon viel gewonnen :hinterha:

  • Das könnte schwierig werden, mir fällt gerade kein Zeitraum ein der zwischen Oktober und November fällt/liegt, zumindest nicht im selben Jahr :mrgreen:;)

    Chapeau :jeck::bier:


    September halte ich für ausgeschlossen. Dazu noch Münchner Oktoberfest vom 17.09. - 03.10. - Ein Spiel über die 187. Wiesn? Glaube ich irgendwie auch nicht so recht dran.

    Könnte natürlich noch mehr ziehen :madness , was Zuschauer anbelangt. Corona bis dato vorbei? Kaum vorstellbar.


    1. und 2. Bundesliga im Fußball spielen bis 13.11 (Danach WM-Pause). Das wird sicherlich auch ein paar englische Wochen geben. Aber solange die Spielpläne noch nicht raus sind, ist es eh nur eine grobe Vermutung...


    Wird dann wohl der Zeitraum zwischen dem 08.10. bis 20.11. werden.

    #HereWeGo!

  • laut ESPN sind die Packers das einzige Team, das noch nie in einem International Game war.


    Wenn man sich über nfl.com für Tickets anmeldet, wird auch dein Lieblingsteam abgefragt.

    Wir wissen, es gibt jede Menge Packers in Deutschland (und auch Österreich)


    Die Bucs wollen nach Deutschland - warum sollte es nicht das Spiel Packers@Bucs in München geben?

    Live gesehen (bzw in den Stadien gewesen):

    NFL: Green Bay Packers, Chicago Bears, Minnesota Vikings, Cincinnati Benals, Tennessee Titans, Seattle Seahawks, Kansas City Chiefs

    NCAA: Wisconsin Badgers, Notre Dame Fighting Irish, Iowa Hawkeyes, Tennessee Volunteers, Washington Huskies, Northwestern Wildcats

    NHL: Chicago Blackhawks, Colorado Avalanche, Minnesota Wild

    NBA: Indiana Pacers

  • Ich war 2 x bei den Spielen in London. Beides Mal fand ich die Stimmung sowas von schnarchnasig. Erwarte von München und FFM nichts anderes. Ist halt ein Unterschied ob Du die Fans von 32 Teams wild im Stadion verteilst oder drüben ein Spiel Deiner Lieblingsmannschaft im Heimstadion siehst.

    Ein bisschen anders als ein US-Spiel ist es natürlich schon, aber ganz so düster kann ich das nicht bestätigen. Lions vs, Falcons in London 2014 ist bis heute das Highlight meines Footballfanseins. Da waren natürlich Fans aller 32 Teams, aber schon auch sehr viele Falcons- und Lionsfans, und weil das Spiel extrem mitreißend war, war auch die Stimmung bombastisch. Am Tag nach dem Spiel ist man noch an jeder Ecke Lionsfans aus ganz Europa und den USA begegnet und hat mit jedem ein, zwei Sätze gewechselt, was für ein Wahnsinnsspiel das gestern gewesen war, oder sich wortlos grinsend abgeklatscht.

    Jo solange in Deutschland nicht alle 10 min vor dem Spielende nach Hause gehen ist schon viel gewonnen :hinterha:

    Wobei ich sagen muss, dass mir dieses Phänomen aus den USA noch sehr viel stärker vertraut ist als aus Deutschland. Oder war es das, was du damit sagen wolltest? :paelzer:

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Das Spiel in München schaue ich mir sofern ich halbwegs günstige Karten bekomme vielleicht so oder so an, weil ich in dem Stadion sowieso regelmäßig bin;


    Sonst bin ich bei Buccaneer: Patriots Spiele schaue ich mir in Europa schon an, auf den Rest verzichte ich.

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)

  • Wobei ich sagen muss, dass mir dieses Phänomen aus den USA noch sehr viel stärker vertraut ist als aus Deutschland. Oder war es das, was du damit sagen wolltest? :paelzer:

    Ja das war das was ich sagen wollte. :)

  • ich glaube, viele Überschätzen die Stimmung im US Sport allgemein.. ich habe in London schon kaum Stimmung erlebt aber auch in den USA-Stadien... richtig Stimmung kommt meist nur bei Speziellen Situationen auf, wenn überhaupt..

    ja das sehe ich auch so. Hab schon diverse Stadion in den Staaten besucht, aber es muss schon was passieren für eine top Stimmung. Es ist auch vieles Sing when you’re winning.

    Davon ab lebt die Stimmung in den USA meiner Meinung nach vor allem von Drumherum und Tailgating. Das macht die gesamte Erfahrung aus und macht den Unterschied zu anderen Ländern.