NFL Draft 2022 - Live Thread

  • Kann nicht Guard spielen. Ist halt Center only und daher für die Cowboys nicht wirklich das Need. Die Fans hätten Linderbaum sehr gerne gehabt, aber die Cowboys Verantwortlichen haben während des Draftprozess kein Interesse an ihm gezeigt.

    Bin auch mit dir daccord

  • Kiper hat Tyler Smith seit Februar zu uns gemockt und das beibehalten. Er war der erste, der Tyler Smith in der ersten Runde hatte. Kiper ist ganz bestimmt kein Dampfplauderer. ESPN hat jede Menge von dieser Sorte, aber Kiper war der erste Draft-Experte überhaupt und auch wenn er über die Jahre von anderen Namen überholt wurde, hat er auf jeden Fall Ahnung vom dem was er macht.

    Mel Kiper als Draft Experte ist so wie: Gina Wild ist ne Schauerspielerin.

  • Mel Kiper als Draft Experte ist so wie: Gina Wild ist ne Schauerspielerin.

    Das ist so ziemlich der dümmste Vergleich, den je jemand gebracht hat. Sorry.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Wieder kein Reciever für die Packers aber wenigstens BPA mit Wyatt meiner Meinung nach an dieser Stelle.


    Rodgers Trade Förderung incoming? :mrgreen:

  • Kann ich mit Leben, hab das WR Value jetzt hier auch nicht mehr gesehen.

    Rechne allerdings morgen fest mit einem Upgrade für einen Receiver.

  • Gute: "F*ck them WR"

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • nicht direkt, war halt einfach kein brauchbarer da

    Sind schon brauchbare da, aber halt schwierige Charakter oder roh.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Ja das waren zwei dicke und dringend nötige Upgrades für die front seven. Klar wäre ein WR auch gut gewesen, aber das Board fällt halt wie es fällt und da sind noch einige gute über (plus evtl ein Trade für nen Vet). Hätte schlimmer kommen können.

  • Das war übrigens ein ziemlich lautes "F**k you" an die diesjährige QB-Draft class in diesem Jahr. Der einzige QB der bei mir ein late first round grade hatte (Willis) wurde nicht gezogen und der beste Passer im Draft (Carson Strong) gilt als 3rd oder 4th rounder.


    Dafür ging Pickett (hatte bei mir ein late second grade) zu den Steelers.

  • Jedes Jahr die gleiche Frage, wann geht es weiter mit Tag 2? 0:00 Uhr 2:00 Uhr?

    Nein. :mrgreen:


    (1:00 Uhr)

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Ich habe immer noch so die Schnauze voll von unserem 1. Pick das ich nicht weiß ob ich mir das heute live antun soll…

  • Hui die Packers traden hoch. Wenn sie jetzt WR draften, wäre die Frage, ob es nicht günstiger gewesen wäre, hätten sie den Spieler nicht gestern Ende der 1. Runde genommen?

  • Mal sehen, in welcher Runde die Vikings mit den Bears traden, um die Trifecta voll zu machen. Das es noch mal runter geht, war nicht so überraschend. Das es ausgerechnet mit den Packers ist, dann doch eher, dürften wohl das beste Angebot gemacht haben.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman