Serienthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • freeman schrieb:



      Aber mal eine blöde Frage: Designated Survivor hat jetzt 11 Folgen und geht dann mit dieser "Back Nine Order" im März mit weiteren Folgen der ersten Staffel weiter. Oder ist das dann schon Staffel 2? Ich guck zwar echt viel Serienzeug, aber das Verfahren ist mir irgendwie neu. Kommt das öfter vor?
      bei network shows mit 22 folgen pro staffel werden häufig zunächst nur 13 folgen in auftrag gegeben und wenn dann die quoten passen, die restlichen "back nine". das ist vor allem bei neuen shows (1. und 2. staffel) üblich, gelegentlich aber auch bei anderen shows, die keine quotengaranten sind. die meisten full season orders sind entweder für hits und/oder dauerbrenner oder für shows mit 10-13 folgen langen staffeln (eher auf den kabel sendern zu finden).
    • Habe diese Woche mal mit Fargo angefangen und hab jetzt die halbe Staffel geschaut. Bin echt begeistert weil ich mir nicht vorstellen konnte wie man dem Film gerecht wird. Dazu sind die Darsteller spitze. Grade Martin Freeman gefällt mir neben BTT echt gut. :thumbsup:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • hawk210984 schrieb:

      Marco Polo bei Netflix quasi fast in eins durchgeschaut und muss ich lesen, dass eine dritte Staffel gar nicht geplant ist...
      WAAASSS?!? :dogeyes: Keine dritte Staffel? Wieso? Gibt's ne Begründung? Habe jetzt fest mit ner weiteren Staffel gerechnet, wo die Christen mitmischen.

      Hast Du ne Quelle? Hast Du die Geschichte von "Hundert eyes" gesehe? Ist ein kurzer Spinn-Off.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Bin bei Designated Survivor jetzt auch beim Staffelbreak. Ist natürlich packend und ich mag Kiefer Sutherland ja auch, aber die Serie ist zum Teil dann doch zu unrealistisch, selbst für Sutherland/24 Verhältnisse. Aber gut, sie unterhält mich durchaus noch ;)

      Die dritte Staffel von Mozart in the Jungle steht ganz oben auf der Liste. Die ersten beiden Staffeln waren klasse, bin sehr gespannt auf die Dritte!


      Im Moment läuft im 30 Minuten Segment noch Transparent, gewohnt stark, und die aktuelle Staffel Family Guy. Letzteres gucke ich halt gefühlt seit immer, manchmal besser, manchmal schlechter. Insgesamt aber nicht mehr so gut wie zu Beginn der Serie.


      Außerdem habe ich mit Twin Peaks angefangen (ja ich weiß, 27 Jahre zu spät ;) ) Aber es gefällt mir sehr gut. Klasse Schauspieler, tolles Setting und spannende Story!


      Dirk Gently habe ich fertig, bin nicht sicher ob ich es komplett verstanden habe. Trotzdem hat es was, und überraschend brutal ist es auch.
      Dolphins - Canucks - Giants

    • hawk210984 schrieb:

      Musst du mal im Netz eingeben. Gibt eine Stellungnahme von Netflix. War wohl zu kostspielig...
      Habs gesehen. Echt schade, war ein toll gemachte Serie. :marge

      hawk210984 schrieb:

      Das ist die Kurzgeschichte von dem Mönch oder? Mein Lieblingscharakter.
      Genau, ist die Geschichte des blinden Mönch. Leider nur eine Folge, aber trotzdem gut gemacht.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Langley schrieb:

      Sherlock Staffel 4 lohnt sich mal wieder :thumbsup:
      an die ersten beiden kommt es aber trotzdem nicht ganz ran. irgendwie fehlt mir der fall der woche - nicht unbedingt weil ich jetzt noch nen klassischen fall zusätzlich bräuchte, aber irgendwie fehlt dadurch etwas das tempo. dadurch verwendet man dann viel zeit auf die hauptstory, die bei genauerem hinsehen aber leider ein paar schwächen aufweist:


      Spoiler anzeigen
      marys tod war eher nach dem motto "naja, sie muss ja irgendwann sterben" und daher eher wenig schockierend; der bösewicht in folge zwei war für mich einfach nur grotesk überzogen - völlig unglaubwürdig, dass das jeder einfach so unter "ja, so ist er halt" abtut.

      auf der anderen seite gibt's ein paar gute neue entwicklungen: die tote mary als "head six" von john funktioniert hervorragend, da hoffe ich auf mehr. und endlich hat sich dann auch sherinford mal gezeigt, das dürfte auch sehr interessant werden.



      ansonsten gesehen/am gucken:

      dirk gently's holistic detective agency (netflix)

      ziemlich schräger trip frei nach douglas adams. die story ist erst sehr verwirrend, macht aber hinten raus erstaunlich viel sinn. viele skurrile figuren, durch die bank gute darsteller und unterm strich absolut eine empfehlung wert.


