Allgemeiner Fragethread

  • Könnte mir mal jemand erklären, was die Prozentuale Ausdrucksweise der PFF-Grades oder Draft Prospect Measurements bedeutet.


    z.B. hier: https://www.pff.com/news/nfl-r…hers-by-situation-in-2020

    Zitat

    He comes in with a pass-rushing grade in the 96th percentile among all edge defenders


    oder auch hier: https://jetsxfactor.com/2021/0…report-jonathan-marshall/

    Zitat

    Here are Marshall’s pro day measurements and how they stack up against all defensive tackles who have data on record since 2000:

    • Height: 6′ 3⅛” (62nd percentile)
    • Weight: 310 pounds (65th)
    • Wingspan: 76¾” (17th)
    • Arm length: 32¼” (20th)
    • Hand size: 9½” (23rd)
    • 10-yard split: 1.67 seconds (89th)
    • 20-yard split: 2.70 seconds (91st)
    • 40-yard dash: 4.88 seconds (92nd)
    • Vertical jump: 32″ (80th)
    • Broad jump: 114″ (93rd)
    • Bench press: 36 reps (93rd)
  • Das Percentil bedeutet sinngemäß, dass der betreffende Spieler bzw. sein Grade besser als 96 Prozent (im ersten Beispiel) aller Edge Defender in der betroffenen Kategorie (hier Pass Rush) war.

  • Das Percentil bedeutet sinngemäß, dass der betreffende Spieler bzw. sein Grade besser als 96 Prozent (im ersten Beispiel) aller Edge Defender in der betroffenen Kategorie (hier Pass Rush) war.

    Danke, ergibt Sinn.


    Auf Deutsch würde man das wohl umdrehen, und sagen: 'Sein Grade gehört zu den Top 4%'.

  • Kann mal jemand erklären wie das jetzt mit den neuen Nummern so ist? Kann jetzt jeder zwischen 1 und 9 wählen? Sehe Te´s, WR´s, Corners mit einstelligen Zahlen rumlaufen. Find das total verwirrend

    #Champa Bay ツ

  • Kann mal jemand erklären wie das jetzt mit den neuen Nummern so ist? Kann jetzt jeder zwischen 1 und 9 wählen? Sehe Te´s, WR´s, Corners mit einstelligen Zahlen rumlaufen. Find das total verwirrend

    Mit Ausnahme von OL, DL, QB, P und K kann nun jeder Spieler zusaetzlich zu den bisher verfuegbaren Nummern der Position auch von 1 bis 49 tragen.

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Kann mal jemand erklären wie das jetzt mit den neuen Nummern so ist? Kann jetzt jeder zwischen 1 und 9 wählen? Sehe Te´s, WR´s, Corners mit einstelligen Zahlen rumlaufen. Find das total verwirrend

    pasted-from-clipboard.png


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Zitat

    Approved a relaxation of rules for the numbers that players of certain positions can wear because of expanded practice squads. Running backs, wide receivers, tight ends, defensive backs and linebackers can all wear numbers in the single digits now if they choose. Based on preexisting NFL rules, players who want to change their numbers this season will have to buy out the inventory of the NFL's manufacturing partners. This wouldn't apply to players who give notice in 2021 that they want to change numbers in 2022.


    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Wird der SB nun immer im zweiten Wochenende im Februar gespielt oder ist das nur in dieser Saison der Fall?

    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...

  • 'Immer', wegen der 17.Woche. Vielleicht gibt es in den kommenden Jahren noch extra Spiele, sodass sich das noch weiter nach hinten verschiebt. Aber die Planung mit dem 17.Spiel sah voraus, dass sich alles eine Woche nach hinten verschiebt. Der Saisonbeginn aber stets gleich bleibt.

    Play Like A Raven

  • Gibt es außer Bo Jackson und Craig Erickson noch andere Spieler die 2x mal in der NFL gedraftet wurden?

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Warum spielen eigentlich einige Teams (gefühlt) immer im frühen Spiel und andere (gefühlt) immer im späten Spiel?

    Ich glaube das hängt zum Teil mit den Zeitzone zusammen. Deshalb spielt Seattle zu Hause meistens im späten Spiel.

    Zu mindestens könnte ich mir das als Grund vorstellen.

  • Ich glaube das hängt zum Teil mit den Zeitzone zusammen. Deshalb spielt Seattle zu Hause meistens im späten Spiel.

    Genau. Heimspiele sind bei Ostküstenteams idR im frühen Spot, Westküste im späten - jeweils 13Uhr Ortszeit.

  • Kann die gegnerische Mannschaft Personal Foul Flaggen ablehnen?

    Das ginge, kommt aber in der Praxis kaum vor. Es kommt bei einem Foul der Defense automatisch on Top auf den Spielzug und ein neues First Down der Offense. Egal ob während dem Play oder danach. Ergo fällt mir auf Anhieb kein Szenario ein, bei dem die Offense das ablehnen würde.


    Ist das Foul von der Offense nach dem Spielzug, ändert es nichts an dem vorherigen Spielzug nur die Strafe gibts dann. Wird die Defense auch nicht ablehnen. Einzig bei z.B. einem Personal Foul der Offense während des Spielzugs, der vielleicht in einem 4th Down endet, würde es Sinn machen wenn die Defense das Foul ablehnt. Dieses Szenario ist aber eher selten.

  • Ergo fällt mir auf Anhieb kein Szenario ein, bei dem die Offense das ablehnen würde.

    also die 49ers hätten gestern bestimmt abgelehnt, wenn Gregory durch ein zweites PF ejected worden wäre. :mrgreen:

  • Frage: Was wäre gestern passiert, wenn die Bills in den letzten Sekunden der regular Time einfach konsequent die Chiefs WR gehalten hätten, angenommen das passiert immer 2-3 Sekunden nach Spielzugbeginn, wird die Game Clock bei der Strafe zurückgestellt oder sind die Sekunden dann weg?

  • Frage: Was wäre gestern passiert, wenn die Bills in den letzten Sekunden der regular Time einfach konsequent die Chiefs WR gehalten hätten, angenommen das passiert immer 2-3 Sekunden nach Spielzugbeginn, wird die Game Clock bei der Strafe zurückgestellt oder sind die Sekunden dann weg?

    Rule 12, Section 3


    Article 3: Palpably Unfair Act. A player or substitute shall not interfere with play by any act which is palpably unfair.
    Penalty: For a palpably unfair act: Offender may be disqualified. The Referee, after consulting his crew, enforces any such distance penalty as they consider equitable and irrespective of any other specified code penalty. The Referee may award a score. See 15-1-6.

    "So ladies, if the man in your life played even one down of high school football, he’s almost certainly courageous, competitive and a fine athlete.


    NFL games, however, are played by supermen." (Mick Mixon)

  • Wobei das eher theoretischer Natur ist. Es gab ja schon mehrmals die Situation, dass alle 5 O-Liner locker je 3 Holding Penalties in einem Play begingen, um einen absichtlichen Safety maximal zu verzögern und Zeit von der Uhr zu nehmen. Das war schon sehr extrem. Trotzdem gab es immer nur die normalen 10 Yards für Offense Holding.

  • Wobei das eher theoretischer Natur ist. Es gab ja schon mehrmals die Situation, dass alle 5 O-Liner locker je 3 Holding Penalties in einem Play begingen, um einen absichtlichen Safety maximal zu verzögern und Zeit von der Uhr zu nehmen. Das war schon sehr extrem. Trotzdem gab es immer nur die normalen 10 Yards für Offense Holding.

    Die Regeländerung wurde 2016 nach glaub ich Baltimore gegen San Fran vollzogen. Hätten die Bills so gehandelt

    Frage: Was wäre gestern passiert, wenn die Bills in den letzten Sekunden der regular Time einfach konsequent die Chiefs WR gehalten hätten, angenommen das passiert immer 2-3 Sekunden nach Spielzugbeginn, wird die Game Clock bei der Strafe zurückgestellt oder sind die Sekunden dann weg?

    dann wäre die Uhr jedesmal zurückgestellt worden plus es hätte 15 Yards Strafe gegeben. Also nix gewonnen, sondern nur verloren. Das Loch wurde geschlossen.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Hallo in die Runde :)


    Ich hab auch mal eine Frage, Google konnte mir dazu leider keinerlei Infos ausspucken oder ich habe falsch „gegoogelt“.


    Ich bin noch relativ neu im Bereich des Footballs, seit der vergangen Saison aber extrem angefixt.

    Daher entschuldigt, falls es eine dumme Frage ist 😅


    Gab es schon mal Freundschaftsspiele zwischen deutschen Teams und einem NFL-Team?

    Und wie kann ich mir Niveau-Unterschiede vorstellen? Mir ist natürlich bewusst das in der NFL viel, vieeeel mehr Geld steckt, trotzdem kann ich mir selbst noch nicht so ganz erklären, wie extrem die Unterschiede sind, außer vielleicht in der Förderung? Vielleicht kann mir das jemand anhand vom Fußball erklären, da kenn ich mich besser aus 😅

    Also wenn jetzt ein NFL-Team eine Bundesliga-Mannschaft wäre, wäre dann ein deutsches Team eine Regionalliga-Mannschaft? Oder besser? Oder noch schlechter?


    Wäre toll wenn mir das mal jemand in etwa beantworten könnte, die Frage beschäftigt mich schon seit einigen Wochen.


    Liebe Grüße !

  • Gab es schon mal Freundschaftsspiele zwischen deutschen Teams und einem NFL-Team?

    Und wie kann ich mir Niveau-Unterschiede vorstellen?

    Klitschko tritt gegen einen Dreijährigen an und bereitet sich hierbei monatelang intensiv auf den Kampf vor.


