Meine Meldung des Tages 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Verschwörungstheorie des 21. Jahrhunderts:

      out: jet fuel can't melt steel beams

      in: Jeffrey Epstein Commits Suicide at Manhattan Jail
      -------------
      Team Goff
      Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.
    • Wer atmet da jetzt eher auf? Trump oder Clinton?

      Im Zweifelsfall wohl beide.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Neu

      Nach 19 Wochen (neuer Rekord) muss Lil Nas X absatteln und den Platz an der Spitze der US Hot 100 Single Charts freigeben. Nachfolgerin Billie Eilish stellt dabei gleich ihrerseits einen Rekord auf - sie ist die erste Künstlerin, die dieses Millennium geboren wurde (18.12.2001) und die Pole-Position erreicht. Gratulation!

      altpress.com/news/billie-eilis…rd-hot-100-old-town-road/
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Neu

      Bilbo schrieb:

      Ich merke ich werde zu alt für den Scheiß. Früher konnte ich ganz gut sagen was hoch in die Charts gehen wird.

      Aber mittlerweile ist das für mich nicht mal mehr ansatzweise möglich.
      Jop, geht mir genauso. Vor allem die meisten Rap-Songs sind für mich einfach nur :madness . Umso mehr freue ich mich, wenn es mal der ein oder andere Song nach oben schafft, den ich auch drinnen hab. 2013-2107 war die Quote da doch fast bei 30-40%, heute ist es vielleicht 3-4% :D .

      Wobei ich das auch auf die veränderte Ausrichtung der Musikindustrie schiebe - heute wird deutlich eher für Spotify und Streaming-Dienste produziert - Masse statt Klasse.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Neu

      Liegt's nicht eher daran, dass eben auch Plays von Musik-Streaming-Diensten mittlerweile in die Charts mit einfließen?

      Ich denke auch früher hätten die Charts ein wenig anders ausgesehen, wenn man da noch dazu gezählt hätte, wie oft jeder Käufer die Single abgespielt oder angespielt hätte. :D

      Edit:
      Ich hab auch irgendwo in einem Video gesehen, dass 19 der 20 erfolgreichsten Songs 2018 in den USA diese klassische 4-Chord-Song Harmoniefolge im Refrain hatten. Insofern wäre es dann doch relativ easy zu prognostizieren, welcher Song ein Hit werden könnte. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bay Araya ()

    • Neu

      Bay Araya schrieb:



      Edit:
      Ich hab auch irgendwo in einem Video gesehen, dass 19 der 20 erfolgreichsten Songs 2018 in den USA diese klassische 4-Chord-Song Harmoniefolge im Refrain hatten. Insofern wäre es dann doch relativ easy zu prognostizieren, welcher Song ein Hit werden könnte. :D
      Hab gerade mal reingehört, weil es mich interessiert hat, das waren wohl fakenews.

      Folgende Erkenntnisse
      1. Es waren 4 von 20 und bei 3 Liedern war es nah dran (entweder einen Akkord weggelassen oder anstelle des Dominant oder Subdominant-Akkords wurde die Mollparallele gespielt. -> zugegebenermaßen waren sehr viele Rapsongs dabei, die mehr oder weniger auch mal harmoniefrei sein, der Anteil bei "Popsongs" wäre vermutlich etwas höher.

      2. Hui war da viel Schrott dabei.

      3. Ich kannte 2 Lieder: Rockstah - Post Malone, weil es in dem WWE2K19 Spiel vorkommt :D; Und Imagine Dragons - Thunder (der aber nur die 22 ist) -> beide hätte ich aber nicht benennen (Name und Interpret) können.

      4. 3 Lieder kamen mir bekannt vor:
      Perfect von Ed Sheeran -> kann sein, dass ich den mal gehört habe oder weil er eben auf den 4 Chords basiert.
      Havana von Camila Cabello : Weil's so ein typischer Salsa Beat ist und man da vermutlich auch nicht 1 Million verschiedene Melodien drüber singen kann.
      Lucid Dreams von Juice Wrld : Weil's Shape of my Heart von Sting sampelt

      5. Herrje Autotune...... Kann man das nicht irgendwie abschaffen? Richtig furchtbar.
    • Benutzer online 6

      5 Mitglieder (davon 5 unsichtbar) und 1 Besucher