      good girls revolt (amazon)

      hab die hälfte der ersten staffel gesehen, daumen geht ebenfalls klar nach oben. prestige drama in den späteten sechzigern - da denkt man natürlich gleich an mad men. und den vergleich muss die show gar nicht mal scheuen - okay, die figuren haben natürlich nicht den tiefgang eines don draper und der cast ist lange nicht so prominent besetzt, aber das etwas leichtere, poppigere feeling steht der show sehr gut. klasse soundtrack (ist in der dekade aber auch schwer, das nicht hinzukriegen), schön gefilmt - gerne mehr davon.
    • WolfsburgerJung schrieb:

      Hat jemand von euch schon "The Night Manager" gesehen? Hab gestern Abend mit der ersten Folge angefangen, bisher sehr interessant. Meine Neugier ist geweckt...
      Steht bei mir auch noch auf der Watchliste.
      Hab gestern aber mit Shameless angefangen, dauert also noch etwas bis ich dazu komme :D
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • Auf Amazon gerade die erste Staffel "Goliath" abgeschlossen.
      Mir hat es gefallen, freu mich aus Staffel 2.

      Wer auf Historienserien mit Spionage steht, dem kann ich auf Amazon "The Turn" empfehlen.
      Spielt im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Bin durch Zufall auf Staffel 1 gestoßen, und bis
      Ende Staffel 3 (die aktuelle) dabei geblieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weezle ()

    • mal mit the shannara chronicles angefangen. Die erste folge scheint zumindest interessant zu wirken. (Amazon)

      Goliath werd ich auch eine chance geben.


      Hat zufälligerweise damals jemand Revolution gesehn? Hab nur die erste staffel gesehn. Weiss einer, wie das ende war? Also nur, obs ein abgeschlossenes ende hatte oder offen.
    • Erzwolf schrieb:

      WolfsburgerJung schrieb:

      Hat jemand von euch schon "The Night Manager" gesehen? Hab gestern Abend mit der ersten Folge angefangen, bisher sehr interessant. Meine Neugier ist geweckt...
      Eigentlich nicht mein Genre, aber wegen Olivia Coleman muss ich mir die doch noch anschauen.
      Und dazu noch Hugh Laurie, bei dem Cast werde ich da nach Designated Survivor ("24" im Weißen Haus :D) definitiv auch reinschauen.
    • Jemand hier Red Oaks geschaut? Hab gerade die 2. Staffel beendet. Mag die Serie, nix weltbewegendes aber ganz coole Charaktere und ein schönes 80er Feeling.
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • WolfsburgerJung schrieb:

      Hat jemand von euch schon "The Night Manager" gesehen? Hab gestern Abend mit der ersten Folge angefangen, bisher sehr interessant. Meine Neugier ist geweckt...
      Habe ich am WE auch angefangen. Könnte sehr spannend werden; und die Besetzung mit Hiddleston und Laurie tut ein Übriges.

      Pat Barnes schrieb:

      Guckt hier noch einer The man in the high Castle? Ab heute ist die zweite Staffel bei Prime drin
      Auf jeden Fall. Gleich nach Night Manager. Und danach Goliath.

      Weezle schrieb:

      Wer auf Historienserien mit Spionage steht, dem kann ich auf Amazon "The Turn" empfehlen.
      Spielt im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Bin durch Zufall auf Staffel 1 gestoßen, und bis
      Ende Staffel 3 (die aktuelle) dabei geblieben.
      Kommt auch auf den Zettel....
      Je suis....
      sick of this shit :snif
    • Bilbo schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Guckt hier noch einer The man in the high Castle? Ab heute ist die zweite Staffel bei Prime drin :)
      Westworld packt mich mittlerweile immer mehr. Bin momentan bei Folge 6
      hab mir die ersten paar folgen angeguckt, fand es aber ziemlich langweilig. ist mir zu viel geschwafel und die figuren lassen mich auch eher kalt. schade, denn die besetzung ist top und toll gefilmt ist es auch.

      ansonsten hab ich jetzt auch mal mit banshee angefangen, nachdem ich nur gutes über die serie gelesen habe - und ich bin nicht enttäuscht. das werd definitiv bis zum ende geguckt. mozart in the jungle schaut nach zwei folgen auch sehr vielversprechend aus. a series of unfortunate events (die erste doppelfolge gesehen) scheint für zwischendurch auch nicht schlecht zu sein, kann sein potential aber nicht leider nicht wirklich ausschöpfen. werd aber zumindest mal die staffel fertig gucken und wenn's nur wegen neil patrick harris' vorstellung ist.
    • Conan Troutman schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Guckt hier noch einer The man in the high Castle? Ab heute ist die zweite Staffel bei Prime drin :)
      Westworld packt mich mittlerweile immer mehr. Bin momentan bei Folge 6
      hab mir die ersten paar folgen angeguckt, fand es aber ziemlich langweilig. ist mir zu viel geschwafel und die figuren lassen mich auch eher kalt. schade, denn die besetzung ist top und toll gefilmt ist es auch.
      Also gestern Folge 9 geschaut und gerade in den letzten 4 Folgen hat es doch erheblich Fahrt aufgenommen und löst einiges auf, was ich so nicht erwartet hätte.

      Heute abend dann das überlange Staffelfinale.