    Und falls du dich jetzt noch fragen solltest, welcher der Klitschkos: Beide! :mrgreen:

  • Ich weiß nicht, ob man das so gut vergleichen kann, denn im DFB Pokal gibt es ja auch immer mal wieder eine Überraschung, das kann ich mir bei einem Duell NFL gegen ein 'deutsches Team' nicht vorstellen, da der Sport an sich ganz anders aufgestellt ist. Die Regionalliga-Mannschaften bei uns würden sich ja normalerweise hinten rein stellen und quasi den Bus parken. Zudem sind mittlerweile viele Spieler in der Regionalliga selbst ziemlich gut ausgebildet (mal U17 FSV Mainz, U19 Bayern München und und und). Wenn man es unbedingt vergleichen möchte, würde ich sagen, dass die Qualität deutlich drunter liegt. Vielleicht 1.Bundesliga gegen 1.Liga Nepal (Spieler, die nie eine der asiatischen Top-Ligen wie Südkorea, Japan, China gesehen zu haben).

    Play Like A Raven

  • Es gibt keine dummen Fragen in dem Zusammenhang. Falls Du noch mehr Fragen hast immer posten.

  • Ich weiß nicht, ob man das so gut vergleichen kann, denn im DFB Pokal gibt es ja auch immer mal wieder eine Überraschung, das kann ich mir bei einem Duell NFL gegen ein 'deutsches Team' nicht vorstellen, da der Sport an sich ganz anders aufgestellt ist. Die Regionalliga-Mannschaften bei uns würden sich ja normalerweise hinten rein stellen und quasi den Bus parken. Zudem sind mittlerweile viele Spieler in der Regionalliga selbst ziemlich gut ausgebildet (mal U17 FSV Mainz, U19 Bayern München und und und). Wenn man es unbedingt vergleichen möchte, würde ich sagen, dass die Qualität deutlich drunter liegt. Vielleicht 1.Bundesliga gegen 1.Liga Nepal (Spieler, die nie eine der asiatischen Top-Ligen wie Südkorea, Japan, China gesehen zu haben).

    Danke dir erst einmal für die Antwort. Das flashed mich grad, ich hätte als Laie nicht gedacht das der Unterschied so gravierend ist. Ich dachte halt das viel über einstudierte Spielzüge geht, was Zeitintensiv ist, wenn jetzt der deutsche Football halbwegs professionell trainiert wird, ich hab jetzt keinerlei Ahnung wie oft man hier trainiert, hätte ich gedacht das die Unterschiede nicht ganz so gravierend ist. Dann muss wohl doch sehr sehr viel über individuelle Klasse kommen. Danke auf jeden Fall!

    Es gibt keine dummen Fragen in dem Zusammenhang. Falls Du noch mehr Fragen hast immer posten.

    Das höre ich gerne, vielen Dank. 😊

  • Nur um Dir eine ungefähre Idee zu geben, die zweitbeste Footballliga der Welt ist die CFL in Canada. Es ist selten, dass ein Spieler den Sprung von der CFL in die NFL schafft, und falls doch, kommen sie meistens über eine Mitläuferrolle nicht hinaus, mit ganz wenigen Ausnahmen über die Jahre. In Europa spielen was Amerikaner angeht in erster Linie Spieler, die es in der CFL nicht geschafft haben, und das sind in der Regel die besten und wichtigsten Spieler im Roster der europäischen Teams.


    Was europäiche Spieler angeht, es ist selten, dass ein europäischer Spieler, der nicht durch die US Colleges gegangen ist, es überhaupt in die NFL schafft. Vor ein paar Jahren wurde einer der besten deutschen WR, Moritz Böhringer, tatsächlich im NFL Draft in Runde 6 ausgewählt. Er ist ein paar jahre bei einigen NFL Teams in der Practice Squad hergehangen, hat es aber nie zu einem Einsatz in der Regular Season gebracht.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Ich glaube es gab mal den Vergleich, dass die besten deutschen Teams in etwa Div. II Collegeniveau haben.

    Trolle bitte nicht füttern.

  • Thema Freundschaftsspiele: Was es gelegentlich schon gab, sind Freundschaftsspiele zwischen Collegeteams und deutschen Teams. Kommt dann natürlich auch noch mal stark auf das Niveau der Collegeteams an, aber es gab da meines Wissens durchaus schon Spiele auf Augenhöhe - vermutlich, indem sich das größere Talent der Collegespieler und die ausgewachsenere Körperlichkeit der GFL-Akteure ungefähr ausgeglichen hat.


    Bestimmt können dazu diejenigen im Forum, die selbst als Spieler oder Coaches aktiv waren/sind, fundiertere Infos beisteuern.

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Also vom Niveau her würde ich sagen:


    Auf Vereinsebene mal mit den US-Teams verglichen:

    Europäische Mannschaften (ELF) < Top High School Mannschaften < College Teams FCS < College Teams FBS < NFL


    Auf weltweiter Ebene kann man auch die WM zu Rate ziehen und dort treten die Amerikaner mit einer Nobody-Truppe an und gewinnen trotzdem.

    American-Football-Weltmeisterschaft – Wikipedia


    Und hier noch eine Weltrangliste von 2018 - da dürfte sich oben nicht viel geändert haben:

    American Football - AFI World Rankings

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer